Montag, 16. Mai 2016

[Rezension] Hero - Ein Mann zum Verlieben von Samantha Young


Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein
Reihe: Einzelband
Seiten: 464
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 08.06.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Ullstein











(Quelle: Ullstein)


"Ich brauche keinen Helden. Ich will einen Mann."

Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins: in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem Herzen weiß, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis ...









"Das hier war nicht real."





                         



Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich mich auf dieses Buch gefreut habe.
Seit der Edinburgh Lovestorys Reihe bin ich ein riesen Fan der Autorin, natürlich war ich aber auch gespannt ob es ihr wieder gelingen würde mich zu überzeugen.
Ich kann euch sagen meine Sorge war unbegründet, dieses Buch ist der Wahnsinn.
Wieder einmal hat es die Autorin geschafft mich völlig zu flashen.

Alexa glaubte immer an Helden, für sie war ihr Vater der größte Held. Bis sie die bittere Realität erkennen musste und hinter sein schlimmes Geheimnis kam.
Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden.

Als sie ausgerechnet den Mann trifft dessen Familie ihr Vater zerstört hat ist sie völlig sprachlos.
Denn Caine ist das Bild von einem Mann, groß, gut gebaut, gut aussehend und sehr erfolgreich bekommt Alexa weiche Knie.
Aus reinen Pflichtgefühl stellte er sie als seine Assistentin ein, doch schon bald kommen sich die beiden näher. Alexa gelingt es hinter Caines kalter Maske zu blicken und auch Caine erkennt das Alexa nichts mit seiner Vergangenheit zu tun hat.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr locker und flüssig. Dadurch liest sich dieses Buch sehr angenehm und zügig aus. Ich habe es natürlich wieder in Rekordzeit verschlungen.
Irgendwie schaffe ich es nie mich bei ihren Werken zu zügeln, ich muss einfach wissen wie es weiter geht, wissen was mich auf der nächsten Seite erwartet.

Die Charaktere hat die Autorin voller Herzblut gezeichnet, Alexa war mir sofort sympathisch, sie hat schon viele Schicksalsschläge einstecken müssen und dennoch gibt sie nicht auf. Caine hat auch schon einiges erleben müssen, seine wahren Gefühle hält er hinter einer kalten Maske verborgen.
Einzig Alexa schafft es hinter diese Maske zu blicken. Doch wird sich Caine seinen Gefühlen zu ihr Widersetzten? Kann er sich ihr öffnen? Oder steht ihre noch zarte Liebe schon vor dem AUS?

Die Handlung ist spannend und fesselnd, gleichzeitig aber auch emotional und berührend.
Kurz gesagt, eine bunte Mischung die dieses Buch so besonders macht.

Ich denke ihr merkt selbst wie begeistert ich bin, daher kann ich gar nicht anders als euch dieses Buch ans Herz zu legen.
Klare Empfehlung von mir!


                    



Mit "Hero - Ein Mann zum Verlieben" ist der Autorin ein weiterer grandioser Roman gelungen der mich bestens unterhalten konnte.
Auch jetzt nach dem lesen bin ich begeistert, daher bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen.



1 Kommentar:

  1. Hallo,

    Samantha Young ist einfach genial. Ich war mir bei dem Buch auch nicht sicher, ob es mir gefallen wird, aber es war toll.

    Meine Rezi

    Ganz liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.