Montag, 12. Oktober 2015

[Rezension] Die Chroniken der Seelenwächter - Zwischen den Fronten & Liebe vs. Vernunft von Nicole Böhm



Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Reihe: Band 9 und 10
Seiten: 310
Preis: Taschenbuch: 9,90 / E-Book: jeweils: 2,49 Euro
Erschienen: 01.07.2015
Wertung: 5 / 5









 (Quelle Amazon)


Schon wieder schlägt Ralf zu, und dieses Mal greift er nicht von außen an, sondern von innen. Er holt zu einem mächtigen Hieb aus und setzt alles auf eine Karte. Den Seelenwächtern bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten und die Zeit drängt. Jess gerät tiefer zwischen die Fronten und muss sich damit abfinden, dass sie ihre Fylgja loslassen muss, wenn die Menschheit überleben soll. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.



Der erste Satz:

Angst! Das war alles, was ich noch wahrnahm.




Nachdem ich Band 7 und 8 verschlungen habe, musste ich natürlich gleich weiter lesen.
Was mir an diesen Bänden besonders gut gefällt ist das sie nahtlos dort beginnen wo der Vorgängerband aufgehört habe.
Dennoch enthält jedes Buch eine kurze Zusammenfassung was bisher geschehen ist, das ist natürlich richtig klasse für Leser die die Reihe nicht an einem Stück lesen.
Doch damit nicht genug, ich habe es bisher nie in meine Rezensionen geschrieben, aber da sich die Autorin immer solch eine Mühe gibt möchte ich auch den Glossar erwähnen.
Am Ende eines jeden Buches gibt es eine kleine Vorschau auf den nächsten Teil. Außerdem versorgt die Autorin die Leser mit Informationen rund um die Seelenwächter, Auch neue Charaktere werden vorgestellt, und der Glossar erklärt wichtige Begriffe.
Das wollte ich gerne mal erwähnt haben, denn ich finde solche Details zeigen deutlich viel viel Herzblut die Autorin in jeden einzelnen Teil legt.

Nun aber zu Band 9 und 10, ich kann euch ja leider nicht viel verraten. Aber besonders in Band 10 geschieht endlich etwas worauf ich schon lange gewartet habe. Etwas wichtiges verändert sich zwischen Jess und Jaydee.

Die Schreibstil ist auch hier wie in allen anderen Teilen sehr flüssig und locker.
Er liest sich sehr angenehm.
Hinzu kommt das die Autorin sehr detailliert und fesselnd schreibt.
Auch hier merkte ich eine wahnsinnige Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte!

Die Charaktere sind ja bekannt doch auch in diesen Teilen kommen neue Gesichter hinzu.
Die Handlung ist wieder überaus spannend. Sobald ich mit dem lesen begonnen hatte konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Ich habe die Seiten quasi inhaliert und habe jeder neuen Seite entgegen gefiebert!

Allerdings muss ich euch warnen, Band 10 endet mit einem wirklich richtig fiesen Cliffhanger, daher würde ich euch empfehlen Band 11 schon bereit zu halten :)

Klare Leseempfehlung von mir!


Das Cover ist ein Traum, es zeigt Jaydee und ist somit eines meiner liebsten Cover.




Wieder zwei überaus gelungene Teile der Reihe, besonders Band 10 ist einer meiner liebsten Band bisher. Ich gespannt wie es mit den Seelenwächtern weiter geht und kann es kaum erwarten mit den lesen zu beginnen.
Volle Punktzahl!!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.