Freitag, 21. August 2015

[Rezension] Liebe Mich! Sinnlich Part 1 von D.C. Odesza








Titel: Liebe Mich - Sinnlich Part 1
Autor: D.C. Odesza
Preis: E-Book: 2,99 Euro
Erschienen: 20.08.2015
Wertung: 5 / 5
Cover: © D.C. Odesza







 (Quelle Amazon)


Odette Lavera hat einen Modelauftrag in São Paulo, in Brasilien. Sie ist eine selbstbewusste Frau, die weiß, was sie will.
Mit einem verführerischen Lächeln lässt sie die Männer in dem Erotikclub, in dem sie
nebenbei in Bordeaux tanzt, Schlange stehen und weiß, wie sie ihre Ziele erreicht.
Doch statt in Brasilien ihren Auftrag professionell zu erledigen, wird ihre Gage gestrichen, sie wird am Abend ihres Abfluges von zwei Männern verfolgt und gerät in einer finsteren Gasse zwischen eine Schlägerei.

Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, nimmt Gabór Denario sie mit seinem Freund, Miguel da Silva, mit auf sein Anwesen, das sie nicht verlassen darf.
Aber was, wenn Odette das Rätsel – das Geheimnis – das Gabór umgibt, löst und alles daran setzt, sich seiner Kontrolle und seinen Machtspielchen zu widersetzen? 




Der erste Satz:

Tanzend drehe ich mich fast nackt, nur mit einem knappen dunkelblau glitzernden Slip und mörderisch hohen High Heels auf einem Podest völlig allein, als würde ich nur für mich tanzen.




Wer mich kennt weiß das ich ein riesen Fan der Autorin bin, ich habe jedes ihrer Bücher gelesen und war jedes mal aufs neue begeistert! Umso gespannter war ich auf ihr neustes Werk, ich hatte sehnsüchtig darauf gewartet und konnte es kaum erwarten mit dem lesen zu beginnen.


Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Odette hat einen Auftrag als Model, doch durch einen Zwischenfall kann sie ihren Auftritt nicht beenden auch ihr Gehalt für den Auftritt bekommt sie nicht.
Abends erkundet sie Brasilien und genießt ihren letzten Abend. Doch alles kommt anderes als erwartet als sie von zwei Männern bedroht wird flieht sie und verläuft sich immer mehr. Als sie schließlich ihre Verfolger abhängt wird sie Zeuge einer Schlägerei ohne groß darüber nachzudenken greift sie ein...
Doch da hat sie die Rechnung ohne Gabór Denario gemacht, denn dieser nimmt sie mit auf sein Anwesen, und dieses Anwesen darf sie nicht mehr verlassen....

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr locker und flüssig dadurch habe ich dieses Buch in einem Zug auslesen können. Schon nach wenigen Seiten entwickelt dieses Buch eine Sogwirkung der man sich nicht entziehen kann.
Erzählt wird die Story zum größten Teil aus Odettes Sicht aber auch Gabòr kommt zu Wort. Das gefiel mir richtig gut denn gerade was Gabòr angeht wusste ich manches mal nicht wie ich ihn einzuschätzen soll.

Die Protagonisten sind authentisch und detailliert beschrieben. Odette ist eine selbstbewusste junge Frau die genau weiß was sie will. Ich setzt ihre Reize gerne ein und wickelt so die Männer Reihenweise um den kleinen Finger. Einzig bei Gabòr scheint das nicht ganz so zu funktionieren wie sie es sich wünscht.
Gabòr ist natürlich eine wahre Augenweide, ihm liegen die Frauen zu Füßen und würden alles für ihn tun. Doch Gabòr scheint von Odette fasziniert zu sein, doch lässt sich Odette wirklich auf ihn ein?

Die Handlung war sehr fesselnd, gleichzeitig aber auch sehr leidenschaftlich und wahnsinnig sinnlich. Die erotischen Szenen sind speziell, sie sind gefühlvoll und Stilvoll beschrieben.
Man spürt förmlich das Knistern zwischen den Protagonisten.

Ich bin restlos begeistert auch mit Liebe Mich konnte mich die Autorin völlig fesseln.
Ich bin nun wahnsinnig gespannt auf den zweiten Teil und warte sehnsüchtig darauf.

Ich empfehle dieses Buch jeden Leser des Genres. Jeder Erotikliebhaber wird mit diesem Buch bestens bedient.





Dieses Cover ist der Hammer. Es fällt auf und ich kam aus dem staunen nicht mehr heraus. Die Gestaltung passt hervorragend zur Story.
Mir gefällt dieses Cover wahnsinnig gut und ich weiß schon jetzt dieses Schmuckstück muss ich einfach im Bücherregal haben!





Mit Liebe Mich! Sinnlich ist der Autorin ein Erotikroman der besonderen Art gelungen der mich völlig gefesselt und überzeugt hat.
Dieses Buch bekommt die volle Punktzahl!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.