Freitag, 11. Dezember 2015

Blogtour - Die Seele des Bösen von Dania Dicken




Hallo liebe Leser und herzlich Willkommen zu unserer Blogtour.


Letzte Station der Blogtour zu „Finstere Erinnerung“, dem ersten Teil der Psychothriller-Serie „Die Seele des Bösen“ von Dania Dicken




Ausblick auf die Fortsetzungen von „Die Seele des Bösen: Finstere Erinnerung“

Als in der kalifornischen Kleinstadt Waterford eine Familie tot aufgefunden wird, kommt Polizistin Sadie ihre Ausbildung beim FBI zugute. Mit ihren tiefergehenden psychologischen Kenntnissen erarbeitet sie ein Profil des Täters und bringt die Ermittlungen voran - eine Tatsache, die sie motiviert, ihre Fähigkeiten nun doch beim FBI einzubringen.

Sadie beschließt, dieses Wagnis einzugehen, denn immerhin muß sie den Umzug auf die andere Seite des Landes diesmal nicht allein antreten. Beim FBI wird sie in „Erbarmungslose Jagd“ auch sofort willkommen geheißen und reist mit ihren Kollegen von der Behavioral Analysis Unit nach Utah, wo seit Jahren ein Serienmörder sein Unwesen treibt. In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen verschwinden Menschen spurlos in der Wüste und werden Wochen später erschossen und mit Misshandlungsspuren aufgefunden. Die örtliche Polizei verspricht sich kompetente Hilfe der FBI-Profiler und Sadie genießt es, sich im Team einbringen zu können.

Die Ermittlungen sind in vollem Gange, als eine Hiobsbotschaft sie erreicht: Bei einem Gefangenentransport gelingt ihrem Vater die Flucht. Sofort macht der US Marshal Service sich auf die Suche nach dem verurteilten Mörder und findet dabei heraus, daß er Sadies neue Identität kennt …

Damit beginnt ein Katz- und Maus-Spiel, das sich im dritten Teil „Blutiges Wiedersehen“ fortsetzt. Der berüchtigte Mörder Rick Foster ist immer noch auf freiem Fuß - und er ist auf der Suche nach Sadie, seiner einzigen überlebenden Tochter.

Umgekehrt ist Sadie auch auf der Suche nach ihm, obwohl - oder gerade weil - sie nichts so sehr fürchtet wie ihren eigenen Vater. Sie weiß genau: Es wird kein gutes Ende nehmen, wenn die beiden sich wieder begegnen.

Aber Rick Foster bleibt verschwunden und bei dem Versuch, ihn zu finden, begibt Sadie sich zusammen mit ihren Kollegen auf eine Reise in ihre eigene Vergangenheit. Eine schmerzhafte Reise, die nicht nur den gewaltsamen Tod ihrer Familie offenbart. Zum ersten Mal wird Sadie vollends bewußt, von wem sie überhaupt abstammt - und was ihr droht, wenn sie ihrem Vater begegnet …

2016 werden auch noch weitere Teile von „Die Seele des Bösen“ erscheinen. Im vierten Teil, „Ruhe in Frieden“, geht es um eine mysteriöse Mordserie in Boston. Bei diesem Fall bekommen die Profiler des FBI ganz unkonventionell Hilfe von einer Kollegin: Andrea Thornton, die Protagonistin der Profiler-Reihe, stattet der Behavioral Analysis Unit einen Besuch ab und ermittelt gemeinsam mit Sadie.

Auch im fünften Teil, „Blut, Angst und Tränen“, wird Andrea eine kleine Rolle spielen. In diesem Teil bekommt Sadie es mit einem sadistischen Serienmörder zu tun, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, ihren Vater nachzuahmen. Dieser Fall wird mehr als nur eine Bewährungsprobe für Sadie …

Teil 6 trägt den Titel „Undercover“ und spielt in Los Angeles. Sadie arbeitet dort als Profilerin und unterstützt die Polizei bei der Suche nach einem brutalen Serienvergewaltiger. Anfangs ahnt sie nicht, daß sie es bald mit einem mexikanischen Kartell zu tun bekommt …

Und wie es danach weitergeht? Vor allem spannend, soviel ist garantiert!




Überblick über „Die Seele des Bösen“:

Teil 1: Finstere Erinnerung

Teil 2: Erbarmungslose Jagd (erscheint am 17.1.2016)

Teil 3: Blutiges Wiedersehen

Teil 4: Ruhe in Frieden

Teil 5: Blut, Angst und Tränen

Teil 6: Undercover



„Die Seele des Bösen: Finstere Erinnerung“ ist für Kindle, als epub und gedruckt erhältlich. Mehr Infos auf www.blog-und-stift.de



Stationen der Blogtour






7.12.2015: Familienmord in der Kleinstadt: Auftakt der Blogtour


8.12.2015: Familienmord - was steckt dahinter?


9.12.2015: Interview mit der Protagonistin Sadie Scott


10.12.2015: Interview mit der Autorin


11.12.2015: Ausblick auf die Fortsetzungen



Ansprechpartner der Blogtour: Dania Dicken (http://www.blog-und-stift.de/impressum)



                                                                                                        



Begleitend zu dieser Blogtour läuft auch ein Gewinnspiel, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt:



* ein ebook-Paket der ersten drei Teile von „Die Seele des Bösen“ im Wunschformat

* dreimal jeweils ein eBook von „Die Seele des Bösen: Finstere Erinnerung“



Wie kann man teilnehmen?

Auf jeder Station der Blogtour gibt es eine Frage zu beantworten. Einfach einen Kommentar mit der richtigen Antwort unter dem jeweiligen Artikel hinterlassen und schon ist man mit einem Los im Lostopf! Wer jeden Tag die jeweilige Frage beantwortet, kann natürlich mehr Lose sammeln und damit seine Gewinnchancen erhöhen.

Auch, wer die Blogtour auf seinem Blog und/oder in Facebook verlinkt und diese Hinweise als Kommentar auf einem Blog hinterläßt, bekommt pro Hinweis ein Los.





Die heutige Gewinnspielfrage lautet:


In welchem US-Bundesstaat spielt der zweite Teil „Erbarmungslose Jagd?



Einfach die Antwort hier als Kommentar posten und ein Gewinnspiel-Los sammeln!




Das Kleingedruckte:
Nur volljährige Personen dürfen am Gewinnspiel teilnehmen. Die Gewinner werden per Los bestimmt und auf allen teilnehmenden Blogs sowie auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/dania.anne.dicken veröffentlicht. Wenn die Gewinner sich nicht innerhalb von einer Woche per Mail an autorin (at) blog-und-stift.de melden, wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    da werden ja noch spannende Teile auf die Leser losgelassen. Vielen Dank für den Ausblick. Der 2. Teil spielt in Kalifornien und zwar in Waterford.
    LG Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.