Mittwoch, 24. Februar 2016

[Rezension] Weil wir zusammengehören von Anouska Knight

Amazon



Autor: Anouska Knight
Seiten: 384
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 11.01.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Mira Taschenbuch / Harper Collins





(Quelle: Mira Taschenbuch)


„Wir kriegen ein Baby!“ Amy ist überglücklich, als sie die Nachricht erhält. Nach Jahren des sehnsüchtigen Wartens dürfen sie und James endlich ein Kind adoptieren. Doch nur Tage später platzt ihr großer Traum von einer gemeinsamen Familie: In flagranti erwischt Amy ihren Mann mit einer anderen! Tief verletzt verlässt sie ihn und stürzt sich in ihre Arbeit, um den Schmerz zu vergessen. Dort lernt sie den abenteuerlustigen Rohan kennen, der es schafft, ein Fünkchen Hoffnung in ihr zu entfachen. Da gesteht James ihr, dass er sie immer noch liebt. Soll sie ihm eine zweite Chance geben – und damit auch ihrem Wunsch nach einer Familie?

            
Es hatte von Natur etwas Unheil verkündendes, zu
unbekannter Stunde in einem fremden Raum aufzuwachen.


                          
Auf dieses Buch bin ich durch ein Zufall aufmerksam geworden.
Das Cover wirkte auf mich verträumt und einfach wunderschön.
Der Titel und auch der Klappentext überzeugten mich auf Anhieb.

Ich Begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen. Amys Traum scheint endlich in Erfüllung zu gehen, nach den vielen Hürden die sie und James genommen haben dürfen sie endlich ein Baby adoptieren.
Als sie diesen Erfolg ausgelassen mit Freunden feiert, bricht plötzlich ihre Welt zusammen, sie erwischt James mit einer anderen Frau. Dieser Seitensprung verletzt sie sehr und alles scheint in Trümmern zu liegen.
Doch Amy ist stark und gibt nicht auf, als sie Rohan kennen lernt, gibt dieser ihr wieder ein wenig Hoffnung. Doch auch James lässt nicht locker und gesteht Amy seine Liebe.
Wie wird sich Amy entscheiden?


Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, daher liest sich dieses Buch überaus angenehm.
Ich habe es an einem Abend verschlungen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Amy.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch beschrieben.
Besonders Amy habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen, sie ist eine unglaublich starke Frau die sich so leicht nicht unterkriegen lässt.
Sie ist zielstrebig und ehrlich, gleichzeitig wirkte sie aber auch Traurig.
Auch die anderen Charaktere in diesem Buch sind alles andere als blass beschrieben.

Die Handlung ist sehr fesselnd und emotional, es bescherte mir eine Achterbahn der Gefühle und lies mich einfach nicht los.
Ich habe mit Amy mit gefiebert und gezittert.

Zusammenfassend gesagt ist Weil wir zusammengehören ein wundervoller Liebesroman der mir eine Achterbahn der Gefühle bescherte!
Emotional und berührend konnte mich die Autorin bis zu letzten Seite fesseln.

Klare und uneingeschränkte Empfehlung von mir!


                               

Mit Weil wir zusammengehören ist der Autorin ein fesselnder, emotionaler und berührender Roman gelungen der mich völlig überzeugen konnte.
Eine starke Protagonistin, eine fesselnde Handlung und ein wundervoller Schreibstil überzeugen auf ganzer Linie.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl!



1 Kommentar:

  1. Hey liebe Line,

    endlich schaffe ich es mal wieder vorbeizuschauen.
    Ich habe mit diesem buch schon mehrfach geliebäugelt, aber immer hat mir irgendwas gefehlt. Das Cover ist total klasse, aber die Beschreibung reist mich einfach nicht ganz rum. Ich weiß auch nicht so genau warum. ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.