Mittwoch, 9. März 2016

[Rezension] Die Welt der 4 Jahreszeiten - Wünsche - Träume - Hoffnung von Melanie Klein


Titel: Die Welt der 4 Jahreszeiten - Wünsche - Träume - Hoffnung
Autor: Melanie Klein
Verlag: Burg Verlag
Reihe: Band 3
Seiten: 550
Preis: Broschiert: 12,50 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 06.11.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon




(Quelle Amazon)

Was würdest du tun, wenn deine Alpträume wahr werden und du weißt, dass deine Wünsche nie in Erfüllung gehen? Würdest du weiterkämpfen oder würdest du die Hoffnung auf Glück und ein zufriedenes Leben für immer aufgeben? Fenja versucht es jedem recht zu machen, sie will helfen und sich eingliedern, aber vor allem will sie Sisar endlich die Wahrheit sagen. Nach einem Angriff der Dunkelheit, bei dem Sisar verletzt wird, findet sie endlich den Mut dazu. Doch der König reagiert nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Es wird jedem Hinweis nachgegangen, gerätselt und gehofft. Sisar sucht mit allen Mitteln nach einem Ausweg, um Fenjas Tod zu umgehen, doch eines Tages taucht ein alter Bekannter mit einer interessanten Geschichte bei ihnen auf. Was wird er verkünden? Kann er den beiden und der Welt der 4 Jahreszeiten helfen? Die Situation in Balear spitzt sich immer weiter zu. Freunde werden zu Feinden, der Tod lauert hinter jeder Ecke. Wem kann man noch trauen, wer hat die Seiten gewechselt … und warum? Ein schreckliches Erlebnis wirft Fenja völlig aus der Bahn, doch immer an ihrer Seite – Sisar. Die grausamen Wahrheiten, Geheimnisse und Lügen, aber vor allem der Drang zur Dunkelheit schweißen die beiden noch enger zusammen. Kann ihre Liebe allein stark genug sein, um eine ganze Welt zu retten?



             


"Ich hatte einen merkwürdigen Traum", haucht ein verletzter Junge mit zitternder Stimme.



                          
Was habe ich doch sehnsüchtig auf diesen letzten teil der Reihe gewartet, ich konnte es kaum erwarten mit dem lesen zu beginnen, gleichzeitig war ich auch traurig denn es hieß auch Abschied von lieb gewonnenen Charakteren zu nehmen.

Das Cover ist wieder einmal ein Hingucker, es passt super zur Reihe und gefällt mir richtig gut. Alle Teile zusammen sehen im Bücherregal einfach mega aus.

Ich Begann mit dem lesen und war sofort wieder mitten im Geschehen.
Sisar und Fenja sind mir einfach unglaublich ans Herz gewachsen, auch in diesem Teil der Reihe werden sie vor schwere Herausforderungen gestellt.
Wie werden die beide sich entscheiden?

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder sehr locker und flüssig, schon nach wenigen Seiten hatte mich die Autorin gepackt. Dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung der man sich nicht entziehen kann.

Die Charaktere kennt der Leser schon aus den Vorgängerbänden doch ich finde in diesem Teil merkt man deutlich wie die Charaktere über sich hinaus gewachsen sind.
Gerade Fenja hat sich meiner Meinung nach völlig verändert, sie wirkte auf mich reifer.

Die Handlung ist einfach unglaublich spannend.
Eines ist klar dieses Buch bescherte mir eine Achterbahn der Gefühle und lässt mich auch jetzt nach dem lesen nicht los. Diese Reihe gehört klar zu meinen Highlights und ich werde sie mit Sicherheit noch mal lesen.

Ich finde es unglaublich schade das es nun zu Ende ist ich hätte gerne noch mehr Teile der Jahreszeiten gelesen.

Ihr seht ja selbst wie begeistert ich bin.
Ich kann nicht anders als euch diese Reihe ans Herz zu legen!
Klare und uneingeschränkte Empfehlung!!


                               

Mit Die Welt der 4 Jahreszeiten - Wünsche - Träume - Hoffnung ist der Autorin ein grandioses finale der reihe gelungen welches ich so schnell nicht vergessen werde.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.