Sonntag, 13. März 2016

[Rezension] Intensiv von Trinity Taylor


Amazon



Titel: Intensiv
Autor: Trinity Taylor
Seiten: 224
Preis: Taschenbuch: 9,90
Erschienen: 18.12.2015
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © blue panther books








Linda macht mit ihrer Tochter
und ihrem gut aussehenden,
coolen Schwiegersohn Urlaub
in einem Hotel ...
Einem UnterwasserHotel!

Sie hatte gehofft,
dort entspannen zu können,
doch sie rauscht von einem
SexAbenteuer ins nächste.

Besonders erotisch und lustvoll
wird es, als sie den charismatischen Bruce kennenlernt, der ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt ...


                                 


Auf dieses Buch war ich richtig gespannt, denn der Klappentext gefiel mir auf Anhieb.
Es war mein erstes Buch der Autorin, dementsprechend neugierig war ich.
Zum Inhalt werde ich an dieser Stelle nichts wiedergeben wegen der Spoiler Gefahr, außerdem denke ich der Klappentext sagt alles aus.


Ich begann mit dem lesen und war schnell mitten im Geschehen.
Schon nach wenigen Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Die Grundidee mit einem Unterwasserhotel fand ich ja richtig klasse. Wer träumt nicht von einem solchen Urlaub? Ich war gespannt was Linda in diesem Hotel und in ihren Urlaub erleben würde.
Lang musste ich nicht warten denn Linda stürzte sich von einem Lustvollen Abenteuer ins nächste.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch in einen Zug aus.
Ich habe diesen Roman an einen Abend verschlungen. Auch wenn ich gewollt hätte, ich hätte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen können.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch beschrieben.
Die Handlung ist fesselnd und auch spannend beschrieben.

Natürlich kommt auch die Erotik nicht zu kurz.
Die erotischen Szenen sind sehr gefühlvoll, sinnlich und leidenschaftlich beschrieben.

Zusammenfassend gesagt ist Intensiv ein kurzweiliger Roman der mich bestens unterhalten hat. Ein Punkt abziehen musste ich leider, da ich es nicht nachvollziehen konnte wie eine Mutter mit dem Freund ihrer Tochter eine Affäre haben kann.
Das geht gar nicht.

Aber ansonsten hat mich dieses Buch bestens unterhalten und mir tolle Lesemomente beschert.
Klare Empfehlung!



                                

Mit Intensiv ist der Autorin ein kurzweiliger, sinnlicher und leidenschaftlicher Roman gelungen der mich an die Seiten fesseln konnte.
Dieses Buch bekommt von mir 4 Eulen.
















                               

Mit Intensiv ist der Autorin ein sinnlicher, prickelnder und kurzweiliger Erotikroman gelungen der mich bestens unterhalten konnte.
Von mir bekommt dieses Buch die volle Punktzahl!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.