Freitag, 27. März 2015

[Rezension] Die Quelle von Catherine Chanter

Amazon


Titel: Die Quelle
Autor: Catherine Chanter
Verlag: Fischer 
Seiten: 480
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 14,99 Euro
Erschienen: 12.02.2015


[Blogtour] Buchvorstellung zu Kiss of Fay - Das Geheimnis der Feentochter 2 von Maria M. Lacroix




Hallo ihr Lieben,
Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour!

Gestern startete die Tour bei Manja, heute macht unsere Tour bei mir halt, ich darf euch das Buch Kiss of Fay ein wenig genauer vorstellen :-)




Einige Daten zum Buch:


Titel: Kiss of Fay - Das Geheimnis der Feentochter 2
Autor: Maria M. Lacroix
Verlag: books2read
Seiten: 361
Preis: E-Book: 4,99 Euro
Kleiner Tipp: Im Zeitraum unserer Blogtour, sind beide Teile auf 0,99 Euro reduziert! 


Der Klappentext:

Nachdem sie von einem grausamen Fay-Prinzen in den Síd entführt wurde, ist Emmas Wille gebrochen. In letzter Sekunde wird sie aus der Feenwelt gerettet. Sich wieder im Alltag zurechtzufinden, ist schwer, denn der Prinz hat ihr die Lebensfreude geraubt... Unterstützung erhält sie dabei von ihren Freundinnen Nessya und Jada, die alles tun, damit es Emma besser geht. Doch der Fay-Prinz will sein perfides Spiel mit ihr fortführen. Und ausgerechnet Tadhg, einstiger Gott des Todes und in der magischen Welt zuhause, bietet Emma seinen Schutz an. Anfangs erträgt sie den Gedanken nicht, einen anderen Unseelie in ihre Nähe zu lassen. Aber etwas an diesem Mann mit den Dämonenaugen fasziniert sie - reicht das aus, um ihm zu vertrauen? Kann sie mit Tadhg an ihrer Seite den Mut aufbringen, sich ihrem Peiniger zu stellen?





Meine Meinung:


Nachdem ich den ersten Teil quasi verschlungen habe und begeistert war konnte ich es kaum erwarten endlich zu erfahren wie es weiter geht.

Was mir gleich zu beginn auffiel war das dieser zweite Teil nahtlos an den ersten Teil anschließt. Aber ich muss ehrlich sein, da das lesen vom ersten Teil schon fast 1 Jahr zurück liegt, musste ich mich erst einmal wieder in die Geschichte hinein finden.

Man beginnt mit dem lesen und wird direkt ins Geschehen geworfen. Das Buch beginnt mit einem düsteren Prolog, das finde ich richtig gut gewählt, denn es steigert enorm die Spannung.
Emma wurde von einen brutalen Fay Prinzen entführt, was sie durchleiden musste hat mich wirklich mitgenommen. Dennoch hat sie ihren Überlebenswillen nicht verloren und kämpft sich Stück für Stück zurück in ein normales Leben.

Der Schreibstil ist flüssig und locker, dadurch liest sich dieses Buch in Rekordzeit. Das Buch wird aus Emmas Sicht erzählt, aber auch die Charaktere aus dem ersten Teil trifft man hier als Leser wieder.

Die Handlung ist wirklich sehr spannend und mitreißend aber auch leidenschaftlich und romantisch eben die perfekte Mischung.
Ich konnte und wollte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Die Charaktere sind all authentisch beschrieben. Emma ist mir gleich ans Herz gewachsen denn ich fand sie schon immer super sympatisch. Aber auch die anderen Protagonisten überzeugen auf ganzer Linie.

Daher kann ich einfach nicht anders ich möchte euch diese Reihe ans Herz legen. Beachtet aber bitte, lest erst den ersten Teil und dann diesen zweiten.
Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, aber Leser des Fantasy Genres werden hiermit bestens bedient!

Mein Fazit:

Mit Das Geheimnis der Feentochter - Kiss of Fay ist der Autorin eine grandiose und mitreißende Fortsetzung gelungen, die mich vor allen durch ihre spannende Handlung und ihre tollen Protagonisten überzeugt hat! Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Das Gewinnspiel:


Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen, um in den Lostopf zu springen beantwortet mir folgende Frage:

Kennt ihr den ersten Teil "Das Geheimnis der Feentochter?

