Mittwoch, 9. September 2015

[Rezension] Phantasun von Veronika Mauel




Titel: Phantasun
Autor: Veronika Mauel
Verlag: Spielberg
Seiten: 303
Preis: E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 23.02.2015
Wertung: 5 / 5
Cover / Bildquelle: Amazon








 (Quelle Amazon)



Sarina führt an der Seite ihres alkoholkranken Vaters ein recht ereignisloses und tristes Teenagerleben, bis sie auf unerklärliche Weise stets die gleichen Träume heimsuchen. Ein zwielichtiger Besucher entführt Sarina schließlich in ihr Traumreich, das tatsächlich existiert.
Phantasun! Doch wem kann sie in dieser wundersamen Welt trauen? Was führen Lunadra, die Königin der Nacht und ihr Sohn Zenturio im Schilde? Und dann ist da noch Taron, der schöne Lichtprinz, zu dem sie sich augenblicklich hingezogen fühlt. Doch auch er weiß eindeutig mehr, als er zugeben will …



Der erste Satz:


Das Mädchen stand am Treppenansatz, den Teddy fest an sich gepresst.




Ich hatte schon ein Buch der Autorin verschlungen und war gespannt was mich in diesem Werk erwarten würde!

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen.
Der Leser lernt Sarina kennen und merkt schnell das sie es alles andere als leicht hat in ihren Leben auch ihr Vater scheint ihr keine große Hilfe zu sein.
Alles begann mit Träumen, diese Träume ängstigen und verwirren Sarina immer mehr. Als sie dem Mann aus ihren wirren Träumen plötzlich auf der Straße begegnet bleibt ihre Welt für einen Moment stehen.
Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und Sarina wird in eine völlig fremde Welt verschleppt. Diese neue Welt nimmt sie völlig ein und begeistert sie immer mehr....

Eine märchenhafte Geschichte nimmt ihren lauf.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch in einem Zug aus.
Man merkt förmlich wie viel Herzblut in jedem Wort steckt.
Hinzu kommt das sie bildgewaltig und sehr fesselnd schreibt.

Die Protagonistin sind authentisch und realistisch beschrieben.
Ich muss gestehen Sarina tat mir wirklich leid, ich hatte sie sofort in mein Herz geschlossen.
Durch ihre Träume und die Story an sich konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen und war völlig in der Geschichte gefangen.

Die Handlung ist märchenhaft und fesselnd.
Eine völlig neue Welt, Wesen die mich in ihren Bann zogen und nicht mehr los gelassen haben!

Kurz gesagt kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.
Jeder der gern märchenhafte Geschichten liest, sollte dieses Buch gelesen haben!


Das Cover ist ein absoluter Traum, magisch und einfach märchenhaft.
Es passt hervorragend zur Story.


Mit Phantasun ist der Autorin eine beeindruckende und magische Geschichte gelungen die mich bis zur letzten Seite gefesselt hat.
Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne!



Kommentare:

  1. Du hast mich neugierig auf das Buch werden lassen und ich denk es kommt schon mal auf meine Wulli :)

    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    die Geschichte klingt sehr interessant und neugierig machend. Ich mag ja Fantasy-Bücher unglaublich gerne und die Idee dahinter ist echt klasse. Muss ich mir auch mal zu Gemüte ziehen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.