Freitag, 9. Oktober 2015

[Rezension] Kings & Fools - Verdammtes Königreich von Natalie Matt und Silas Matthes



Autor: Natalie Matt und Silas Matthes
Verlag: Oetinger 34
Reihe: Band 1
Seiten: 224
Preis: Gebundene Ausgabe: Einführungspreis: 5,00 Euro - Danach: 9,99 / E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 28.09.2015
Wertung: 5 / 5
Altersempfehlung: 14 - 17 Jahre









 (Quelle Oetinger 34)

Ein teuflischer König. Ein Reich voller Schatten. Vier Jugendliche - ein Schicksal. Band 1 der modernen High-Fantasy-Reihe mit Mysteryelementen. Für alle, die von "Game of Thrones" nicht genug bekommen! Ein einzigartiges Projekt von Silas Matthes und Natalie Matt, unterstützt von Bestsellerautor Bernhard Hennen (Elfen-Serie)


Leuchtend rote Farbe an der Hüttentür: das Symbol der verhüllten Männer! Um Mitternacht werden sie Lucas holen. Wer sie sind und wohin sie ihn bringen, weiss niemand. Nur, dass noch nie jemand zurückgekommen ist, um davon zu berichten.



Der erste Satz:

Wenn du schneller wirst, hast du verloren.




Auf diese neue Serie war ich mehr als gespannt, allein schon die verschiedenen Cover sind ein Hingucker und auch die Thematik überzeugte mich sofort.
Was mich allerdings etwas abgeschreckt hat war zum einen die geringe Seitenzahl und zum anderen das es sich hierbei wieder um eine Reihe handelt.

Ich muss sagen mit Reihen ist das so eine Sache, ich lese sie gerne, doch Cliffhanger und lange Wartezeiten auf den Folgeband nehmen mir doch die Freude.
Hier bei Kings & Fools war es zum Glück anders.
Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten im geschehen.
Die Atmosphäre des Buches ist geheimnisvoll und leicht düster, das gefiel mir außerordentlich gut.

Der Schreibstil der Autoren liest sich sehr angenehm er ist locker und flüssig. Gleichzeitig merkte ich aber wie viel Herzblut beide in diese Wörter gesteckt haben.
Dieser erste Band wird aus der Sicht von Lucas erzählt und das doch sehr eindrucksvoll.
Zum Inhalt werde ich nichts verraten denn sonst würde ich womöglich zu viel verraten.

Die Charaktere aus diesem Buch sind durchweg realistisch und auch sympatisch beschrieben.
Besonders natürlich Lucas, ihn habe ich schnell in mein Herz geschlossen.
Lucas hatte es bisher alles andere als leicht in seinem Leben, er hatte eine schwere Kindheit was vor allen an seinen Vater lag.
Nun scheint er endlich über den Ereignissen stehen zu können.

Die Handlung ist fesselnd, spannend, düster geheimnisvoll und teilweise mysteriös und ein gewisser Gruselfaktor ist auch vorhanden.
Alles in allen gesehen ist diese Mischung genau das richtige.
Ich konnte mich der Sogwirkung des Buches nicht mehr entziehen, so kam es das ich dieses Buch an einem Abend verschlungen habe.

Klare Leseempfehlung von mir!


Das Cover fiel mir sofort auf, es passt haargenau zur Story und sieht einfach klasse aus!



Mit Kings & Fools - Verdammtes Königreich ist den Autoren ein grandioser Auftakt einer völlig neuen Reihe gelungen der mich begeistert hat.
Ich freue mich nun auf den zweiten Band und kann es kaum erwarten wie es weiter geht.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl!



1 Kommentar:

  1. Huhu Liebelein,

    ach wie schön. :) Das Buch liegt auf meinem SuB bereit. Ich hoffe ich werde es bald lessen können. Ich bin jetzt auf jeden Fall total gespannt!

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.