Um die Frage zu beantworten hinterlasst mir einfach einen Kommentar.



Die Preise:



Teil I + II als eBook im Wunschformat & Ein Vintage-Lesezeichen


Teil II als eBook im Wunschformat & Tasse mit "Kiss of Fay" Cover


Teil II als eBook im Wunschformat & Eine Küchenuhr in Form von einer Eule


Teil II als eBook im Wunschformat & Ein kleine süße Metall-Box mit "Heimbüro"-Zeug (Tacker, Klebebandhalter, Mini-Schere, Büroklammern)



Wahlweise Teil I oder II als eBook im Wunschformat & Emmas Schneeflockenanhänger





Ich wünsche euch ganz viel Glück. Morgen macht unsere Tour bei Tuuli von www.thousandlifes.blogspot.de halt.



Die Tour im Überblick:

26.3.
Rückblick - Das Geheimnis der Feentochter

27.3.
Buchvorstellung
<<<Hier bei mir>>>

28.3.
Welten/Orte des Buches

29.3.
Interview mit Maria M. Lacroix

30.3.
Charaktere

31.3.
Figuren - Interview

1.4.
Gewinnerbekanntgabe



Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag/ der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Freitag, 20. März 2015

[Rezension] Red Rising von Pierce Brown

Titel: Red Rising
Autor: Pierce Brown
Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 560
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 27.10.2014


Ich bin kein Goldener. Ich ein Roter.
Er glaubt, Menschen wie ich wären schwach. Er hält mich für dumm, kraftlos, einen minderwertigen Menschen....
Er irrt sich. Keiner von ihnen wird überleben.
Zitat aus Red Risig S. 8


Donnerstag, 19. März 2015

[Rezension] House of Cards von Michael Dobbs


Amazon


Autor: Michael Dobbs
Verlag: Berlin Verlag
Seiten: 480
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 16.02.2015

Hat ein Mann Angst, von dir vernichtet, vollständig erledigt zu werden, wird die Achtung zur Nebensache. Primitive Angst ist berauschend, überwältigend, befreiend. Und immer stärker als Achtung. Immer.

Sonntag, 15. März 2015

[Rezension] Die fünfte Welle von Rick Yancey

Amazon



Titel: Die 5. Welle
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann
Seiten: 480
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 14.04.2014

[Rezension] Gotteslüge von Kathrin Lange

Amazon

Titel: Gotteslüge
Autor: Kathrin Lange
Verlag: Blanvalet
Seiten: 416
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 16.03.2015


[Blogtour] Heisskalter Marmor - Zitate



Hallo ihr Lieben, Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour u´zu "Heisskalter Marmor" von Kim Henry.

Heute macht die Tour bei mir halt und ich darf euch einige wundervolle Zitate aus diesem Buch vorstellen.
Natürlich könnt ihr auch etwas gewinnen, mehr dazu am Ende :-)


Zitate:




Der Schmerz in der Schulter wollte ihm die Besinnung rauben, aber hier liegen bleiben konnte er nicht. Er schob die Hand wieder auf seine Schulter, um den Schaden zu erfühlen, aber resolute Finger umklammerten sein Handgelenk. "Lassen Sie das."


Das andere hing zwischen ihnen. Das, woran keiner zu rühren wagte. Das, was für den Rest seines Lebens Alekseys Existenz beflecken würde, tief aus seinem Inneren heraus, wo es schimmelte und faulte. Er hoffte, dass es bei Patrice zumindest in besseren Händen war als bei anderen.


"Wenn du solche Angst um mich hast, warum hast du mich dann nicht über diese Grenze gebracht, ohne mich zu fragen?" Er hob den Kopf und sah in ihre Augen. 
"Weil ich dich lieben möchte, bis du merkst, dass das kein One - Night - Stand war. Weil ich so eine Scheißangst um dich habe, dass ich will, dass du noch einmal in meinen Armen liegst und verstehst, was der Himmel ist, ehe sie dich in die Hölle stoßen." 



