Freitag, 6. Mai 2016

[Rezension] Between the Lines - Wilde Gefühle von Tammara Webber



Autor: Tammara Webber
Verlag: Mira Taschenbuch / Harper Collins
Reihe: Band 1
Seiten: 352
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 10.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Harper Collins






(Quelle: Harper Collins)




Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Blockbuster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander! Der für sein ausschweifendes Sexleben und seine Skandalpartys bekannt ist – und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein …


             




"Du wohnst bei deinen Eltern?"


                                 



Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut. Es war mein erstes Buch der Autorin und ich war wahnsinnig gespannt was mich erwarten würde.
Das Cover und auch der Klappentext überzeugten mich sofort.


Die Autorin führt seinen Leser in diesem Buch hinter die Kulissen eines echten Blockbusters, doch wie so oft spielen sich die Dramen nicht nur vor der Kamera ab, nein auch im wahren Leben gibt es Dramen und große Gefühle.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Emma und Reid, das verschaffte mir natürlich einen super Überblick über die Gedanken und Gefühle der beiden.
Ich hätte mir allerdings noch einige Kapitel aus der Sicht von Graham gewünscht.
Denn obwohl ich ihn im Buch kennen lernte blieb er doch etwas zurückhaltend und in sich gekehrt.
Ich hätte zu gerne mehr über seine Gedanken und Gefühle erfahren.

Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr flüssig und auch locker.
Dadurch habe ich auch dieses Buch in Rekordzeit ausgelesen, auch wenn ich wollte ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen ich musste einfach erfahren wie es weiter geht.

Nun zu den Charakteren, Emma gefiel mir auch Anhieb, ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen und konnte mich gut in sie hineinversetzten.
Ich konnte vollkommen nachvollziehen warum sie lieber ein ganz normales Mädchen wäre, die einfach zur Schule geht, die sich mit Freunden treffen kann wann immer sie will. Doch durch die Rolle in dem Remake von "Stolz und Vorurteil" macht sie über Nacht berühmt.

Tja was soll ich zu Reid sagen? Hmmm, er ist hochnäsig, arrogant, der denkt ihm gehört die Welt. So habe ich ihn kennen gelernt. Er bekommt immer was er will. Die Frauen liegen ihm zu Füßen und beinahe jede Nacht hat er eine andere. Tja, bei Emma klappt sein Charme aber nicht. Sie durchschaut ihn ziemlich schnell.
Mir persönlich war Reid ziemlich unsymphatisch, ich wurde mit ihm einfach nicht warm und seine aufgeblasene Art war mir einfach zu viel.
Ich bin allerdings gespannt wie er sich in den nächsten Bänden entwickelt.

Graham ist ein toller Charakter, er ist aufrichtig und immer da wenn man ihn braucht.
Er und Emma sind einfach toll zusammen. Ich bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht.

Bei Brooke bin ich mir noch nicht sicher wie ich sie einschätzen soll. Allerdings war mein erster Gedanke, sie ist eine falsche Schlange. Vielleicht täusche ich mich ja auch, wer weiß.

Die Handlung ist fesselnd und spannend, gleichzeitig aber auch emotional und gefühlvoll.
Das Ende passte gut zum Buch und hatte zum Glück keinen Cliffhanger, dennoch wurde meine Neugierde auf die Folgebände geweckt und ich werde auch diese lesen, ich muss unbedingt erfahren wie es weiter geht.


Ich für meinen Teil bin begeistert von diesen Reihenauftakt, und kann euch somit dieses Buch nur empfehlen. Klare und uneingeschränkte Empfehlung.


                              


Mit "Between the Lines - Wilde Gefühle" ist der Autorin ein fesselnder und emotionaler Reihenauftakt gelungen der mich bestens unterhalten und überzeugen konnte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen.



1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    ja das Buch steht auf meiner Wuli. Demnächst darf es auch bei mir einziehn, und dank deiner Rezi weiß ich das ich keinen Fehler damit mache :D

    Mal wieder eine sehr schöne Rezension :*

    Lg
    Justine

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.