Mittwoch, 7. Oktober 2015

[Rezension] Blutwald von Julie Heiland





Titel: Blutwald
Autor: Julie Heiland
Verlag: Fischer Verlage
Reihe: Band 2
Seiten: 432
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 14,99 Euro
Erschienen: 24.09.2015
Wertung: 5 / 5









 (Quelle Fischer Verlag)


Du wirst eine von ihnen werden. Du wirst mit ihnen an einem Tisch sitzen. Du wirst ihr Essen essen. Du wirst in ihrem Bett schlafen. Du wirst töten.


„Wir dürfen uns nicht mehr sehen“, waren seine letzten Worte. Und auch wenn Robin weiß, dass sie nur so ihrer beider Leben schützen können, scheint mit jedem Tag ihre Sehnsucht nach Emilian zu wachsen. Doch als Birkaras, der Anführer der Taurer, sie zwingt ihren Stamm zu verlassen und einen unschuldigen Menschen zu töten, muss Robin eine Entscheidung treffen – eine Entscheidung auf Leben und Tod. Wird Emilian an ihrer Seite sein?



Der erste Satz:

Meine Knöchel sind blutig von all den Sträuchern, die gegen meine Beine schlagen.




Was war ich doch auf diese Fortsetzung gespannt!
Nachdem mir der erste Teil wahnsinnig gut gefallen hat, war ich sehr gespannt wie es weiter geht.
Ich gestehe ich hatte hohe Erwartungen, doch nun nach dem lesen kann ich sagen meine Erwartungen wurden bei weiten übertroffen!!!
Zum Inhalt werde ich nichts verraten, denn sonst müsste ich euch Spoilern.

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort wieder mitten in der Geschichte.
Dieser zweite Teil schließt nahtlos an der ersten Teil an.
Kurze Rückblenden fassen das geschehene immer wieder zusammen und dies gefiel mir richtig gut!

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder locker und flüssig zu lesen.
Er zog mich in den Bann der Geschichte und fesselte mich an die Seiten. Gleichzeitig schreibt die Autorin derart bildgewaltig und detailliert das ich aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen bin.

Die Charaktere kennt der Leser schon zum größtenteils aus dem ersten Band, doch hier kommen neue Gesichter hinzu.
Robin muss die vergangenen Erlebnisse erst einmal verarbeiten, dies tut sie auf ihre Weise sie flüchtet in den Wald. Die Trennung von Emilian  nimmt sie mehr mit als sie gedacht hätte, es ist als würde ihr Herz in ihrer Brust zerspringen.
Emilian war mir auch hier wieder sympatisch, doch auch Melvin konnte sich in mein Herz schleichen.

Die Handlung ist überaus spannend. Die Ereignisse überschlagen sich und geschickte Wendungen sorgten für zusätzliche Spannung. Ich muss ehrlich sagen das ich aus dem Staunen und den Kopf schütteln nicht mehr heraus kam. Wow!
Doch leider endet das Buch mit einem echt fiesem Cliffhanger, das finde ich etwas schade, aber natürlich steigert dies den Wunsch weiter zu lesen.

Ich bin noch immer völlig begeistert! Diese Story werde ich so schnell nicht vergessen!
Schon jetzt kann ich es kaum erwarten wie es weiter geht, ich freue mich riesig auf den dritten Teil.

Daher kann ich nicht anders als euch dieses Buch oder viel mehr diese Reihe zu empfehlen.
Unbedingt lesen!!!


  Dieses Cover ist ein absoluter Traum, es passt hervorragend zur Reihe und zur Story, es gefällt mir richtig gut.



Mit Blutwald ist der Autorin eine grandiose Fortsetzung gelungen die mich völlig begeistern konnte.
Eine spannungsgeladene Handlung, charakterstarke Protagonisten und ein wundervoller Schreibstil zeichnen dieses Buch aus.
Von mir bekommt Blutwald 5 Sterne!



Kommentare:

  1. Oooooh, es gibt schon einen zweiten Band? Ich habe den ersten im Regal und wollte ihn schon längst gelesen haben, aber irgendwie kam gerade einiges dazwischen. Dann kann ich ja nun bald zwei hintereinander lesen, denn auch diese Rezi klingt super :)
    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. Hach Line,

    du machst mich fertig. Ich habe noch nichtmal den ersten Teil gelesen und werde immer neugieriger. Ich muss diese Reihe wohl dringend auch noch lesen. ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.