Mittwoch, 10. August 2016

[Rezension] Calendar Girl - Berührt von Audrey Carlan

Amazon


Autor: Audrey Carlan 
Verlag: Ullstein
Reihe: Band 2
Seiten: 416
Preis: E-Book: 8,99 / Broschiert: 12,99 Euro
Erschienen: 12.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  Ullstein

*Hier findet ihr meine Rezension zu Band 1*






(Quelle: Ullstein)



»Warum fühlst du dich allein, wenn du gerade einen Auftrag hast?«, fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. »Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec.« Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel näher, eine Million Dollar für die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnäckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute Vorsätze unter der Sonne Hawaiis dahin - mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr ...




               

"Hey, Herzblatt", waren die ersten Worte aus seinem aufreizenden Mund.



                         
Auf diesen zweiten Band dieser Reihe habe ich mich riesig gefreut, Band 1 war schon der Hammer und hat mir unglaublich gut gefallen.
Ich war gespannt was mich hier in diesem zweiten Band erwarten würde.

Nun nach dem lesen kann ich sagen dieser zweite Band toppt für mich sogar noch den ersten Band um Längen. Mias Entwicklung ist einfach unglaublich.
Wie auch der Vorgängerband ist auch dieses Buch in 3 Teile aufgeteilt. Die Grundidee gefällt mir auch hier wieder richtig gut. 12 Monate - 12 heiße Männer - 12 unvergessliche Abenteuer.

Der April hat mir unglaublich gut gefallen, diesen Monat verbringt Mia bei Mace einen berühmten Baseball Star. Die beiden freunden sich ziemlich schnell an, Mia verhilft sogar Mace endlich zu seinen Gefühlen für seine Agentin zu stehen.

Der Mai ist der absolute Hammer, diesen Monat verbringt Mia als Model, ihr Auftraggeber ist ein berühmter Fotograf.
Bei diesem Auftrag lernt sie Tai kennen und OMG! Was für ein Mann. Da kann man nur schwach werden, er ist der fleischgewordene Traum jeder Frau.
Mia verbringt mit Tai eine ziemlich heiße und intensive Zeit.

Der Juni muss ich gestehen hat mich wirklich schockiert. Zum einen greift die Autorin durchaus ernste und gesellschaftliche Tabuthemen auf die gerne einmal verschwiegen und vertuscht werden.
Ich war teilweise echt sprachlos.
Doch das ist noch nicht alles, die Ereignisse überschlagen sich und Mia erkennt das sie in Mace und Tai Freunde fürs Leben gefunden hat.
Endlich gesteht sie sich auch ihre Gefühle für Wes ein und das ist für sie ein ziemlich großer Schritt.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder unglaublich locker und flüssig zu lesen.
Ich habe auch dieses Buch innerhalb eines Abends verschlungen.
Dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung der man sich nicht entziehen kann.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Mia hat eine unglaublich Wendung durch gemacht sie wächst über sich hinaus und merkt endlich das sich andere Menschen um sie sorgen und immer für sie da sind. Auch ihre Gefühle für Wes versucht sie nicht länger zu leugnen.

Die Handlung ist emotional, spannend, fesselnd und wieder sehr prickelnd.
Natürlich kommt auch hier die Erotik nicht zu kurz.
Die erotischen Szenen sind sinnlich, leidenschaftlich und unglaublich heiß beschrieben.

Zusammenfassend gesagt ist "Calendar Girl - Berührt" eine überaus gelungene Fortsetzung die mich bestens unterhalten konnte.

Klare Empfehlung! Allen den der erste Teil gefallen hat sollten unbedingt auch diesen zweiten lesen.


                                 


Mit "Calendar Girl - Berührt" ist der Autorin eine grandiose Fortsetzung gelungen die für mich sogar noch Band 1 toppen kann. Ein leichter und flüssiger Schreibstil, wundervolle Charaktere und eine unglaublich fesselnde und leidenschaftliche Handlung überzeugen auf ganzer Linie.
Natürlich bekommt dieses Buch die volle Punktzahl!



Kommentare:

  1. Hallo Line,
    die Reihe sehe ich momentan so oft, aber ich bin mir noch so sicher ob ich es lesen möchte. Aber deine Meinung dazu hört sich gut an und gefällt mir.
    Nachdem ich mich damals so auf "Royal Passion" gefreut habe und bitterlich enttäuscht wurde, bin ich mittlerweile etwas vorsichtig geworden. Vielleicht täusche ich mich ja und sollte die zwei Reihen nicht miteinander vergleichen und sollte es einfach versuchen.

    Ganz liebe Grüße
    ♥Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha :)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich habe Royal Passion Band 1 gelesen, Band 2 habe ich angefangen und abgebrochen. Es hat mir nicht gefallen und dieses ständige hin und her der beiden ging mir gewaltig auf die Nerven.

      Bei Calendar Girl ist es völlig anders, ich liebe diese Reihe heiß und innig und freue mich wahnsinnig auf den nächsten teil. Sicher sind Geschmäcker verschieden doch schau dir einfach mal die Leseprobe an, ich denke es würde dir durchaus gefallen :)

      Liebste Grüße
      Line

      Löschen
    2. Da bist du immerhin weiter gekommen als ich ;) denn nach dem ersten Band war für mich schluss. Also ich bin ja echt nicht prüde oder so aber das ging gar nicht. Mich hat das Buch einfach nur angeeckelt.

      Du hast mich überzeugt!!!! Buch wird besorgt! :) Danke für den Tipp.

      Ganz liebe Grüße
      ♥Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

      Löschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.