Donnerstag, 8. Oktober 2015

[Rezension] Make it count - Gefühlsgewitter von Ally Taylor


Autor: Ally Taylor
Verlag: Knaur
Reihe: Band 1
Seiten: 302
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 01.10.2015
Wertung: 5 / 5









 (Quelle Knaur Verlag)

Romantisch und sexy – Band 1 der „Make it count“-Reihe 

Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …



Der erste Satz:

Passiert ist es vor knapp drei Wochen.



Auf dieses Buch war ich wirklich sehr gespannt, ich kannte diese Reihe bisher noch nicht doch das Cover gefiel mir richtig gut und auch der Klappentext macht mich neugierig.

Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen.
Katie ist behütet aufgewachsen doch von einen auf den anderen Tag ändert sich alles für sie, durch einen tragischen Unfall verliert sie alles.
Nun soll sie bei der Frau leben die sie nie wollte, ihre Mutter.
Dillen ist zu beginn abweisend, doch Katie ist ihm sofort verfallen, er weckt Gefühle in ihr die sie nie für möglich gehalten hätte.
Beide können schon bald die Finger nicht mehr voneinander lassen doch als sie am glücklichsten sind schlägt das Schicksal erbarmungslos zu...

Diese Story machte mich wirklich neugierig, ich hatte große Erwartungen, nun nach dem lesen kann ich sagen, meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Und die Tatsache das ich dieses Buch innerhalb eines Abends ausgelesen habe, spricht für sich.

Die Autorin schreibt einfach wundervoll! Sie beschreibt jedes einzelne Gefühl voller Herzblut. Sie hat mir dadurch eine Gänsehaut beschert und ja ich gebe es zu ich hatte auch feuchte Augen, da sich immer mal wieder ein Tränchen darin verirrte.
Hach, dieses Buch ist einfach herrlich. Voller Drama, Emotionen, Leidenschaft und dennoch ist es auch überaus spannend.

Die Charaktere sind authentisch, realistisch und auch liebevoll gezeichnet. Ich habe beide Katie wie auch Dillen sofort in mein Herz geschlossen, doch auch Andrew hat sich heimlich still und leise in mein Herz geschlichen.
Ich habe mit gelitten und gezittert, ich war wütend und ich hätte am liebsten getobt vor Frust.
Das Ende bescherte mir als Leser ein wundervolles Ende, welches einfach zu Katie und Dillen passt, denn die beiden haben ein Happy End wirklich verdient!

Die Handlung ist Emotional und sehr leidenschaftlich, aber auch traurig und berührend.
Ich denke ihr seht nun selbst wie begeistert ich bin, ich kann nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen.

Ich freue mich nun riesig auf den nächsten Teil der Reihe und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen!!!!




Das Cover ist ein Traum, es spiegelt die sommerliche Stimmung hervorragend wieder, es passt zur Story und zeigt einen Teil der beiden Protagonisten und machte mich so neugierig auf mehr.




Mit Maki it count - Gefühlsgewitter ist der Autorin ein fesselnder und emotionaler Auftakt ihrer Reihe gelungen der mich völlig geflasht hat. Bitte mehr davon!!!
Volle Punktzahl!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.