Freitag, 1. Juli 2016

[Blogtour] Raukland Trilogie von Jordis Lank - Songliste zur Story





Hallo ihr lieben, herzlich Willkommen zu unserer Blogtour.
Ihr habt schon einiges über diese wundervolle Trilogie erfahren. Gestern stellte euch Monika von Süchtig nach Büchern einige Pannen und Verschreiber vor.

Morgen schon stellt euch die Autorin persönlich einige Handlungsorte der Story vor.

Viel Spaß!
Ach und nicht vergessen, ihr habt natürlich auch die Chance tolle Preise zu gewinnen!


Amazon

Im Zuge der Blogtour haben wir noch ein ganz besonderes Geschenk für euch, in diesem Zeitraum ist nämlich der erste Teil der Reihe kostenlos!!!




(zitierte Textstellen sind in blauer Schrift)

Songliste „Rauklands Sohn“


Rauklands Lied

https://www.youtube.com/watch?v=ahgsbSpu8_k  (Midnight Syndicate - City of Sails)


Raukland ist ein raues Land. Kämpferisch, selbstbewusst – ein Land in dem Liebe und Freundschaft weitaus weniger zählen als Stärke und Macht. Ronans Vater ist König von Raukland - ein machtgieriger und grausamer Mann, der sein Land von einem Krieg in den anderen führt. Ronan hat nie gelernt, das infrage zu stellen: Freundschaften sind ihm unbekannt und die einzige Liebe, die er kennt, gilt seinem Schwert. Doch dann fällt Ronan in Ungnade und wird auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Und diese Reise verändert nicht nur Ronan, sondern eine ganze Welt.

Lannochs Lied


Das ist das wahre Lied der kleinen Insel Lannoch: Die unbändige Kraft des Meeres, das Rauschen der Wellen am Kieselstrand: An den Klippen stehen, eingehüllt von sprühender Gischt und den Schreien der Seevögeln, herausschauen auf die herandonnernden Wogen, den Wind im Haar, das unbändige Rauschen der Wellen in den Ohren.

Merins Lied – was soll nur aus Lannoch werden?

https://www.youtube.com/watch?v=iKEMl1kBwiw (Fann Ég Á Fjalli (Óskarsteinar) - Kis kece lányom)

Auf einmal ist er da, der Moment, den Merin mehr als jeden anderen fürchtete. Raukland war gekommen. Wie ein Splitter, der unter die Haut fährt. Nicht mit Schiffen, nicht mit einer Armee, sondern in Gestalt eines einzelnen jungen Mannes. Ronan will Lannoch, die kleine Insel, deren König Merin ist, sein eigen nennen. Jahrhundertelang konnten Lannochs Könige die kleine Insel mit Weisheit und Geschick vor Unheil bewahren – wird Merin derjenige sein, der versagt?


Eilas Lied  - warum töten wir Ronan nicht? 



Merins Enkelin Eila mit ihrem ungestümen Temperament und einer nicht zu kleinen Portion Sturheit würde zu allen Mitteln greifen, um ihre kleine Insel vor Ronan zu schützen.


Wie sie Ronan hasste.
Sie hasste ihn, weil er gekommen war, um ihnen Lannoch wegzunehmen. Sie hasste ihn für sein Eindringen in ihre friedvolle, eingeschworene Gemeinschaft und sie hasste sein Schwert. Ständig lief er damit herum. Was würde aus ihnen allen werden, wenn Raukland über Lannoch herrschte? Würden sie dann auf ihrer Insel bleiben können? Würde ein raukländischer Fürst in der Burg leben? Würden Frauen und Kinder verschleppt und Väter gezwungen, unter einem raukländischen Herrscher zu arbeiten oder zu kämpfen? Eila wünschte sich, Ronan wäre tot.
Sie alle könnten sich zusammentun, um ihn zu töten. Am besten mit Pfeil und Bogen oder mit einer Armbrust. Dann musste niemand nahe an ihn heran. Gegen fliegende Pfeile konnte er auch mit seinem Schwert nichts ausrichten.  Aber Großvater wollte nichts davon wissen: „Raukland würde sich grausam rächen.“


Ronan - Kampf um den kleinen Torin

https://www.youtube.com/watch?v=942ryS6sXLE (Midnight Syndicate - Skirmish)


Freundschaft und Liebe ist Ronan fremd, aber mit seinen jungen Jahren ist er einer der besten Schwertkämpfer im Nordmeer. Es ist nicht nur ein hilfloser, kleiner Junge, der ihn dazu bringt, drei Männern mit dem Schwert entgegen zu treten, sondern vielmehr, wer diese drei sind – ein Geheimnis, dessen Wahrheit um vieles Schrecklicher ist, als Ronan vermutet.


