Dienstag, 5. Januar 2016

[Rezension] Belle - Der Fluch von Balmoral Castle





Autor: Conny Amreich
Verlag: dtv
Seiten: 224
Preis: Taschenbuch: 9,95 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 20.11.2015
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © dtv Verlag








 (Quelle dtv Verlag)



Schottland, 1877: In den nebelverhangenen Highlands stürzen die 16-jährige Belle Mc Bean und ihr Vater mit der Kutsche in den Abgrund – und finden sich in den Fängen einer mysteriösen Kreatur im verfallenen Kinord Castle wieder. Auf Belles Drängen hin lässt der Schlossherr ihren kranken Vater frei – sie selbst jedoch muss seine Gefangene bleiben. Für Belle völlig unerwartet, fühlt sie sich immer mehr zu dem vor den Augen der Menschheit verborgen lebenden Schlossherrn hingezogen. Als Soldaten aus der Stadt Kinord Castle umzingeln, muss Belle sich entscheiden, ob sie sich selbst oder sein Leben retten will.



Der erste Satz:


"Ich werde dich beim lebendigen Leib in eine Rinderhaut einnähen lassen."






Der Klappentext überzeugte mich sofort und so stürzte ich mich ins Lesevergnügen.
Eins kann ich euch sagen, ich habe dieses Buch verschlungen und an einem Abend ausgelesen.

In diesem Buch erzählt die Autorin die Geschichte von Die Schöne und das Biest neu, daher werde ich zum Inhalt nichts weiter sagen, ich denke der Klappentext sagt mehr als genug.
Der Schreibstil der Autorin ist etwas ganz besonderes, denn sie hat für die Story eine Sprache gewählt die perfekt zum Jahr 1877 passt.
Dies tut sie aber nicht langatmig und zäh sondern einfach wunderschön.

Auch wenn man meint man kenne die Geschichte schon, so ist es der Autorin gelungen mit dieser Story etwas völlig neues zu schaffen. Es sind viel Aspekte die anders sind als im "echten" Märchen und das macht dieses Buch eben so besonders.

Die Charakter sind einfach wundervoll gezeichnet. Sie sind authentisch und realistisch beschrieben.
Natürlich habe ich auch hier Belle sofort in mein Herz geschlossen, ebenso das Biest.
Es war mir ein wahres Lesevergnügen diese Story noch mal erleben zu dürfen.

Die Handlung ist sehr fesselnd und auch spannend. Gleichzeitig war sie auch berührend und sehr emotional.
Auch wenn ich wollte, ich konnte dieses Buch nicht mehr weg legen.

Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch genau das richtige für Fans von Märchen. Gerade wer das Original von Die Schöne und das Biest liebt sollte auch dieses Buch gelesen haben.
Eines ist klar es lohnt sich alle mal und ihr werdet es nicht bereuen.

Klare Empfehlung von mir!




Mit Belle - Der Fluch von Balmoral Castle ist der Autorin ein fesselndes und wunderschönes Märchen gelungen welches mich völlig überzeugen konnte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl!

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Dankeschön für die tolle Rezension! :)
    Das Buch hatte ich letztens in der Hand, war mir jedoch ein wenig unsicher. Dank deiner Rezension wandert es nun auf meine Wunschliste! :D

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Das hört sich ja super an :O
    Werde ich nun definitiv im Auge behalten!

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe Line,

    habe ich dir eigentlich schon ein gutes neues Jahr gewünscht? *Überleg*
    Naja, wenn nich dann gerne nochmal. Alles gute fürs neue Jahr und ich hoffe ihr seit gut gestartet. :)

    Ich liebe ja Märchen und "Die schöne und das Biest" ist einfach ein Highlight gewesen. Daher muss ich dieses Buch wohl mal genauer anschauen ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.