Dienstag, 12. Juli 2016

[Rezension] Perfectly Royal - Eine Liebe gegen jede Regel von Sandra Baunach

Amazon

Autor: Sandra Baunach
Verlag: Forever
Reihe: Band 1
Seiten: 376
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 17.06.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Forever






(Quelle: Forever)



Meldrina, ein kleiner Inselstaat vor der Küste Frankreichs, wird seit jeher von einer einflussreichen Königsfamilie regiert. Als Teil dieser Familie muss sich auch Prinz Thomas den strengen Regeln der Monarchie beugen. Dabei würde er viel lieber rauschende Partys feiern und mit schönen Frauen flirten. Als Thomas jedoch Anna kennenlernt, ändert sich sein Leben schlagartig. Er kann an nichts anderes mehr denken als an sie. Doch eine Beziehung zwischen den beiden scheint unmöglich, denn Anna ist eine Bürgerliche und noch dazu das Kindermädchen der königlichen Familie. Pflichtbewusst ergibt sich Thomas in sein Schicksal und versucht, sich Anna aus dem Kopf zu schlagen. Doch kann der Prinz die Liebe seines Lebens wirklich so einfach vergessen?



            

"Es war der heißeste Sommer seit Jahren."




                              


Auf dieses Buch bin ich nur durch einen Zufall aufmerksam geworden.
Mir fiel sofort das wunderschöne Cover auf und auch der Klappentext überzeugte mich auf Anhieb.

Ich begann mit dem lesen und war sofort mitten im Geschehen.
Ich lernte Thomas kennen, schnell wurde mir klar das auf seinen Schultern ein enormer Druck lastet, schließlich ist er Prinz und gehört somit der Königsfamilie an.
Immer wieder lehnt sich Thomas gegen die strengen Regeln auf, doch seine Großmutter weiß damit umzugehen.
Als er schließlich Anna kennen lernt ist es sofort um ihn geschehen, er fühlt sofort zu ihr hingezogen, auch wenn er weiß das sie für ihn tabu sein sollte, da sie nur eine Bürgerliche ist.
Niedergeschlagen versucht Thomas Anna zu vergessen, doch kann man seine Gefühle und seine große Liebe wirklich so einfach vergessen?

Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr angenehm, er ist locker und flüssig.
Allerdings muss ich auch gestehen das mir der Einstieg ins Buch etwas schwer fiel, das Buch an sich ist in mehrere Teile aufgeteilt, in Teil 1 wird aus Thomas Sicht erzählt.
Das fand ich an sich gut, doch in diesem ersten Teil der Story, überschlagen sich ständig die Ereignisse. Das sorgte zwar für Spannung, doch die ständigen Zeitsprünge allerdings fiel es mir schwer eine Bindung zu den Charakteren aufzubauen, sie wirkten auf mich oberflächlich und es fehlte an Tiefe.

Kurz vor Ende des ersten Teils allerdings machte das Buch eine Wendung, es gab keine so rasanten Zeitsprünge mehr auch auch das erzähltempo wurde etwas gemächlicher.
Endlich spielte auch der Königliche Hof eine große Rolle und auch Anna lernte ich endlich besser kennen.

Die Charaktere sind authentisch gezeichnet.
Thomas war mir schnell symphatisch, irgendwie passt er für mich nicht in das Bild der königlichen Familie, wahrscheinlich lag es daran das er auf mich nicht wirkte wie ein Prinz.
Anna ist eine tolle Protagonistin die auf mich sehr authentisch wirkte.

Die Handlung hält alles bereit was das Leserherz höher schlagen lässt.
Eine ordentliche Portion Spannung und Drama aber auch die Liebe und die großen Gefühle kommen nicht zu kurz.

Zusammenfassend gesagt ist "Perfectly Royal" eine toller Roman der mich trotz kleinerer Schwierigkeiten am Anfang bestens unterhalten konnte.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.



                          


Mit "Perfectly Royal - Eine Liebe gegen jede Regel" ist der Autorin ein fesselnder und berührender Roman gelungen der süchtig macht. Tolle Charaktere und ein flüssiger Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie. Dieses Buch bekommt die volle Punktzahl!


Kommentare:

  1. Das Buch könnte mir gefallen. Muss ich mir gleich mal notiert. :)

    ♡liche Grüße sendet Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
  2. Hi Line,

    ich bin auch schon um das Buch herumgeschlichen und es scheint sich ja richtig zu lohnen, so begeistert wie du bist :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Line,

    ich hab heute die Zusage von Ullstein bekommen, dass ich es als Rezi-Ex lesen darf ♥
    Nach deiner Rezi freu ich mich noch mehr drauf :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Liebes,
    Das Buch habe ich auch schon auf dem Radar. Nach deiner Rezi habe ich jetzt noch mehr Lust darauf.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.