Montag, 10. August 2015

[Rezension] After Forever von Anna Todd




Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Seiten: 567
Preis: Broschiert: 12,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 10.08.2015
Wertung: 5+ / 5









Klappentext: (Quelle Heyne Verlag)

Life will never be the same ...

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern …


Der erste Satz:

Wie oft bin ich mir unerwünscht vorgekommen, fehl am Platz, wie ein Fremdkörper.


Meine Meinung: Achtung Spoiler Gefahr

Was habe ich sehnsüchtig auf diesen letzten Band der After Reihe gewartet. Kaum hielt ich ihn in den Händen fing ich auch schon zu lesen an.
Ich habe diesen Teil an einem Tag durch gelesen denn der bekannte After Sog machte es mir unmöglich dieses Buch aus den Händen zu legen.

Dieser Teil ist völlig anders als seine Vorgänger, in diesem Teil gibt es kein ewiges hin und her auch lassen die Streitereien der beiden merklich nach. Man merkte deutlich das Tessa und auch Hardin reifer und Erwachsener geworden sind.

Gerade als die beiden endlich glücklich sind überschlagen sich die Ereignisse, Hardin der an seiner Wut gearbeitet hat verfällt wieder in alte Muster. Tessa hat genug davon, sie stellt ihn vor die Wahl, doch Hardin macht dicht und gibt sich den Alkohol und den Drogen hin. Tessa hat genug sie ist ausgelaugt und hat einfach keine Kraft mehr um ständig für ihre Beziehung zu kämpfen. Sie beschließt mit Landon nach New York zu ziehen. Als sie ihre letzten Sachen aus der gemeinsamen Wohnung holen will, macht sie eine traumatische Entdeckung.
Tessa kapselt sich völlig ab und steht unter Schock, als Hardin bemerkt das es Tessa immer schlechter geht, will er für sie da sein. Doch Tessa kann nicht mehr, es scheint als sei der letzte Funken Lebensfreude aus ihr gewichen. Sie bittet Hardin um Zeit, Zeit für sich selbst, Zeit um sich über ihre Beziehung klar zu werden und vor allen braucht Tessa Zeit um sich ein eigenes Leben aufzubauen, ohne fremde Hilfe will sie endlich auf eigenen Beinen stehen....

Ich dachte ja das After Love der beste Teil der Reihe ist, doch nun muss ich sagen nein, dieser vierte Teil After Forever ist der mit Abstand beste Teil der Reihe! Ich bin völlig sprachlos was der Autorin hier gelungen ist, denn dieser Teil ist einfach um einiges anderes als seine Vorgänger.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt locker und flüssig. Erzählt wird die Story abwechselnd von Hardin und Tessa. Dadurch hatte ich als Leser natürlich einen richtig guten Überblick über die Gedanken und Gefühle der Protagonisten.

Die Charaktere kennt der Leser schon zum größten Teil aus den Vorgänger Bänden. Tessa wie auch Hardin haben sich verändert sie wirken reifer und auch Erwachsener. Beide habe hart an sich und ihrer Beziehung gearbeitet.

Die Handlung ist mehr als spannend und wahnsinnig fesselnd. Dramatische Momente, Momente voller Verzweiflung und auch sehr leidenschaftlich Momente wechseln sich immer wieder ab und fesselten mich an die Seiten.
Zum Ende hing gibt es einen wundervollen Epilog, der mir die Tränen in die Augen trieb. Dieser Epilog ist ein wundervoller Abschluss einer grandiosen Reihe!

Ganz klar empfehle ich diese Buch uneingeschränkt, besonderes Leser des Genres und auch Fans der Autorin werden mit diesem Teil bestens bedient! Unbedingt lesen!


Das Cover:

Das Cover passt hervorragend zur Reihe. Alle vier Teile zusammen sind ein wahrer Hingucker im Bücherregal.


Fazit:

Mit After Forever ist der Autorin ein grandioser Abschluss einer wirklich tollen Reihe gelungen. Charakterstarke Protagonisten, eine rasante und auch emotionale Handlung ein ein toller Schreibstil machen dieses Buch zu etwas besonderen. Von mir bekommt After Forever 5+ Sterne!!!! 

Kommentare:

  1. Huhu Süße
    hab mir jetzt nur dein Fazit durchgelesen, da ich es noch vor mir habe.
    Jetzt freu ich mich noch mehr darauf :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    super tolle Rezi :) Bin auch schon durch und teile deine Meinung voll und ganz. Der beste Teil der Reihe <3

    Lg lara

    AntwortenLöschen
  3. Hi Line,
    ich habe das Buch auch regelrecht verschlungen, weil mich die Geschichte so in ihren Bann gezogen hat. Nur mit einer Kleinigkeit hadere ich noch...
    LG anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.