Sonntag, 21. August 2016

[Blogtour] #IrishHeartsBlogTour - Autoreninterview mit Lita Harris




Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zur unserer #IrishHeartsBlogTour!
Gestern habt ihr bei Mareike von MyCharmingBooks  einiges über Irland erfahren.
Ich habe heute für euch ein tolles Interview mit der Autorin, natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen.
Viel Spaß!



Das Interview:

Hallo Lita,
vielen Dank das du dir die Zeit nimmst und meine Fragen beantwortest.
Stell dich doch den Lesern erst einmal vor.

Da gibt es nicht viel zu berichten. Ich bin Vollzeitautorin und lebe mit meiner Familie in Norddeutschland. Wenn ich nicht schreibe, dann koche ich gerne für Freunde und Familie, am Liebsten Tex-Mex. Da in einigen meiner Bücher auch passende Rezepte stehen, überlege ich, ob ich irgendwann mal ein kleines Kochbuch veröffentlichen sollte. Da ich aber »nach Gefühl« koche, werde ich mich sehr disziplinieren müssen, um die Zutaten präzise anzugeben. Mal sehen …


Wann hast du mit dem schreiben begonnen.

Das kann ich gar nicht so genau beantworten. Mir kommt es so vor, als hätte ich mir schon immer Geschichten ausgedacht. 


Was inspiriert? dich für deine Geschichten? Fallen dir die Ideen einfach so ein oder hast du einen bestimmten Trick?

Die besten Ideen kommen mir, wenn ich bei Wind und Wetter durch die Natur wandere. Wie du sicher weißt, spielen meine Geschichten in der Regel an Orten, die ich selbst sehr gut kenne, das ist dann sozusagen schon die halbe Miete. ;-)


Ich denke jeder Autor kennt es, die Schreibblockade, hattest du schon eine? Falls ja wie bist du damit umgegangen?
Ich denke, das Wort »Schreibblockade« wird etwas inflationär benutzt. Es hat ja nichts mit »mir fällt gerade nichts ein« zu tun sondern geht tiefer und passiert aus den verschiedensten Gründen. Oft fällt sie mit einem Burn-out zusammen. Sich da wieder rauszuziehen ist nicht einfach und ich möchte hier auch keine Patentrezepte anbieten. 


4. Schreibst du derzeit an einem neuen Buch?


Ja. Ich schreibe an einer neuen Cowboy-Romance. Ich bin gerade auf der Bluebonnet-Ranch und sehe Melissa zu, die ihre ersten Schritte ins Erwachsenenleben macht und darum kämpft, sich als Barrel Racer zu professionalisieren. 


 Was dürfen deine Leser dieses Jahr noch erwarten?


»Wild Hearts«. Das wird nach »Soulmates« der zweite Spin-Off-Roman innerhalb meiner Bluebonnet-Reihe. 
Anders als Sam und Darias Geschichte wird »Wild Hearts« auch auf der Bluebonnet-Ranch spielen und die Leserinnen werden viele bekannte Gesichter wieder treffen. 
Zwei neue Mitspieler brauchen übrigens noch einen Namen. Dazu wird es demnächst eine kleine Abstimmung auf meinem Blog und meiner Cowboy-Romance-Fanseite geben. (Bitte verlinken: https://www.facebook.com/BluebonnetReihe und www.lita-harris.de)


Wenn du nicht gerade schreibst, liest du auch selbst Bücher? Falls ja welches Buch liest du aktuell?

 Ich lese gerade "Dort, wo die Sterne sind" und tauche ein in die Ära des Stummfilms und der Flapper. Die Protagonistin, Penny Green, ist eine begabte junge Schauspielerin, die aus einer Kleinstadt in Kansas ausbricht und in Hollywood ihr Glück suchen will. Ich bin noch ziemlich am Anfang der Geschichte, aber die Autorin unterhält mich mit einer tollen Protagonistin und einem wirklich gut recherchierten Hintergrund.  


7. Was steckt hinter dem Label Spicy Lady?

Liebesromane, humorvoll, spannend, leidenschaftlich und immer mit den gewissen prickelnden Momenten.  Mir ist es wichtig, dass meine Protagonisten »echt« sind. Ich mag keine kreischenden Chick-Lit-Mäuschen und keine Mr. Six-Pack-Millionäre.


