Sonntag, 27. Dezember 2015

[Rezension] LIEBE MICH: Gefährlich von D.C. Odesza



Titel: LIEBE MICH Gefährlich
Autor: D.C. Odesza
Reihe: Band 4
Seiten: 406
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 02.12.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon








(Quelle Amazon)


Miguel wird nach der Gefangennahme von Gabór die neue Führungsperson des Suyon-Kartells, auf das weitere Angriffe stattfinden. Während Gabór an dem genialen Plan seines Ausbruchs feilt – bemerkt er zu spät, direkt in die organisierte Falle des verfeindeten Kartells zu tappen. Odette hingegen gibt ihr Bestes, für Gabór wieder die Frau zu werden, die sie war. Aber wird es ihr gelingen? Wird sie das, was Esmond ihr angetan hat, überhaupt verarbeiten können? Als wären die Umstände nicht schon kompliziert genug, stellt Odette beim Wiedersehen mit Gabór fest, dass er nicht mehr der Mann ist, der er war. Denn er hat sich komplett verändert. Wieder ist er kalt, distanziert und rücksichtslos zu ihr, wie sie ihn kennengelernt hat. Waren all die Monate, in denen sie auf Gabór gewartet hat, völlig umsonst?



Der erste Satz:

Alles begann, wo es enden sollte.



Was war ich gespannt auf diesen vierten und auch finalen Band, ich habe sehnsüchtig darauf gewartet und konnte es kaum erwarten zu erfahren wie es weiter geht!!!
Eins ist jetzt schon klar dieser vierte Finalband hat es in sich, ich bin noch immer völlig begeistert!!!


Auch in diesem Band dreht sich wieder alles um Odette, Gabor und Miguel.
Nach Gabors Festnahme, ist nun Miguel die Führungsperson des Suyon-Kartells. Doch das ist alles andere als leicht denn noch immer werden auf das Kartell Anschläge verübt.
Odette gibt sich in der Zwischenzeit die größte Mühe die Frau zu sein die sie mal war, doch die vergangenen Ereignisse lassen sie nicht los. Zu tief sitzt der Schmerz, wird es Odette jemals gelingen alles zu verarbeiten?
Bei Gabors Rückkehr wird sie erneut vor den Kopf gestoßen, denn auch Gabor hat sich verändert und scheint wieder der selbe Mann zu sein den sie kennen lernte, kalt und distanziert. War nun alles Umsonst? Oder hat ihre Liebe noch eine Chance?

Oh mann, was für ein genialer Band!
Wieder einmal hat es die Autorin geschafft mich zu begeistern.

Der Schreibstil ist auch hier wieder ein wahrer Traum, locker und flüssig liest sich dieses Buch in einem Zug aus.
Die Autorin schreibt fesselnd, detailliert und auch bildhaft.

Die Charaktere sind mir mit jedem Band mehr ans Herz gewachsen, ich könnte noch 10 Bände von ihnen lesen und es würde mir niemals langweilig werden.
Gerade Odette ist mir unglaublich ans Herz gewachsen, sie ist eine so strake junge Frau die sich durch nichts unterkriegen lässt.

Die Handlung hält alles parat was ein gutes Buch haben sollte. Spannende und fesselnde Szenen wechseln mit leidenschaftlichen und berührenden.
Natürlich kommt auch die Erotik nicht zu kurz und wie immer beschreibt die Autorin auch diese Szenen einfach grandios.

Ihr seht selbst wie begeistert ich bin.
Ihr kennt die Reihe noch nicht? Dann holt sie euch es lohnt sich.
Klare Empfehlung von mir.


 

Mit LIEBE MICH Gefährlich ist der Autorin ein weiterer grandioser Teil der LIEBE MICH Reihe gelungen der mich völlig geflasht hat!
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.