"Du weißt nichts, Vianne.Was glaubst du, wer du bist, dass du mir sagen kannst, welcher Kampf es wert ist, gekämpft zu werden? Du hast: Keine Ahnung. Die Menschen hier können nicht davonlaufen, also werde auch ich es nicht tun.


Er legte einen Arm um sie und zog sie an sich. Fester, als es nötig gewesen wäre. Er schob eine Hand in ihren Nacken und fand mit dem Daumen die kleine Mulde zwischen dem letzten Halswirbel und ihrem Hinterkopf. Ganz zart streichelte er darüber. Sie stieß einen überraschten Laut aus, dann schmolz ihr Körper gegen seinen, wie warme Schokolade, weich und süß.


Alles in allem war diese Zeit in Miana wie ein Sonntagsspaziergang verlaufen, wäre da nicht sein unbändiger Drang nach Freiheit gewesen. Er war nicht gut darin, eingesperrt zu sein.  
Sein Geist war nicht gut darin. Dazu kam die ewige Sehnsucht nach Vianne. Die Träume von ihrer weißen Haut, die sich an seine schmiegte.



Das Gewinnspiel:





Ihr habt die Möglichkeit ein Printbuch von Heisskalter Marmor zu gewinnen. Beantwortet dazu folgende Frage.

Welches der vorgestellten Zitate gefällt euch am besten?



Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Teilnahmeschluss ist der 22.03.15








*Das Gewinnspiel ist beendet*
Gewonnen hat Monika Brunner

Samstag, 14. März 2015

[Neuzugänge] Wenn die Post schwer zu tragen hat ;-)


Hallo ihr Lieben :-)

Heute hatte ich einen fleißigen Briefträger, denn ich habe wundervolle Neuzugänge für mein
Bücherregal erhalten :-)


Zum einen hatte ich Post vom Heyne Verlag:

Zum einen haben ich endlich den dritten Teil der Driven Reihe von K.Bromberg endlich bekommen, denn ich möchte nun endlich wissen wie es weiter geht.

Dann habe ich den neuen Stephen King - Revival erhalten, auf dieses Buch bin ich wirklich gespannt denn ich habe schon lange keinen King mehr gelesen :-)

Tja und zu guter letzt habe ich Red Rising von Pierce Brown erhalten, dieses Buch hat mich quasi magisch angezogen und ich habe wirklich riesige Erwartungen ;-)







Tja und das andere Päckchen enthielt SuB Nachschub :-)


Ich habe mir die Cassia & Ky Reihe von Ally Condie gegönnt.
Und zum anderen habe ich mir den ersten Teil der Selection Reihe gekauft da ich bis jetzt nur gutes gehört habe. Alle Bücher standen schon lange auf meiner WuLi und nun wurde es endlich Zeit das sie in meinen Regal einziehen!

Welche Bücher haben euch diese Woche erreicht?  Kennt ihr die Bücher schon? Was haltet ihr davon? Bin auf eure Meinung gespannt :-)

[Rezension] Nachruf auf den Mond von Nathan Filer

Amazon
Autor: Nathan Filer
Verlag: Droemer
Seiten: 320 
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,99 / E-Book: 17,99 Euro
Erschienen: 02.03.2015

[Rezension] Die versunkene Stadt von Katharina V. Haderer

Amazon


Titel: Die versunkene Stadt - Götterdämmerung
Seiten: 432
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 03.02.2015

Montag, 9. März 2015

[Rezension] Lotusblut von Judith Winter

Amazon


Titel: Lotusblut
Autor: Judith Winter
Verlag: dtv
Seiten: 384
Preis: Taschenbuch: 9,95 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 01.02.2015
Bildquelle: Amazon


[Auslosung] Blogtour Samt von Helen Baxter



Guten Morgen meine Lieben,
vielen Dank für eure Teilnahme an unserer Blogtour!


Die Gewinner sind nun auch schon ermittelt!


Die Gewinner:


Jeweils 1 Print Buch von Samt haben gewonnen:



1. fantasticbooks

2. Karin

3. missrose1989



Jeweils 1 E-Book in Wunschformat von Samt haben gewonnen.




