Mittwoch, 3. Februar 2016

[Rezension] Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten von Jennifer Wolf


Amazon



Autor: Jennifer Wolf
Verlag: Impress
Reihe: Band 3
Seiten: 260
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erscheint am: 04.02.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress












**Endlich die Fortsetzung der Bestseller »Morgentau« und »Abendsonne«!**

Ilea Sola Sommerkind ist eine Jahreszeitentochter. Sie kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Wenn sie ihre Sommerkräfte einsetzt, verwandelt sich ihr sonst brünettes Haar in ein strahlendes Blond. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind, seit die Göttin Gaia ihren Söhnen erlaubt hat, sich unter die Menschen zu mischen, und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt von Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Doch als er dabei schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling. Den einzigen Jahreszeitengott, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat…

Dies ist der dritte Roman der Jahreszeiten-Geschichten. Ein weiterer Roman erscheint im Sommer 2016.



                    

Ich betrachte die Energiestränge, die in meinem Heim zusammenlaufen.




                              

Endlich die heiß ersehnte Fortsetzung!
Was habe ich sehnsüchtig auf diese Fortsetzung gewartet, ich konnte es kaum erwarten wieder in die Welt der Jahreszeiten einzutauchen.

Ich Begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen.
Nur kurz zum Inhalt:
Aviv war als einzige Jahreszeit noch nie auf der Erde.
Zu Beginn kam mir das merkwürdig vor, gerade auch weil Gaia die Wahlen abgeschafft hat.
Doch langsam dämmerte mir warum sich Aviv weigert, doch dazu werde ich nichts verraten.

Als jedoch Sol auf der Erde einen schweren Unfall hat, bittet Gaia Aviv auf die Erde zu gehen und nach Sol zu sehen.
Wiederwillig stimmt dieser zu, mit dem festen Vorsatz niemanden an sich ran zu lassen. Doch er hat nicht mit der Lebensfrohen Ilea gerechnet, die sich ganz langsam in sein Herz schleicht....


Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig, wie auch schon bei den Vorgängerbänden gelingt es ihr wie keiner anderen den Leser in den Bann zu ziehen.
Schon nach wenigen Seiten entwickelte dieses Buch eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.
Ich habe diesen Buch an einem Abend verschlungen, ob ich wollte oder nicht ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.


Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Einige der Charaktere kennt der Leser schon aus den Vorgängerbänden, doch auch hier kommen wieder neue Charaktere hinzu.
Gerade Ilea ist mir sofort ans Herz gewachsen, sie hat ein großes Herz und sorgt sich immer um andere, gleichzeitig ist sie ein wahres Energiebündel.

Was mir auch hier wieder besonders gut gefallen hat ist das man auch die Charaktere aus den anderen Bänden wieder trifft.

Die Handlung ist spannend und fesselnd, aber auch wieder sehr berührend und emotional.
Wieder hat es die Autorin geschafft, mein Herz wurde gebrochen und dann wieder zusammen geflickt.
Das hat bisher nur Jennifer Wolf geschafft!
Ich hab mit Ilea gezittert und gelitten, ich habe geweint, ich habe getobt, ich war fertig mit den Nerven.

Ich bin restlos begeistert und kann euch diese Reihe und besonders diesen teil nur ans Herz legen.
Klare Empfehlung von mir!
Schon jetzt freue ich mich riesig auf den vierten und letzten Teil der Reihe und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen!



                                  


Mit Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten ist der Autorin ein weiterer Teil der Reihe gelungen der mich bestens unterhalten und die verschiedensten Emotionen beschert hat.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl!



1 Kommentar:

  1. Hey liebe Line,

    ich muss es auch noch sooooooo dringend lesen. Es liegt auf dem Sub und es kommen nur noch 2 Bücher vorher dran. Aber überall sehe ich die Rezensionen und werde immer hippeliger. :D Es kann einfach nur megagut werden. *g*

    liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.