„Sie können Torin doch nicht mitnehmen!“, flüsterte Liam. „Irgendjemand muss etwas tun!“
„Du bist auch einer, der nichts tut“, entgegnete Ronan.
Der Hinweis ärgerte Liam. „Nun, das stimmt“, zischte er. „Jemand, der von sich selbst behauptet, gut fechten zu können, würde jedoch zweifellos versuchen, einen wehrlosen Jungen zu retten.“ (...)
Liam konnte den Blick nicht von seinem Gefährten nehmen. Nie zuvor hatte er jemanden so fechten sehen. Es sah großartig aus, beängstigend und faszinierend zugleich. Ronans Bewegungen waren schnell, aber es war eine eigenartige Ruhe darin und das Schwert wirkte federleicht in seinen Händen, als bräuchte es nur mehr einen Fingerzeig, um es zu führen. Ronan focht nicht nur mit dem Schwert, sondern mit jeder Faser seines Körpers: Er kämpfte mit seinem Herzen.

Torin und Owens Lied 

https://www.youtube.com/watch?v=fd2gX8RLhkM  (Zoosters Breakout - Hans ZImmer)


Oh, ich kann mir nur zu gut die beiden wuselnden Jungen vorstellen: wie sie in den Klippen und auf Hausdächern herumklettern, nur Blödsinn und Streiche im Kopf – und dabei wollen sie vor allem eins: So fechten können wie Ronan. Doch danach zu fragen trauen sie sich nicht – bis sich eine einmalige Gelegenheit ergibt. Und das ändert nicht nur für die beiden Jungen alles, sondern für ganz Lannoch.

Ronan und Eila – ganz vorsichtige Annäherung




Ronan und Eila: nicht gerade Liebe auf den ersten Blick. Sie hasst ihn bis aufs Blut, er weiß nicht, wie man sich Frauen nähert – und Reden ist auch nicht gerade seine Stärke. Doch Ronan hat den kleinen Torin gerettet, den sie von Herzen liebt und auf einmal ist es nicht mehr so leicht den Fremden zu hassen ...


Immer wenn er log, schien sein Gesicht nicht richtig zu funktionieren. Es war, als wüsste es auf einmal nicht mehr, was es tun musste, um unverfänglich auszusehen.
 „Könnt Ihr Euch gut an eure Eltern erinnern?“, brachte Ronan schließlich hervor. Eilas abfälliger Blick traf ihn und er fügte schnell hinzu: „Meine Mutter ging fort, als ich fünf war. Ich erinnere mich nur sehr vage an sie. Es ist eher ihre Stimme, die ich hören kann. Ihr Lachen ...“ Er brach ab, als er ihrem Blick begegnete.
„Ging fort?“, fragte sie scharf. „Das heißt, sie starb?“
„Nein. Sie ging wirklich fort.“
„Allein?“ Sie kniff die Augen zusammen. „Wart Ihr mit fünf Jahren schon so unausstehlich?“
Er spürte einen Stich in der Brust. Aber auch in seiner Miene musste sich etwas verändert haben, denn mit einem Mal wurde ihr Blick weicher.
„Es tut mir leid“, sagte sie leise.



Lannochs Frühlingsfest

Mit dem wichtigsten Fest des Jahres – dem Frühlingsfest – feiert Lannoch seit Jahrhunderten die Rückkehr des Lichts. Oben im Norden sind die Winter schier endlos und das Tageslicht nicht mehr als kurze Dämmerung. Erst der Frühling bringt Helligkeit und Wärme zurück und wird mit einem ausgelassenen Fest, Tänzen und viiiel Apfelwein gefeiert. Wird Ronan dort sein? Und ... Eila?

Ronan am Kieselstrand  - die letzte Prüfung
https://www.youtube.com/watch?v=uXX8IVCJbtw (Kari Sigurdsson - When our journey ends)

Ein Moment voller Traurigkeit und Verzweiflung: Ronan allein am Kieselstrand, als alles für immer verloren scheint. Und es ist nicht nur Lannoch, das verloren ist, sondern auch Liam, der einzige Freund, den Ronan je hatte.

Das Meer rauschte mit der Gleichmäßigkeit tiefer Atemzüge heran. Manchmal, wenn die Wellen länger waren, überrollte das zurückfließende Wasser die Kiesel und ließ sie klackern, bevor erneut Stille eintrat. Ronan hatte nicht einen Moment geschlafen. Seine Fußspuren, die die steigende Flut noch nicht hatte auslöschen können, sahen aus, als wäre ein ganzes Heer an Land gegangen.
Wie so oft in dieser Nacht krampfte sich sein Magen zusammen. Liam, der vor ihm zurückwich, am ganzen Körper bebend, den Blick angstvoll auf ihn gerichtet. Ihre Freundschaft, das Zutrauen, von dem er so gehofft hatte, dass es da sein würde, all das hatte er zerstört. In diesem Moment hatte er es spüren können, dieses Zerbrechen. In Liam ebenso wie in sich selbst.



