Donnerstag, 30. Juni 2016

[Rezension] Eigentlich bist du gar nicht mein Typ von Anna Bell

Amazon

Autor: Anna Bell
Verlag: Knaur
Reihe: Einzelband
Seiten: 400
Preis: Broschiert / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.06.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur




(Quelle: Knaur)


Ein romantischer, humorvoller und moderner Liebes-Roman über die Geheimnisse der Liebe, die positive Energie von To-Do-Listen und der Erkenntnis, dass wir nur glücklich werden, wenn wir unseren eigenen Träumen folgen. Das perfekte Sommer-Lesevergnügen!

Abi ist sich sicher, in Joseph ihren Traummann gefunden zu haben. Mit ihm möchte sie alt werden und den Sonnenuntergang in Portsmouth beobachten. Joseph sieht das allerdings etwas anders und verlässt Abi von einem Tag auf den anderen mit der Begründung, sie seien zu verschieden. Abi ist am Boden zerstört und hofft, dass Joseph wieder zur Besinnung kommt. Als er ihr wenige Tage später allerdings eine Kiste mit ihren Sachen vor die Tür stellt, ist es amtlich: Er will nichts mehr mit ihr zu tun haben. 
In der Kiste findet Abi eine Bucket-List von Joseph, die sie nie zuvor gesehen hat: "Zehn Dinge, die ich vor meinem 40. Geburtstag getan haben möchte." Abi ist sich sicher: Wenn sie die Punkte auf Josephs Liste abarbeitet, wird er erkennen, dass sie die perfekte Frau für ihn ist. 
Dummerweise muss man ein sportbegeisterter Adrenalin-Junkie sein, um dabei zumindest ein bisschen Spaß zu haben. Surfen, mit dem Fahrrad an einem Tag um eine Insel radeln, Berge erklimmen und den höchsten Turm der Stadt besteigen? Oh Gott, denkt Abi und spürt, wie ihre Knie allein beim Gedanken daran weich werden. Doch sie gibt nicht auf und nimmt all ihren Mut zusammen. Alte und neue Freunde unterstützen sie, und so wächst Abi mit jeder kleinen und großen Herausforderung ein Stück weit mehr über sich hinaus. Sie ist mutig, verlässt ihre Komfortzone und überwindet Unsicherheiten. Als sie sich schließlich ihrer größten Angst - der Höhe - stellt, erkennt Abi, dass sie nur dann wirklich glücklich wird, wenn sie ihre eigenen Träume lebt. Und in denen spielt Joseph plötzlich gar keine Hauptrolle mehr ...



             
"Ich komme zu spät, singe ich in Gedanken und laufe eilig die Straße entlang."



                   
Auf dieses Buch habe ich mich wirklich gefreut, allein schon das farbenfrohe Cover sprang mir in die Augen, wenn man es anschaut bekommt man von ganz alleine gute Laune.
Den Titel fand ich ziemlich witzig, der Klappentext überzeugte mich sofort und so war ich gespannt welche Story mich erwarten wird.

Abi dachte sie hätte mit Joseph ihren perfekten Traummann gefunden, sie hört sogar schon die Hochzeitsglocken läuten. Doch plötzlich will Joseph mit ihr reden und beendet die Beziehung.
Abi ist völlig am Ende, mit einer radikalen Veränderung will sie in einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Als ihr Joseph eine Kiste mit ihren Sachen zurück gibt, findet sie in dieser Kiste eine Liste von Joseph. Auf dieser Liste stehen 10 Dinge die er machen möchte bevor er 40 ist. Abi sieht ihr Chance gekommen, wenn sie diese Liste abarbeitet gewinnt sie mit Sicherheit auch Joseph zurück.
Doch Abi kommt schon bald an ihre Grenzen, wie soll sie bitte Windsurfen, Radfahren und sich auch noch von einem riesigen Turm abseilen?

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig zu lesen. Ich habe dieses Buch in Rekordzeit ausgelesen.  Schon bald war ich der Story völlig verfallen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind authentisch und realistsich gezeichnet. Ich habe Abi sofort in mein Herz geschlossen, sie ist so eine tolle Protagonistin. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat dann zieht sie es auch durch, koste es was es wolle.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und habe so ihre Gefühle, Gedanken und auch ihr Handeln nachvollziehen können.

Die Handlung ist sehr fesselnd und amüsant, aber auch emotional.
Dieses Buch eignet sich hervorragend für laue Sommerabende. Ein seichter und sommerlicher Liebesroman der mich völlig begeistert hat!

Klare und uneingeschränkte Empfehlung!


                             


Mit "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ" ist der Autorin ein sommerlicher leichter Liebesroman gelungen der perfekt für zwischendurch ist.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.