Donnerstag, 2. Juni 2016

[Rezension] Black Blade - Das dunkle Herz der Magie von Jennifer Estep


Amazon




Autor: Jennifer Estep
Verlag: ivi
Reihe: Band 2
Seiten: 384
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 02.05.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © ivi






(Quelle: ivi)


Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …



             

"Für die Mafia zu arbeiten war gar nicht so toll."




                              

Was habe ich mich auf diese Fortsetzung gefreut, ich war sowas von gespannt.
Das Cover gefiel mir wieder sofort und auch der Klappentext überzeugte mich völlig.

Lila gewöhnt sich allmählich an ihre neues Leben als Leibwächterin von Devon den mächtigen Wächter der Sinclair Familie.
Doch ihre Nominierung zum jährlichen Klingenfest stößt ihr übel auf. Denn bisher wollte Lila es vermeiden das der Mörder ihrer Mutter, Victor Draconi, auf sie aufmerksam wird.
Als sie jedoch mitkriegt das Deah und Katia den Sieg scheinbar unter sich aus machen wollen, weckt dies ihren Kampfgeist..

Gleich zu beginn  fängt es spannend und amüsant an, die Story nimmt ziemlich schnell an Fahrt auf. Dieser Teil schließt nahtlos an seinen Vorgänger an und ich hatte keinerlei Probleme dem geschehen zu folgen.
Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr locker und auch flüssig. Einmal mit dem lesen begonnen konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Schon nach kurzer Zeit entwickelte es eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.

Die Charaktere, besonders Lila, habe ich schnell in mein Herz geschlossen,
Lila ist eine unglaublich starke junge Frau die sich einfach nicht unterkriegen lässt. Egal wie oft sie fällt sie steht immer wieder auf.
Sie meistert jedes Abenteuer und nichts kann sie aufhalten.

Die Handlung ist ziemlich rasant, spannend und fesselnd.
Geschickte Wendungen sorgten für ordentlich Spannung und machten so das Buch unvorhersehbar.
Zum Ende gab es noch einige Entwicklungen die mich überraschten und die ich so nicht erwartet hätte. Aber es passte einfach alles perfekt zusammen.

Mit "Black Blade - Das dunkle Herz der Magie" bekommt der Leser eine geballte Ladung an Fantasy, Emotionen, Romantik und unglaublich viel Spannung, das ist für mich eine grandiose Mischung, die dieses Buch zu einem wahren Schatz macht.
Schon jetzt freue ich mich riesig auf Band 3 und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen.

Klare und uneingeschränkte Empfehlung.


                          


Mit "Black Blade - Das dunkle Herz der Magie" hat die Autorin einen spannungsgeladenen und unglaublich fesselnden zweiten teil ihrer Reihe geschaffen der mich völlig geflasht hat! Vielen Dank dafür, ich bin völlig begeistert.
Natürlich bekommt dieses Buch die volle Punktzahl!



1 Kommentar:

  1. Hi Line,

    das Buch habe ich gestern zu Ende gelesen und war auch total begeistert! Auch die Familiengeheimnisse, die enthüllt werden, haben es ja wirklich in sich!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.