4. Romantic Bookfan

5. Astrid Stegbauer

Herzlichen Glückwunsch!!!



Wichtig:
Die Gewinner haben 1 Woche Zeit sich zu melden unter folgender E-mail. Firebird800@web.de 



Sonntag, 8. März 2015

[Rezension] Games of Love - Bittersüsse Sehnsucht von Rachel van Dyken

Amazon

Autor: Rachsel van Dyken
Verlag: Knaur
Seiten: 320
Preis: Taschenbuch / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 01.10.2014

[Rezension] Das Haus der tausend Augen von Ben Berkeley

Amazon

Autor: Ben Berkeley
Verlag: Droemer
Seiten: 448
Preis: Taschenbuch: 14,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 02.03.2015



[Blogtour] Samt von Helen Baxter - Interview







Hallo und Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu "Samt" von Helen Baxter,
ich habe das große Vergnügen und durfte der Autorin ein paar Fragen stellen.
Aber lest selbst und erfahrt mehr über die Autorin und mehr über ihr Buch "Samt".






Interview mit Helen Baxter


Wann hast du mit dem Schreiben begonnen?


Vor etwa acht Jahren. Als Alternative zum Lesen. Weil ich das, was ich lesen wollte, nicht im normalen Buchhandel kaufen konnte. SOG hat mir, wie so vielen die Tore geöffnet zu neunen Büchern und auch Mut gemacht, zu veröffentlichen. Hätte ich vor acht Jahren den Mut gehabt, wer weiß…


Wie kam dir die Idee zu "Samt"?


Ich habe eine sehr interessante Sendung über die Ashaninka Indianer am Amazonas gesehen. Auch ein indigenes Volk, dass mitdenselben Problemen zu kämpfen hat, wie das Volk von Myrine.
Wo schreibst du deine Bücher? Hast du einen Lieblingsplatz?
Im Sommer im Garten, wenn es mir da zu heiß wird, im Schatten unserer Veranda. Und wenn das auch zu heiß wird, haben wir in unserem Keller ein sehr komfortables Büro mit allem Schicki Micki. Der Raum hat eine hohe Decke und große Fenster. (Altbau) nicht wie ein Neubaukeller und bietet Blick in den Garten. Da sitze ich auch gerne. Im Winter im Bücherzimmer, direkt neben dem Ofen. Sehr gemütlich! 


"Samt" ist dein Debüt Roman, wie fühlt es sich an, wenn das eigene Buch endlich veröffentlicht wird?


Ein Wahnsinnsgefühl. Und eine ungeheuer aufregende Zeit. Als ich das in gedruckter Form in der Hand gehalten habe, habe ich wie ein Honigkuchenpferd gegrinst. Gut, dass es niemand gesehen hat! 
Facebook war komplettes Neuland für mich und ich habe alles über learning by doing gelernt und Mithilfe von der Community, die sehr hilfsbereit war. Vielen Dank dafür an dieser Stelle, wenn ich das sagen darf. Es ist auf jeden Fall eine komplett andere Raum-Zeit für mich. Gar nicht so einfach, das ins Alltagsleben zu integrieren und vor allem, gegenüber dem Partner zu verkaufen. Es braucht doch viele Stunden zum Schreiben und jetzt, komme ich kaum zum Schreiben, weil ich den ganzen Tag Facebook, Lovelybook und andere Seiten betreuen muss. Aber das tue ich natürlich gern. Es macht auch Höllenspaß. Hätte nie gedacht, dass FB so lustig ist.


"Samt" ist in dem Sinne ja ein Fantasy Roman. Wirst du auch Ausflüge in andere Genre unternehmen?


Ich habe noch zwei weitere Bände von Samt auf dem PC. Ich fand die Geschichte muss ein umfassendes Ende erhalten. Die Amazonen brauchten eine Lösung. Hank und Rick mussten sich weiterentwickeln. Und auch Myrine ist in der Entwicklung zur Frau und doch erst am Anfang. Auch wenn sie sich ihrer Verantwortung immer bewusst ist, eine Lösung für die Amazonen hat sie noch nicht parat. Aber ich finde, die muss sich ergeben. Also habe ich weiter geschrieben. Wie ich finde, ist es ganz gut gelungen. Aber ich hab es ja auch geschrieben. ;) 
Ja, ich will mich nicht festlegen. Krimi fände ich interessant, aber ich glaube, das kann ich nicht so gut. Andere können das besser. 


