Dienstag, 8. September 2015

[Rezension] Etenya Saga - Onida - Die Ersehnte von Susanne Leuders




Seiten: 374
Preis: Broschiert: 13,90 / E-Book: 5,99 Euro
Erschienen: 06.10.2014
Wertung: 5 / 5









(Quelle Amazon)


Nach ihrer Rückkehr aus Etenya hat sich Olivias Leben komplett verändert. Ihr kurzer Aufenthalt in Etenya hat allerdings weitreichendere Folgen als vermutet und die Sicherheit, in der sie sich wähnt, scheint nur ein Trugbild zu sein. Trotz der versiegelten Verbindungen zwischen beiden Welten taucht eines Tages ein Beobachter aus Etenya auf und bringt ihr Weltbild erneut ins Wanken. Gibt es doch noch einen Weg zu Lenno? Als mehrere Zeichen darauf hindeuten, dass sich die Prophezeiung zum Teil erfüllt, muss Olivia Entscheidungen treffen. Gerät dadurch Olivias Leben erneut in Gefahr?


Der erste Satz:

Wie Sand in einem Stundenglas rieselte das Leben Sekunde für Sekunde an ihr vorbei, ohne eine Verbindung zwischen Innen und Außen erschaffen zu können.



Der erste Teil dieser außergewöhnlichen Reihe hat mir ja schon richtig gut gefallen, entsprechend hatte ich große Erwartungen.
Ich war wirklich gespannt ob mich auch dieser Teil wirklich überzeugen konnte.

Ich wurde eines bessern belehrt, dieses Buch toppte den ersten Teil bei weiten, meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen.
Man beginnt mit dem lesen und ist sofort wieder mitten im Geschehen. Dort wo der erste Band endet beginnt der zweite Teil.
Und eins sage ich euch dieser Teil hält einige Überraschungen bereit die mich sprachlos machten.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier flüssig und sehr fesselnd. Etnya beschreibt sie mit einer Intensität die mich nicht mehr los gelassen hat.
Auch die Protagonisten haben sich verändert und sind reifer und entschlossener.
Lenno wie auch Olivia mussten immer wieder um ihre Liebe kämpfen, doch sie meisterten jedes Hindernis und wuchsen so noch mehr zusammen.

In Etenya hingegen herrscht weiterhin Sorge, denn das vergessene Land schreitet immer weiter voran, und Olivia weiß nicht was sie dagegen tun könnte.
Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie nicht was noch alles auf sie zukommen wird.

Die Handlung ist überaus spannend und fesselnd. Als ich mit dem lesen begonnen habe konnte und wollte ich dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen. Ich habe jeder Seite entgegen gefiebert und hielt jedes mal den Atem an.
Dieses Buch hat mir die verschiedensten Emotionen beschert.
Ich habe mit gefiebert, mit gelitten, ich war wütend und sprachlos und ich hatte Tränen in den Augen.
Dieses Buch gleicht einer Achterbahn der Gefühle.

Daher empfehle ich euch dieses Buch und besonders natürlich diese Reihe uneingeschränkt.
Unbedingt lesen!!!


Dieses Cover ist ein wirklicher Hingucker. Es fiel mir sofort auf, doch wenn man die Story dahinter kennt weiß man wie gut es einfach passt!



Mit Onida - Die Ersehnte ist der Autorin eine grandiose und spannungsgeladene Fortsetzung gelungen die mich gepackt hat und mitgerissen hat.
Daher bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.