Montag, 18. Januar 2016

[Rezension] Angels Fall von Susanne Leuders


Amazon




Titel: Angels Fall
Autor: Susanne Leuders
Verlag: Verlagshaus el Gato
Seiten: 400
Preis: Broschiert: 13,90 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 01.10.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon








( Quelle: Amazon )

Die siebzehnjährige Amelie von Engelsbach hat alles, was man für einen Start in ein vermeintlich erfolgreiches Leben braucht: Ein finanzstarkes Elternhaus, das ihr neben dem traditionsreichen Namen eine exzellente Ausbildung garantiert und die Tür zur Welt der Schönen und Reichen öffnet.

Nach einem Unfall gerät Amelies Welt allerdings vollkommen aus dem Ruder und sie verliert sich in einer selbst gewählten Isolation......




Ein Spruch vom Mädchenklo in meiner Schule, den ich einfach nicht mehr aus meinem Kopf bekomme.


                                 

Ich hatte von der Autorin schon andere Bücher gelesen, allerdings in einem völlig anderem Genre.
Ich war sehr gespannt wie dieser Jugendthriller wohl sein würde, der Klappentext überzeugte mich auf jeden Fall sofort. Und das Cover ist einfach der Hammer, ich kann gar nicht aufhören es zu bestaunen!

Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten in der Story,
nachdem ich begonnen hatte konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Dieses Buch entwickelte schon nach wenigen Seiten eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen wollte.
Ich habe dieses Buch innerhalb eines Abends quasi verschlungen, ich musste einfach wissen wie es weiter geht.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder sehr locker und flüssig und liest sich dadurch überaus angenehm.
Sie weiß es wie sie ihren Leser an die Seiten fesseln kann. Was mir auch besonders gut gefallen hat waren die Nachrichten zwischen Angel und Striker, einfach grandios. So hatte ich das Gefühl sie noch besser kennen zulernen.

Die Charaktere in diesem Buch sind wirklich außergewöhnlich, sie sind völlig anderes als man es sonst so kennt.
Ja ich muss sagen sie sind wirklich kaputt und haben einiges schon erlebt und sind dadurch traumatisiert. Aber genau das machte für mich Angel und Striker so authentisch und auch realistisch.

Die Handlung war wirklich unglaublich spannend, die Autorin hat es perfekt geschafft einen Thriller mit einer Love Story zu verknüpfen.
Diese Mischung ist es auch die dieses Buch so einmalig macht!
Ich hatte während des lesen die verschiedensten Emotionen, auf der einen Seite hat die Lovestory mich wirklich berührt, auf der anderen Seite haben mich die Thriller Elemente eine Gänsehaut beschert und mich teilweise sogar wirklich schockiert.

Zusammenfassend gesagt ist Angel Falls ein grandioser Jugendthriller der mir aufregende Lesemomente bescherte.
Ich kann gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen.
Dieses Buch ist ein absolutes MUST READ!


                                  


Mit Angels Fall ist der Autorin ein spannungsgeladener und fesselnder Jugendthriller gelungen der mich bestens unterhalten hat. Macht euch auf eine Achterbahn der Gefühle bereit, denn dieses Buch bescherte mir die verschiedensten Emotionen.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.