Neben dem Schreiben hast du selber noch Zeit zum Lesen? Falls ja, was liest du derzeit?


Ja, habe ich. Ich lese Duocarns von Pat McCraw. Eigentlich gar nicht mein Genre, aber sie schreibt toll und es liest sich wie Butter. Ich sehe es mehr als lehrsame Studie, als als Zeitvertreib. Obwohl ich sagen muss, dass es mir sehr gefällt. Und ich habe noch Daniel Domscheit-Berg in der Mache, Inside Wiki-Leaks, da möchte man sofort raus aus jedem Netzwerk. Auch das ist für mich Recherche für Corvins Crest.

Im Sommer schreibt die Autorin am liebsten hier:


Schreibst du derzeit an einen neuen Buch? 


Mein aktuelles Manuskript ist auch eine Erotic Lovestory, aber keine Fantasy. ‚Corvins Crest‘ spielt im Cornwall von heute und handelt von einer deutschstämmigen Schriftstellerin, die schon lange in England lebt und einem ‚Cyberlord‘. Einem genialen Hacker, dessen Fähigkeiten weltweit gesucht sind. Er lebt sehr verborgen auf dem alten Familiensitz und ist wirklich ein richtiger Lord. Natürlich verliebt er sich in Ellen Chandler (hieß vorher Helen Baxter!) und sie sich in ihn. Aber ein dunkles Geheimnis lastet auf Raven van Gunst und Ellen muss es erst ergründen, bevor sie zusammenfinden können. Also mehr Spannung, nicht mehr ganz so sexlastig. Das Manuskript und das Exposé stehen schon, hier und da muss ich es noch überarbeiten. Habe aus den Fehlern meines Erstlings einiges gelernt (hoffentlich genug). Es soll bald an Verlage geschickt werden. Ich bin gespannt.


Was hast du für 2015 geplant? Worauf dürfen sich deine Leser freuen? Hast du dir selbst Ziele gesteckt?


Zunächst bin ich vollauf damit beschäftigt, SAMT bestmöglich zu promoten. Wenn es gut läuft, wird der Verlag vielleicht eine Fortsetzung annehmen. Mal sehen. Dass weiß ich aber erst im August, wenn ich die erste Abrechnung sehe. Leider habe ich keinerlei Überblick über Verkaufszahlen. Wenn ich mehr Routine in diesen Dingen bekommen habe, kann ich alles etwas ruhiger angehen und wieder mehr schreiben, hoffentlich …



Das Gewinnspiel:


Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!


Die Preise:



  1-3 Preis 
 1 Print Buch von Samt


4-5 Preis 
     1 E-Book von Samt in gewünschtem Wunsch Format 



Was müsst ihr dafür tun? Hinterlasst einfach einen Kommentar und verratet mir wie euch das Interview gefallen hat?

Und nun immer her mit euren Kommentaren :-)

Um ein extra Los zu sammeln müsst ihr folgendes tun:
In unseren Beiträgen versteckt sich jeden Tag ein markiertes Wort das am Ende ein Lösungssatz ergibt. Wenn ihr jeden Tag den Themen folgt könnt ihr mir am Ende der Blogtour mit dem richtigen Lösungssatz an Firebird800@web.de senden.



Teilnahmebedingungen
*Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.
*Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversand übermittelt wird.
*Das Gewinnspiel endet am 08.03.2015 um 23:59 Uhr.
*Teilnahme und Versand nur innerhalb Deutschland möglich!
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
*Keine Haftung bei Verlust durch den Postweg.
*Keine Barauszahlung der Gewinne. 
*Gewinnerbekanntgabe am 09.03.2015 im laufe des Tages auf allen teilnehmenden Blogs.

*Die Gewinner haben 1 Woche Zeit sich zu melden unter folgender E-mail. Firebird800@web.de 

Samstag, 7. März 2015


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.