Mittwoch, 23. September 2015

[Rezension] Highway 16 von Nicole Lischewski








Titel: Highway 16
Autor: Nicole Lischewski
Verlag: Sieben Verlag
Reihe: Einzelband
Seiten: 316
Preis: Broschiert: 12,99 / E-Book: 6,99 Euro
Erschienen: 01.09.2015
Wertung: 5 / 5









 (Quelle Sieben Verlag)



Der Albtraum einer Mutter ist wahr geworden: Ankes Tochter ist verschwunden. Die Suche in den undurchdringlichen Weiten Kanadas erscheint aussichtslos. Auch ein indianisches Mädchen wird vermisst. Gibt es einen Zusammenhang? Mit der Indianerin Flora folgt Anke den Spuren in die nebelverhangenen Wälder der Westküste. Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

Der Roman spielt vor realem Hintergrund: Mindestens achtzehn Frauen sind am Highway 16 verschwunden.



Der erste Satz:

Sie lag auf dem Fußboden und ließ die Sonne auf ihren zerschundenen Körper scheinen.




Auf diesen Thriller war ich sehr gespannt, allein das Cover zog mich schon fast magisch an.
Der Klappentext und die Tatsache das dieser Thriller vor realen Hintergrund spielt überzeugten mich schließlich völlig.

Man beginnt mit dem Lesen und ist sofort mitten im Geschehen, das Buch beginnt mit einem spannenden Prolog und ja, dieser Prolog bescherte mir die erste Gänsehaut.
Diese Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten.

Anke die in Deutschland Journalistin ist, passiert das schlimmste was sich eine Mutter nur vorstellen kann. Ihre 17 jährige Tochter verschwindet bei einem Ausflug in der Wildnis Kanadas spurlos. Als schließlich auch die Polizei die Suche einstellt bricht für Anke eine Welt zusammen. Sie beschließt kurzer Hand auf eigene Faust nach ihrer Tochter zu suchen ohne zu ahnen  in welche Gefahr sie sich begibt.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, so habe ich dieses Buch in Rekordzeit verschlungen. Sobald ich mit dem lesen begonnen hatte konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Die Charaktere sind authentisch und auch realistisch gezeichnet. Besonders Anke hatte ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist eine unglaublich starke Frau die sich so leicht nicht unterkriegen lässt.

Die Handlung ist spannungsgeladen, bewegend, emotional und grausam.
Eine Mischung die mich bestens unterhalten hat!
Die Kulisse Kanadas hat die Autorin Bildgewaltig beschrieben und mich sofort in den Bann des Landes gezogen.
Zusammenfassend gesagt hat mich dieser Thriller überrascht und konnte mich gut unterhalten.

Klare Empfehlung, besonders Thriller Leser werden hiermit bestens bedient!



Dieses Cover passt hervorragend zur Story, die Gestaltung und auch die Farbwahl sind grandios gewählt. Mir gefällt dieses Cover richtig gut!



Mit Highway 16 ist der Autorin ein spannungsgeladener und realistischer Thriller gelungen der mich völlig überzeugen konnte. Der tolle Schreibstil sowie die rasante Handlung fesselten mich bis zur letzten Seite.
Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!


1 Kommentar:

  1. Hi :D
    Das klingt nach einer Mischung, die mir gefallen würde! Ich mag ja Thriller, besonders wenn es sie auch emotional sind! Das Buch werde ich mir auf jeden Fall merken!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.