Samstag, 30. Januar 2016

[Rezension] Kalter Zorn von Ilja Albrecht



Titel: Kalter Zorn
Autor: Ilja Albrecht
Verlag: blanvalet
Seiten: 320
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 16.11.2015
Wertung: 5 / 5






( Quelle: blanvalet )

Er foltert. Er mordet. Und er kennt keine Grenzen.

In einer westfälischen Kleinstadt wird eine amerikanische Austauschschülerin tot aufgefunden – sie wurde gefoltert und brutal ermordet. Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm werden auf den Fall angesetzt und müssen fortan nicht nur ihrer Chefin, sondern auch dem FBI Bericht erstatten. Tatsächlich zeigen sich bald Parallelen zu zwei ähnlichen Mordfällen auf amerikanischem Boden. Als kurz darauf in Deutschland eine zweite Leiche entdeckt wird, scheinen Kirans schlimmste Befürchtungen sich zu bewahrheiten: Ein internationaler Serienkiller treibt sein Spiel mit den Ermittlern, und seine Mordlust ist offenbar noch lange nicht gestillt …


               
Der Platz vor der Schule quoll über von Jugendlichen.



                                


Als erstes fiel mir natürlich das Cover auf.
Ich finde das cover richtig toll auch wenn es eigentlich nicht ganz zum Buch passt.
Der Klappentext hat mich sofort gefesselt und ich musste diesen Thriller einfach lesen.

Kurz zum Inhalt:
Hier in Deutschland wird eine Austauschschülerin aus Amerika brutal ermordet.
Als wäre das nicht schon schlimm genug, kommt heraus das dies nicht der erste Mord dieser Art war. Bereits in Amerika wurden mehrere junge Frauen ebenso brutal ermordet...

Ich Begann mit dem lesen und war sofort mitten im geschehen.
Das Buch beginnt mit einem Prolog, dieser Prolog brachte schon ordentlich Spannung und ich war gespannt was mich noch erwarten würde.

Was mir wirklich den Atem stocken ließ waren die Kapitel die aus der Sicht des Täters waren.
Puh, teilweise waren diese Einblick recht heftig.
Aber auch das sorgte für ein spannungsgeladene Handlung.
Die Ermittlungen habe ich mit angehaltenen Atem mitverfolgt.

Die Handlung ist wirklich unglaublich spannend. Ich muss gestehen ich hatte hohe Erwartungen und diese wurden bei weitem übertroffen.
Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch ein Thriller der Extraklasse.
Der Autor weiß genau wie er seinen Leser an die Seiten fesseln kann, Gänsehaut und Nervenkitzel sind bei diesem Buch garantiert!


Klare Empfehlung von mir !



                               

Mit Kalter Zorn ist dem Autoren ein Thriller der Extraklasse gelungen.
Nervenaufreibend, spannungsgeladen und voller Wendungen, ich bin begeistert!
Dieses Buch bekommt die volle Punktzahl, 5 Eulen!



Kommentare:

  1. Hi :D

    Ich liebe Thriller ja und ich suche immer wieder nach besonders Guten, die nicht so 0815 daherkommen. Da scheint dieser ja wirklich etwas für mich zu sein! Ich werde mal nach einer Leseprobe suchen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Line,

    der Thriller hört sich wirklich gut und richtig spannend an. Ich mag es total, wenn zwischen Ermittler- und Täterperspektive geswitcht wird.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.