Sonntag, 18. September 2016

[Rezension] Dark Love - Dich darf ich nicht begehren von Estelle Maskame

Amazon




Autor: Estelle Maskame
Verlag: Heyne
Reihe: Band 3
Seiten: 416
Preis: Broschiert: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 19.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Heyne






(Quelle: Heyne)


Werden sich Eden und Tyler wiederfinden – oder für immer verlieren?


Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle?




           


"Obwohl das Wasser eisig ist, wate ich bis zu den Knöcheln hinein."




                 


Was habe ich sehnsüchtig auf diesen dritten Band gewartet. Gerade nachdem Band 2 mit einem miesen Cliffhanger endete war ich umso gespannter wie es mit Eden und Tyler weiter gehen würde.
Ich habe gehofft und gebetet das es für die beiden ein Happy End geben wird.

Ich stürzte mich förmlich auf dieses Buch und habe es inhaliert, innerhalb kurzer Zeit hatte ich es schon verschlungen.
Mittlerweile ist einige Zeit vergangen, Tyler ist nicht wieder zurück gekommen und Eden hat es fast geschafft ihn völlig zu verdrängen.
Auch wenn sie immer noch nicht weiß warum Tyler einfach verschwand.
Eden hatte es nicht leicht sie musste mit den Anfeindungen ihrer Familie und Freunde klar kommen, niemand scheint zu verstehen warum sie sich in Tyler verliebte.
Doch kaum ist Ruhe in ihr Leben gekehrt da steht auf einmal wieder Tyler vor ihrer Tür. Haben die beiden noch eine Chance? Oder ist alles verloren?

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder einfach wundervoll, sie schreibt sehr locker und flüssig das machte es mir sehr angenehm dieses Buch lesen.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Eden.

Eden und Tyler haben beiden eine unglaubliche Wandlung durch gemacht, sie sind keine Teenies mehr. Gerade Tyler hat hart an sich gearbeitet.
Doch mehr verrate ich euch nicht. Aber ich fand es einfach unglaublich was er auf die Beine gestellt hat.

Eden tat mir wirklich leid. Ihr Vater ist einfach unmöglich, ein solches Verhalten welches er an den Tag legt ist mir völlig unverständlich.
Dieser Mann hat mich wirklich auf die Palme gebracht. Wäre es möglich gewesen dann hätte ich ihn aus dem Buch gezogen und einmal kräftig durchgeschüttelt! Er brachte mich zur Weißglut.
Auch Tylers Bruder Jamie hat sich verändert, für ihn ist es unverständlich wie sich Eden und Tyler verlieben konnten, seinen Frust und seine Wut lässt er an Eden aus.
Einzig Ella steht auf der Seite von Eden. Ella ist für mich wie eine gute Seele ohne sie wäre vieles aus dem Ruder gelaufen.

Die Handlung fesselte mich bis zur letzten Seite.
Sie ist spannend, berührend und sehr emotional.
Die perfekte Mischung wie ich finde.

Abschließend kann ich sagen das diese Reihe zu meinen absoluten Lieblingsreihen gehört.
Dieses Finale ist einfach unglaublich gut, es passt perfekt und es berührte mich tief. Endlich scheint alles gut zu werden, das haben sich die beiden aber auch mehr als verdient.

Irgendwie finde ich es schade das diese Reihe nun beendet ist ich hätte gerne noch weitere Bücher gelesen. Ich hoffe das es noch weitere Bücher der Autorin geben wird, denn ich bin ein riesen Fan von ihr.

Klare und uneingeschränkte Empfehlung.



                          


Mit "Dark Love - Dich darf ich nicht begehren" ist der Autorin ein grandioser Abschluss ihrer Reihe gelungen der mich auf ganzer Linie überzeugte.
Sie bescherte mir eine wahre Achterbahn der Gefühle, sie berührte mich und fesselte mich. Sie brachte mich zum lachen und zum weinen. Was will man mehr?
Dieses Buch bekommt die volle Punktzahl von mir!




1 Kommentar:

  1. *nur aufs Fazit schau*
    Die Reihe steht noch auf meiner Wunschliste. Die Rezensionen sehen ja insgesamt durchweg positiv aus. Hast du etwas Lesezeit für mich übrig? So 2-3 zusätzliche Stunden am Tag könnte ich schon brauchen ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.