Das Gewinnspiel:


Was müsst ihr tun?
Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid Ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!

Wenn das Kommentieren bei Euch nicht funktionieren sollte, dann schreibt gern eine Mail an:
Mail: gwynnys.lesezauber@gmail.com 
Betreff: Blogtour Raukland Trilogie

Beantwortet mir bitte folgende Frage:


Welcher der vorgestellten Songs gefällt euch am besten?




Die Preise:




Teilnahmebedingungen 
* Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern 
* Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
* Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht * Keine Haftung für den Postversand 
* Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz 
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 
* Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn! 
* Jeder Teilnehmer, der an allen Stationen der Blogtour kommentiert und die Fragen beantwortet, bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Ihr könnt insgesamt 7 Lose ergattern, pro Los erhöht sich dann Eure Gewinnchance.) 
* Die Blogtour läuft vom 27. Juni 2016 – 04. Juli 2016 
* Das Gewinnspiel endet am 03.07.2016 um 23:59 Uhr 
* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 04.07.2016 im laufe des Tages auf allen Blogs!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Mir gefällt von Nightwish "Sleeping Sun" am Besten.

    Liebe Grüße

    Andrea
    alwaysbewildatheart[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag, der hat wirklich spaß gemacht(vor allem die ganzen Songs haben mir sehr gut gefallen).
    Mir gefällt am besten der Song Sleeping Sun, da er total mystisch und auf mich auch ergreifend, sowie entspannend wirkt(Inhaltlich war er ganz okay, aber jetzt nicht so das wo ich sage, wow das ist es. Er passt aber vom Inhalt her gut zusammen.). Zu der Textpassage, zu der er gehört, passt er auch. Das ist zwar nicht in der Frage gefordert, aber der Ausschnitt von Ronan und Eila ist schön und hat irgendwie total diese tiefe. Ausserdem finde ich dieses Textstück schon sehr schön geschrieben, ich denke also, dass mir auch der Rest der Bücher sowohl vom Inhalt, als auch, vom Schreibstil mehr als zusagen wird(und ich kann verstehen, warum Andrea sich sofort in Jordis Schreibweise verliebt hat)
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Da ich ein großer Nightwish Fan bin und selber viele CDs habe finde ich die Band natürlich mit dem Lied auch am tollsten :-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich finde Nightwish auch am Besten. :)

    Danke dir für deinen Beitrag, war sehr interessant!

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Mir gefällt "C21 FX - Blood Red Roses" am Besten, da er auf mich etwas magisches hat.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ein toller Beitrag, danke. Sleeping Sun gefällt mir persönlich am besten.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Sleeping Sun ist mein Favorit.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Guten ABend,

    ganz klar an erster Stelle ist
    Ronan und Eila – ganz vorsichtige Annäherung
    https://www.youtube.com/watch?v=p9Fyib7NZ8w (Nightwish - Sleeping Sun)
    NUR Tarja kann dieses Lied perfekt singen! Zumindest empfinde ich das so und als sie Nightwish verlassen hat, war es das. Tarja hat einfach eine absolut unverwechselbare Stimme!
    Allerdings bin ich auch ein großer Fan von der Musik von Hans Zimmer. ;-)
    Was ich mir persönlich auch hätte gut vorstellen können, wäre Musik von Wojciech Kilar oder Loreena McKennitt!
    Ich liebe Musik!

    Liebe Grüße
    Amelie S.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    sein ein paar schöne Songs dabei, aber dieser hier gefällt mir am besten: Nightwish - Sleeping Sun

    ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Halli hallo,

    also Ronan und Eila – ganz vorsichtige Annäherung mit Nightwish ist wirklich der beste Vocal-Song, ABER mich hat folgendes irgendwie fasziniert und gefesselt und somit gefällt es mir und ist deshalb meine erste Wahl:
    Lannochs Lied mit den Iceland Waves...

    Herzliche Grüsse
    M.

    AntwortenLöschen
  11. Juhu,
    ganz lieben Dank, dass du die Playlist zusammengestellt hast. Da sind tolle Stücke dabei und ich fühle mich sofort in Ronan's Welt versetzt.
    Mich spricht das fröhliche Isländische Lied zum Frühlingsfest an, Íslandsklukkur. Es ist sehr ansteckend, da möchte ich sofort mitfeiern und tanzen und lachen. Und unbedingt Ronan und Eila treffen!

    LG, loralee

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    Merins Lied gefällt mir am besten... ich kann gar nicht sagen warum, es hat mich einfach am meisten angesprochen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Hallo und vielen Dank für diese tolle Songliste! Mir haben wirklich alle Songs sehr gut gefallen, aber mein absoluter Favorit war Eilas Lied (C21 FX - Blood Red Roses). Es ist wunderschön gesungen, absolut gefühlvoll, aber auch kämpferisch. Der Song hat mich absolut begeistert.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.