Dienstag, 8. September 2015

[Rezension] Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt & Schicksalsfäden von Nicole Böhm





Autor: Nicole Böhm
Seiten: 278
Preis: Taschenbuch: 9,90 / E-Book: Band 1 derzeit: 0,99 Euro / Band 2: 2,49 Euro
Erschienen: Band 1: 20.08.2014 / Band 2: 20.09.2014
Wertung: 5 / 5









(Quelle Amazon)


Band 1:

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders
endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter
greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf
zwischen Licht und Schatten verknüpft.


Band 2: 

Jess bleibt kaum Zeit die Erlebnisse mit den Seelenwächtern zu verarbeiten, da wird sie bereits wegen Mordverdacht verhaftet. Doch wer ist es, den sie umgebracht haben soll? Sie ahnt nicht, dass weitaus mehr hinter ihrer Verhaftung steckt, als zuerst angenommen und eine dunkle Macht kurz davor steht, zuzuschlagen.
Unterdessen will Jaydee einfach vergessen, dass er seinen inneren Dämonen nachgegeben und beinahe einen Menschen getötet hat. Gemeinsam mit Akil taucht er in das Partyleben ein. Mit interessanten Folgen.



Der erste Satz:


Ich rannte durch den Park.




Ich hatte schon einiges über diese reihe gehört. Egal wo ich unterwegs war immer wieder sprangen mir die wundervollen Cover entgegen.
Nun war es endlich soweit und habe das erste Buch mit den beiden ersten Bänden gelesen.
Ich möchte nur anmerken das ich wirklich ziemlich hohe Erwartungen hatte, denn die Resonanz war durchweg positiv!

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen, der Leser lernt Jess kennen.
Jess hatte bisher kein einfaches Leben, ihre Mutter verließ sie ohne eine Nachricht zu hinterlassen und ist nun seit 10 Jahren spurlos verschwunden.
Jass lebt gemeinsam mit Ariadne ihren Vormund und Violet ihren Schutzgeist in einem kleinen Häuschen.
Jess kann den Verlust ihrer Mutter kaum ertragen und macht sich auf Spurensuche, das sie dabei nur knapp den Schattendämonen entkommt und außerdem Bekanntschaft mit den Seelenwächter macht, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

Ich kann nur sagen wow, nie hätte ich gedacht das diese beiden Bände derart spannend sind.
Ein Ereignis jagt das nächste und kaum glaubt Jess in Sicherheit zu sein da tauchen schon wieder Schattendämonen auf und trachten nach ihren Leben.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch habe ich dieses Buch verschlungen. Und ich sage euch schon jetzt, Achtung! Dieses Buch Buch entwickelt ein absolutes Suchtpotenzial dem man sich einfach nicht entziehen kann!

Die Protagonisten sind authentisch beschrieben. Jess habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist eine unglaublich strake Protagonistin. Auch Violet und Ariadne sind mir sympatisch, auch wenn ich nicht verstehen konnte warum Ariadne Jess nicht die ganze Wahrheit sagt, denn sie scheint mehr zu wissen als sie preis gibt.

Kommen wir zu den Seelenwächtern, puh. Ich bin ja eigentlich nicht der Typ der Bücherhelden anschmachtet, tja doch hier kann ich nicht anders.
Jaydee und Akil sind schon zwei Traumtypen.
Akil ist das Bild von einem Mann und hat zudem noch ein großes Herz.
Jaydee verkörpert zwei Seiten in sich, die gute und die böse. Die böse versucht er immer wieder in den Griff zu bekommen, meistens gelingt ihm das doch wenn er Jess sieht scheitert er.

Die Handlung ist spannungsgeladen und fesselnd, der Sogwirkung kann man sich nicht entziehen.
Ihr seht ja selbst wie begsiert ich bin! Was soll ich noch groß sagen?
LEST diese Reihe, ihr werdet mit Sicherheit nicht enttäuscht!!!!




Das Cover ist einmalig, es fällt auf und bleibt im Kopf. Und ja es ist ein absoluter Hingucker.





Mit Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt & Schicksalsfäden ist der Autorin ein grandioser Auftakt ihrer Seelenwächter Reihe gelungen. Eine spannungsgeladene Handlung, charakterstarke Protagonisten und ein fesselnder Stil überzeugten mich sofort!
Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Hey :)

    Ich hab den ersten Band vor einer Weile gelesen, weil es eine Zeit lang den ersten Teil aller Reihen aus diesem Verlag gratis gab ... Ich fand ihn nicht schlecht, muss aber fairerweise zugeben, dass der Band mich nicht so sehr mitgerissen hat wie ich gehofft hatte. Für meinen Geschmack waren da viel zu viele Parallelen zu der TV-Serie "Charmed" - und die habe ich früher sehr gern geschaut. Daneben wirkte "Chroniken" leider ein kleines bisschen wie eine Kopie auf mich ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.