Dienstag, 27. Oktober 2015

[Rezension] Die Chroniken der Fae von Ruth Frances Long




Autor: Ruth Frances Long
Verlag: cbt
Reihe: Einzelband
Seiten: 448
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 12.10.2015
Wertung: 5 / 5









 (Quelle cbt Verlag)


Izzy traut ihren Augen kaum, als sie mitten in Dublin einen Engel sieht. Oder ist es bloß ein Graffiti? Als sie ein Foto machen will, wird ihr prompt das Handy gestohlen. Und dann überschlagen sich die Ereignisse, denn auf der Jagd nach dem Dieb stolpert sie in eine völlig andere Welt – ins Schattenreich Dubh Linn, wo die Fae über die Menschen wachen und ganz eigene Pläne mit ihnen verfolgen. Besonders mit Izzy: Nach ihrer unfreiwilligen Entdeckung liegt ihr Leben in der Hand des Fae-Kriegers Jinx. Doch auch Jinx entdeckt durch Izzy eine neue Welt – und plötzlich befinden sich die beiden in einem atemberaubenden Wettlauf zwischen den Fronten …



Der erste Satz:


Izzy hatte gerade den Schalter am Toaster heruntergedrückt, als er mit einem lauten Knall explodierte.




Auf dieses Buch bin ich durch einen Zufall aufmerksam geworden.
Das Cover fiel mir sofort auf, es sieht wunderschön aus, doch auch der Klappentext überzeugte mich sofort.

Ich begann mit dem lesen und lernte Izzy kennen, sie war mir gleich zu beginn sympatisch und ich war gespannt was mich noch alles erwarten würde.
Izzy entdeckt in der Stadt ein Graffiti welches einen Engel zeigt, dieser Engel wirkt so echt das Izzy begeistert ist und unbedingt ein Foto machen will. Genau in diesen Moment will ihr jemand das Handy klauen, Izzy gerät ins stolpern und fällt durch dieses Graffiti, plötzlich findet sie sich in einer völlig anderen Welt wieder, in dieser dunklen Schattenwelt leben die Fae. Izzy trifft auf Jinx, dieser hilft ihr so gut es geht, doch schon bald muss Izzy erkennen das auch sie nicht das ist, was sie immer glaubte.....

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch sehr angenehm.
Sie schreibt sehr detailliert und bildgewaltig, innerhalb weniger Seiten wurde ich in den Bann der Story gezogen.

Die Charaktere sind sehr unterschiedlich auch auch vielschichtig beschrieben, sie wirkten auf mich authentisch und realistisch.
Izzy habe ich sofort in mein Herz geschlossen durch ihre offene und ehrlich Art war sie mir überaus sympatisch.
Auch der Fantasyanteil kommt natürlich nicht zu kurz, diese völlig neue Welt und auch die Wesen  die die Autorin hier geschaffen hat gefielen mir richtig gut.

Die Handlung war spannend und auch fesselnd so habe ich dieses Buch in einem Zug ausgelesen.
An sich hat mir diese Story rund um Izzy, Jinx und die Fae richtig gut gefallen, allerdings wurden nicht alle Fragen beantwortet. Klar lässt das viel Spielraum für die eigne Fantasie aber ich hätte mir doch mehr antworten gewünscht. Vielleicht gibt es ja auch eine Fortsetzung, wer weiß.

Zusammenfassend gesagt ist diese Story trotz kleiner Schwächen überaus lesenswert, sie konnte mich bestens unterhalten und hat mich bis zur letzten Seite an die Seiten gefesselt.

Ich empfehle dieses uneingeschränkt, jeder Leser der gerne in neue Welten eintaucht sollte dieses Buch gelesen haben.
Klare Empfehlung.




Das Cover ist ein absoluter Traum, es sieht wunderschön aus und es hat einen Ehrenplatz in meinen Bücherregal, damit ich es immer wieder bestaunen kann.




Mit Die Chroniken der Fae ist der Autorin ein Fantasyroman der besonderen Art gelungen. Eine neue Welt und neue Wesen zogen mich in den Bann, der tolle Schreibstil und charakterstarke Protagonisten überzeugten auf ganzer Linie.
Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne!



Kommentare:

  1. Guten Morgen Line,

    das Buch klingt interessant und scheint genau etwas für mich zu sein. Muss ich mir auch mal anschauen, sobald die Lesezeit es zulässt. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hi Line,

    ich lese das Buch auch gerade und finde es verdammt spannend! Schön, dass es anscheinend auch so weiter geht, dann freue ich mich umso mehr, den Rest zu lesen!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Hey Line,
    das Cover ist mir auch schon ins Auge gesprungen und nach deiner Rezi, landet es auf jeden Fall auf der Wunschliste.
    LG anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.