Montag, 28. März 2016

[Rezension] Niemals wirst du ihn vergessen von Nancy Bush




Autor: Nancy Bush
Verlag: Knaur
Reihe: Band 2
Seiten: 448
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.2.2016
Wertung: 5 / 5
 Bildquelle / Cover: © Knaur Verlag






(Quelle: Knaur)


„Was sie zuvor mit mir getan, das tu ich jetzt den andern an“ ritzt er ihnen in die nackte Haut, nachdem er sie vergewaltigt und stranguliert hat. Seine Opfer sind alle jung, hübsch, brünett – genau wie die eine, auf die er es abgesehen hat: Detective September Rafferty vom Laurelton Police Department, Oregon. Ihr schickt er eine ihrer Kinderzeichnungen, auf die er in blutroten Buchstaben seine tödliche Nachricht kritzelt. September versteht sofort, dass sie den Serienmörder offenbar aus Kindertagen kennt und er hinter ihr her ist – doch warum? Im Zuge der Ermittlungen trifft sie ihre Jugendliebe Jake wieder. Er bietet ihr seine Hilfe an, doch September weiß, dass sie jedem ihrer alten Bekannten mit Misstrauen begegnen sollte …




             


"Ein Raubvogel kreiste am Himmel."






                       

Nachdem mir der erste Band der Reihe schon so gut gefallen hat war ich natürlich gespannt was mich in diesem zweiten Band erwarten würde. Ich muss gestehen meine Erwartungen waren ziemlich hoch.

Zum Inhalt werde ich an dieser Stelle nichts wieder geben, der Klappentext sagt alles aus was man wissen muss, außerdem ist bei einem zweiten Band die Spoilergefahr einfach sehr hoch.


Ich Begann mit dem lesen und kam ziemlich schnell in die Story rein.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier einfach locker und flüssig, gleichzeitig ist der super spannend.
Dieser Teil hier handelt von September (Nine) Rafferty, man erfährt einiges über sie. Dadurch war sie für mich natürlich noch symphatischer.
Nines Familie ist wirklich heftig, in diesem Buch lernt der Leser auch ihre Familie besser kennen. Und ehrlich gesagt war ich geschockt.

Die Charaktere sind auch in diesem Buch authentisch und realistisch beschrieben.

Nine lernte der Leser ja schon im ersten Band kennen, auch da fand ich sie wahnsinnig interessant, doch hier in diesem Buch, lernte ich sie wirklich kennen und habe sie so schnell in mein Herz schließen können.
Ich finde sie ist eine unglaublich starke junge Frau die sich nicht so leicht unterkriegen lässt.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und habe so ihre Gefühle und auch ihr handeln verstehen können.

Was mir in diesem Teil auch richtig gut gefallen hat waren die Ermittlungen, diese waren hier sehr detailliert und informativ beschrieben.


Die Handlung an sich ist natürlich wieder richtig spannend. Auch die Thematik fand ich unglaublich gut gewählt. Ich kann auch sagen das die Autorin diese grandios umgesetzt hat.


Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch ein spannender Thriller der jedoch etwas schwächer ist als sein Vorgänger. Das machte mir persönlich aber nichts aus und ich wurde bestens unterhalten.

Ich freue mich nun riesig auf den dritten Band der Reihe und bin wahnsinnig gespannt was mich dort erwaten wird.

Klare Empfehlung für jeden Thriller Fan!





                                   


Mit "Niemals wirst du ihn vergessen" ist der Autorin eine spannungsgeladene Fortsetzung gelungen die mich bestens unterhalten konnte!

Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.