Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Rezension] Die Tiefe von Nick Cutter




Titel: Die Tiefe
Autor: Nick Cutter
Verlag: Heyne
Reihe: Einzelband
Seiten: 528
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 09.11.2015
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: ©  Heyne Verlag








 (Quelle Heyne Verlag)

Tod aus der Tiefe

Die Menschheit erzittert unter einer unheimlichen, tödlichen Krankheit, die sich rasend schnell ausbreitet. In dieser Krisensituation wird der Arzt Luke Nelson zu Hilfe gerufen. In den Tiefen des Meeres ist ein Organismus aufgetaucht, ein Parasit, mit dem sich die Krankheit vielleicht bekämpfen lässt. Lukes Bruder Clayton, ein genialer Biologe, ist mit seinem Team bereits im Tauchschiff Trieste. Doch der Kontakt zur Trieste bricht ab. Als die grausam entstellte Leiche eines der Forscher geborgen wird, begibt Luke sich hinab in den Marianengraben. In die dunkle Tiefe....


Der erste Satz:

Der Kopf des alten Mannes war voller Gottesanbeterinnen.



Auf dieses Buch war ich sehr gespannt der Klappentext klang schon mal ziemlich vielversprechend.
Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen.
Die Menschheit leidet unter einer unheimlichen und tödlichen Krankheit die sie unglaublich schnell ausbreitet.
Auf der Suche nach einem Heilmittel entdecken Forscher in den Tiefen des Meeres einen Parasit der diese Krankheit heilen könnte.
Doch in den Tiefen des Meeres lauert etwas viel schlimmeres.......


Der Schreibstil des Autoren ist locker und flüssig, ich habe dieses Buch in Rekordzeit ausgelesen.
Gleich zu beginn geht es spannend los, die Spannung wächst Seite um Seite.

Ich bin mir ziemlich sicher das dieses Buch die Gemüter spalten wird, entweder man mag es oder eben nicht. Was dem Leser hier erwartet ist mehr als einmalig. Einen Thriller der Horror, Si - Fi und einiges mehr bereit hält. Ich finde diese Mischung der Genre ja gewagt doch ich muss zugeben das es dem Autor grandios gelungen ist dies umzusetzen.

Im Mittelpunkt der Gesichte stehen ganz klar Luke und Clayton.
Diese beiden Charaktere sind einfach realistisch und authentisch beschrieben.

Die Handlung ist unglaublich spannend, diese Spannung bleibt im ganzen Buch aufrecht, sie wird sogar noch gesteigert.
Das Setting in diesem Buch ist geheimnisvoll, düster und blutig.

Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch wirklich einmalig, es konnte mich bestens unterhalten und bescherte mir spannende Lesemomente.
Ich empfehle euch dieses Buch uneingeschränkt, falls ihr euch noch unsicher seid, dann lest doch die Leseprobe auf der Verlagshomepage.
Ansonsten steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege.





Mit Die Tiefe ist dem Autoren ein spannungsgeladener und  fesselnder Thriller gelungen der recht blutig und auch abstoßend war. Entweder man mag es oder eben nicht. Mich konnte dieser Thriller gut unterhalten auch wenn ich es stellenweise echt zu viel fand. Daher bekommt dieses Buch von mir 4 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Hey Line :)
    Wow, das Buch hört sich ja richtig gut an!
    Ist gleich mal auf die Wunschliste gewandert :)

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.