Samstag, 24. Oktober 2015

[Rezension] Blut aus Silber von Alex Marshall



Autor: Alex Marshall
Verlag: Piper
Reihe: Band 1
Seiten: 864
Preis: Broschiert: 19,99 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 05.10.2015
Wertung: 4 / 5









(Quelle Piper Verlag)


Mit »Blut aus Silber« beginnt eines der größten Fantasy-Abenteuer unserer Zeit: Sie gewann jede Schlacht. Sie war die bedeutendste Kriegerin ihrer Zeit - doch seitdem sind zwanzig Jahre vergangen, und Zosia will alles andere als wieder zu kämpfen. Als sie erneut zur Waffe greifen muss, um die Schatten der Vergangenheit zu besiegen, beginnt ein Kampf gegen dunkle Intrigen, falsche Verbündete und grausame Armeen, der die Welt erschüttern wird. Denn ihre Freunde werden zu Feinden, und die Vergangenheit ruht nie ...


Der erste Satz:

Alles verlief so schön nach Plan.



Auf dieses Buch bin ich nur durch einen Zufall aufmerksam geworden. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und auch der Klappentext klang verlockend.

Ich begann mit dem lesen und war zu beginn recht verwirrt über die Vielzahl der Charaktere.
Es dauerte wirklich bis ich endlich durchblicken konnte.
Das empfand ich als wirklich verstörend, gleichzeitig fragte ich mich warum der Autor gleich so viele verschiedene Charaktere wählte.

An sich war die Story gleich zu beginn recht spannend beschrieben.
Auch der Handlung konnte ich gut folgen und ich war gespannt wie die ganzen Handlungsstränge am Ende zusammen laufen.

Der Schreibstil des Autoren ist flüssig zu lesen. Dadurch konnte ich dieses Buch in einem Zug auslesen.
Ich muss gestehen ich hatte wirklich sehr hohe Erwartungen an das Buch, doch leider muss ich sagen das diese nur teilweise erfüllt wurden.
Ja dieses Buch hat mich gut unterhalten können aber dennoch waren mir die vielen Charaktere einfach zu viel des guten. Mit seinen über 800 Seiten ist dieses Buch ein kleiner Wälzer und leider gab es dadurch auch einige langatmige Szenen.

Das positive ist allerdings das die Thematik mich dennoch fesseln konnte, ich habe dieses Buch auch recht zügig durch gelesen.
Da es sich hierbei ja um den ersten Teil einer Reihe handelt bin ich auch gespannt wie es weiter geht.

Zusammenfassend gesagt ist Blut aus Silber ein gelungener Fantasyroman der mich trotz seiner Schwächen gut unterhalten konnte.
Ich bin gespannt auf die Fortsetzung und werde auch diese mit Sicherheit lesen.

Ich empfehle dieses Buch an Leser des Genres, allerdings würde ich euch empfehlen, vorab die Leseprobe auf der Verlagshomepage zu lesen. Die Verlagsseite habe ich euch oben verlinkt. Gefällt euch die Leseprobe dann sollte dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege stehen.



Das Cover ist ein wirklicher Hingucker. Es fällt auf und bleibt im Kopf. Mir gefällt es richtig gut!!!



Mit Blut aus Silber ist dem Autoren ein Fantasyroman der besonderen Art gelungen. Mich konnte dieser Reihenauftakt gut unterhalten.
Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne.


Kommentare:

  1. Huhu,
    der Klappentext des Buches hat mich total neugierig gemacht und auf der Messe hatte ich es auch in der Hand. Deine Rezension liest sich insgesamt auch sehr gut, daher merke ich mir das Buch mal, wenn ich mal irgendwann wieder gaaanz viel Zeit habe ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    also es hat mich ehrlich gefreut zu lesen dass mal jemand das Buch positiv bewertet hat! Hab es vom Piper Verlag zum Rezensieren bekommen und mich echt gefürchtet weil aufeinmal nir schlechtes zu lesen war darüber!
    Jetzt nach deiner Rezi freu ich mich drauf!!!!!
    Lg Gaby

    http://escape-into-dreams.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Line,

    ich gebe zu, dass ich dieses Buch wohl umlaufen werde. Trotz, dass du es sehr gut bewertest hast kommt mir so das Gefühl auf, dass es für mich persönlich trotz allem nichts ist. :(
    Aber es kann ja nicht jedes Buch passen. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.