 Vor kurzem ist der zweite Teil der Irish Hearts Reihe erschienen der mir unglaublich gut gefallen hat. Zu welchen deiner Bücher hast du eine besondere Verbindung?


Ganz eindeutig »Soul Surfing«. Obwohl Marla auf den ersten Blick nicht sehr viel Ähnlichkeit mit mir hat. Aber die Zeit, die ich in Santa Cruz und La Selva Beach gelebt habe, war für mein Leben sehr entscheidend und da sind Marla und ich uns wiederum sehr ähnlich. 


Wo schreibst du am liebsten? Hast du vielleicht sogar einen extra Schreibplatz?


Ich habe natürlich ein Arbeitszimmer. Aber dort sitze ich nicht am Schreibtisch sondern auf der Couch mit meinem MacBook auf dem Schoß. Nicht besonders ergonomisch, aber so kann ich am Besten schreiben. 

 Was war dein lustigster Vertipper während des schreiben?


Immer wieder gerne »Lust« anstatt »Luft«. Das muss wohl an dem Genre liegen. :-P


 Gibt es optische Vorlagen für deine Charaktere, hat dich vielleicht sogar der eine oder andere Schauspieler inspiriert?


Schauspieler haben mich noch nie inspiriert. Ich sehe die Figuren eigentlich vor mir. Im nächsten Schritt suche ich dann, ob es sie auch in der Realität gibt – also als Stockfoto in einer Datenbank. Das ist oft sehr zeitintensiv. 
Ich weiß, dass es Leserinnen gibt, die sich meine Protagonisten ganz anders vorstellen, als ich sie auf den Covers zeige, aber für mich sehen sie so aus.


Gibt es abschließend noch etwas was du deinen Lesern immer schon mal sagen wolltest?


Das Folgende richtet sich ausdrücklich nicht an meine richtigen Leserinnen, denn die würden so etwas nicht tun. 

Trotzdem muss ich leider aus aktuellem Anlass sagen: 
Kauft bitte meine Bücher in einem offiziellen Shop wie z. B. Amazon, oder liest sie über Kindle Unlimited. 
Wenn ihr euch immer wieder meine E-Books auf anderem, illegalem Weg besorgt, kann ich bald meine Rechnungen nicht mehr bezahlen und muss mit dem Schreiben von Romanen aufhören. Jemandem die Lebensgrundlage zu entziehen, nur um ein paar Euro zu sparen, ist einfach nur verantwortungslos und auch unglaublich egoistisch gedacht. 
Außerdem ist Buchpiraterie eine Straftat, daran solltet ihr immer denken. Also unterstützt die Autoren, deren Bücher ihr lesen wollt und nicht die Diebe, die sich auf Kosten anderer bereichern.



Anlässlich der Irish Hearts Blogtour stiftet Lita Harris einen Überraschungsgewinn und zwei kleine Goody-Päckchen. 
Was müsst ihr tun um in den Lostopf zu kommen? 

Ganz einfach:

1. Teilt diesen Blogpost mit dem Hashtag ‪#‎IrishHeartsBlogtour‬ öffentlich (wichtig!) auf Facebook.

2. Schenkt Lita Harris Autorenseite ein "Gefällt mir" https://www.facebook.com/LitaHarrisAutorin/

Für jedes #IrishHeartsBlogtour, das auf Facebook angezeigt wird, bekommt ihr einen Los-Punkt. 
Solange die Blogtour läuft, könnt ihr teilen und Los-Punkte sammeln.
Wer die meisten Los-Punkte erreicht gewinnt das Überraschungspaket. Bei gleicher Anzahl entscheidet das Los. Die beiden Goody-Päckchen gehen an die Plätze 2 und 3. Viel Glück!
Dieses Spiel steht nicht in Zusammenhang mit Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Morgen macht unsere Tour bei Jeanette von EineBücherwelt halt sie stellt euch die Charaktere genauer vor.

Die Tour im Überblick:


1 Kommentar:

  1. dankeeeeeeeeeeee für auch deinen heutigen beitrag ich bin verdammt gerne bei der mega tollen Blogtour dabei :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.