Montag, 21. September 2015

[Rezension] Engelsmacht von Sabine Niedermayer




Titel: Engelsmacht
Verlag: Elvea
Reihe: Einzelband
Seiten: 332
Preis: Taschenbuch: 12,99 / E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 03.07.2015
Wertung: 5 / 5








 (Quelle Amazon)

Kate ist gerade einmal siebzehn und ihr Leben besteht zu einem großen Teil aus der Bewältigung ihres Schulalltages und darin, sich mit ihren Freundinnen zu treffen. Dieses vermeintlich einfache und unbeschwerte Leben wird zunehmend durcheinander gebracht, als sich seltsame Erscheinungen und Begegnungen in Kates Leben drängen. Ausgerechnet jetzt gesteht ihr der Freund ihrer Kindheit seine Liebe. Gefühle, die sie nicht erwidert und die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen. Hinzu kommt, dass Veränderungen auf der Erde ihren Anfang nehmen, Berichte über Naturereignisse und Katastrophen sich mehren, eine düstere Stimmung den Planeten einhüllt. Auswirkungen, die sie am eigenen Leibe zu spüren bekommt und sie nach Antworten suchen lassen, die offenbar nur ein Priester ihr geben kann. Aber sind rätselhafte Inschriften, die Visionen eines verwirrten Mannes und das Auftauchen von sonderbaren Gestalten wirklich Zeugnis eines nahenden Unterganges?



Der erste Satz:

Geräusche lodernder Feuer und der Geruch qualmenden Rauches drangen langsam in ihre Bewusstsein, holten sie aus der schwarzen, gedankenlose Tiefe hervor, zurück in die Wirklichkeit.




Auf dieses Buch bin ich nur durch einen Zufall aufmerksam geworden, doch der Klappentext der wirklich sehr spannend und geheimnisvoll klang zog mich sofort in den Bann. Das wundervolle Cover überzeugte mich sofort und so stand dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege.

Man beginnt mit dem lesen und ist mitten in der Geschichte. Das Buch beginnt mit einem spannenden Prolog und allein dieser bescherte mir schon Gänsehaut.
Kurz darauf lernte ich Kate und ihre beste Freundin Ann kennen, beide verbindet eine langjährige Freundschaft.
Doch als Kate beginnt geheimnisvolle Gestalten zu sehen und von Albträumen heimgesucht wird, weiß sie nicht mehr was sie glauben soll....

Der Schreibstil der Autorin, ist einfach ein Traum, schaut euch den ersten Satz mal an, dann wisst ihr was ich meine. Ich habe dieses Buch verschlungen, ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen. Es entwickelt eine unglaubliche Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann.

Die Protagonisten sind authentisch, realistisch und liebevoll gezeichnet.
Kate habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist eine unglaublich starke junge frau und lässt sich so leicht nicht unterkriegen.
Doch auch alle anderen Charaktere im Buch sind einfach unglaublich toll beschrieben.

Die Handlung beginnt mit dem Prolog bereits spannend, doch die Autorin schafft es immer wieder diese Spannung noch extrem zu steigern. Dieses Buch bescherte mir immer wieder Gänsehautmomente.

Daher kann ich nicht anders als euch dieses Buch ans Herz zu legen. Diese Story ist ein muss für jeden Fantasyfan.



Das Cover ist ein absoluter Traum, es fiel mir sofort auf und ich war auf den ersten Blick in dieses Cover verliebt.




Mit Engelsmacht ist der Autorin ein grandioser Fantasyroman gelungen der mich völlig überzeugen konnte. Ein wundervoller Schreibstil, tolle Charaktere und eine überaus spannende Handlung konnten mich völlig fesseln.
Dieses Buch bekommt die volle Punktzahl!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.