Montag, 19. Oktober 2015

[Rezension] Everflame - Tränenpfad von Josephine Angelini




Autor: Josephine Angelini
Verlag: Dressler
Reihe: Band 2
Seiten: 448
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 19.10.2015
Wertung: 5 / 5









(Quelle Dressler Verlag)


Lily - eine Liebe zwischen zwei Welten. Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden? 



Der erste Satz:

Lily trieb auf einem Floss aus Schmerz.




Auf diese Fortsetzung habe ich mich riesig gefreut.
Da Band 1 mit einem wirklich fiesen Cliffhanger endet war ich wahnsinnig gespannt wie es mit Lily weiter geht.

Lily gelingt es sich mit letzter Kraft in die wirkliche Welt zu retten. Rowan weicht nicht von ihrer Seite. Beide genießen die Unbeschwertheit und ihr gemeinsames Glück. Doch ihr Glück wehrt nicht lange denn Lilian zwingt Lily mit aller Macht zurück in ihre Welt.
Für welche Seite wird sich Lily entscheiden? Gelingt es Lilian wirklich sie und Rowan auseinander zu bringen?

Der Schreibstil ist auch hier in diesen Band wieder sehr flüssig und locker. Dadurch liest sich dieses Buch sehr angenehm und schnell.
Ich hab es in einem Zug ausgelesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch beschrieben.
Lily wirkt in diesem Teil sehr viel reifer und Erwachsener als noch im ersten Band. Man merkt sehr deutlich was für eine Veränderung sie durch gemacht hat. Die Ereignisse sind nicht spurlos an ihr vorbei gegangen.
Rowan war mir gleich zu beginn wie auch Lily wieder sehr sympatisch. Doch im Verlauf der Story war ich ehrlich gesagt enttäuscht von ihm. Er scheint auf einer Seite zu stehen und ist scheinbar nicht zum umdenken bereit.
Lilian habe ich in diesem Teil etwas besser kennengelernt, als Leser konnte ich die Ereignisse die sie erleiden musste hautnah miterleben. Dies machte mich sprachlos und stimmte mich auch traurig.
Lilian steht nun in einem anderen Licht da und ja, ich kann sie vollkommen verstehen. Es gibt keinen Krieg ohne Opfer und Lilian setzt alles daran ihre Welt zu beschützten.

Die Handlung war spannend und fesselnd beschrieben.
Die Ereignisse überschlugen sich und ich kam aus dem staunen nicht mehr heraus.
Das Buch endet wieder mit einem Cliffhanger, das macht mich natürlich neugierig auf den dritten Band. Doch irgendwie hätte ich mir ein anderes Ende gewünscht, nicht eins welches mich im völliger Ungewissheit zurück lässt.

Zusammenfassend gesagt ist Everflame - Tränenpfad eine spannungsgeladene Fortsetzung die mich an die Seiten gefesselt hat und mich völlig überzeugt hat.
Die Charaktere besonders Lily und Lilian zeigen sich hier in einem völlig anderen Licht und werden so noch sympatischer, viele Fragen werden beantwortet, allerdings kamen auch neue Fragen auf.

Ich freue mich nun riesig auf den dritten Teil und empfehle euch dieses Buch uneingeschränkt. Jeder der den ersten Band gelesen hat MUSS diese Fortsetzung lesen.




Everflame erstrahlt ja nun im neuen Gewand. Ich habe mitbekommen das einige Leser wenig begeistert waren. Ich hingegen muss sagen das mir diese neuen Cover noch VIEL besser gefallen als die alten. Ich finde sie traumhaft schön und sie sind ein wahres Schmuckstück in jeden Bücherregal.


Mit Everflame - Tränenpfad ist der Autorin eine spannende, fesselnde und nervenaufreibende Fortsetzung gelungen die mich bestens unterhalten hat!
Ganz klar dieses Buch bekommt die volle Punktzahl!



Kommentare:

  1. Hi ;)
    Ich finde das Cover des Buches echt toll, nur leider hat mir schon der erste Teil nicht zugesagt und ich habe ihn abgebrochen, als die Protagonistin in diese andere "Welt" gereist ist. Ich kam da irgendwie nicht richtig rein!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    diese Reihe möchte ich auch noch unbedingt lesen. Das erste Cover hat mir persönlich besser gefallen, wobei ich die neuen in Kombination echt interessant finde. :)
    Aber, auf der LeseListe steht es schon... *gg*

    Übrigens, endlich endlich endlich sind die Bücher von Maya Shepherds bei mir eingetroffen. *freu* Das erste hat zwar einen leichten Knick, aber dafür sind sie ja auch lange in der Gegend rumgeflogen schätze ich. ^^° Ein Bild zu den Promisebüchern folgt noch. Sorry, dass es so lange gedauert hat aber die Postbotin hatte sie einfach nicht dabei *seufz*

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.