Sonntag, 4. September 2016

[Rezension] Die Mühle von Elisabeth Herrmann

Amazon



Titel: Die Mühle
Autor: Elisabeth Herrmann
Verlag: cbt 
Reihe: Einzelband 
Seiten: 448
Preis: Gebundene Ausgabe: 17,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 29.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © cbt





(Quelle: cbt)



The Court – das waren die Coolen. Die Unerreichbaren. Die Helden von Lanas Schulzeit. Wie kann es sein, dass ausgerechnet Lana an eine Einladung zu einem Kurztrip mit der Überflieger-Clique kommt? Jahre, nachdem sie alle ihre alte Schule verlassen haben?


Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Trip führt die Clique in eine alte abgelegene Mühle, umgeben von Wildnis. Alles hier scheint für sie vorbereitet zu sein. Nur wer hat eigentlich die Einladungen verschickt? Wer begrüßt sie mit schriftlichen Botschaften, hat seltsame Spiele für sie organisiert? Als der erste der Freunde verschwindet, bricht Panik in der Gruppe aus …




             


"Ich hatte Johnny bis zu dem Tag, an dem er mir vor die Füße fiel, nur ein paar Mal aus der Ferne gesehen."




                 


Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden, als erstes sprang mir natürlich das Cover ins Auge. Er wirkt düster und geheimnisvoll und passt perfekt zur Story.
Doch auch der Titel klang verlockend und der Klappentext überzeugte mich sofort.
Ich muss ja gestehen das ich Jugendthrillern immer etwas skeptisch gegenüber trete, aber was die Autorin hier geschaffen hat ist echt einmalig.
Meine Erwartungen an dieses Buch waren hoch, doch nun nach dem lesen kann ich sagen sie wurden bei weiten übertroffen! Was für ein grandioser Thriller, ich bin echt schwer begeistert.

Ich begann mit dem lesen und ich muss gestehen der Einstieg in die Story fiel mir anfangs etwas schwer. Ich weiß nicht genau warum, es war einfach so. Doch nach dem zweiten Kapitel war ich mitten in der Story. Ich konnte und wollte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen denn mit jeder Seite steigerte sich die Spannung enorm.

The Court das waren die coolsten an der Schule zu denen Lana allerdings nicht gehörte.
Auch Jahre später haben die The Courts ihre Wirkung nicht verloren. Als Lana plötzlich Johnny, einem Mitglied von The Court,  vor die Füße fällt hätte sie nie damit gerechnet was noch alles auf sie zu kommen wird.
Johnny verletzt sich bei seinen Sturz und kann somit nicht an dem geplanten Treffen mit den The Courts teilnehmen. Kurz entschlossen gibt er Lana seine Fahrkarte und seine Reservierung.
Lana nimmt das Angebot an, doch schnell stellt sie fest das dies der größte Fehler war den sie je gemacht hat.

Der Schreibstil der Autorin liest sich locker und flüssig dadurch habe ich das Buch in einem Zug ausgelesen.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Lana, das gefiel mir richtig gut denn dadurch konnte ich sie noch besser kennen lernen und mich so auch besser in sie hineinversetzen.
Die Handlung ist unglaublich spannend.
Die Ereignisse überschlagen sich und saß teilweise atemlos vor dem Buch und konnte es einfach nicht glauben was ich da gerade gelesen habe.
Geschickte Wendungen steigerten die Spannung noch zusätzlich!

Die ganze Atmosphäre in diesem Buch ist düster und geheimnisvoll.
Das besondere an diesem Buch ist das es völlig unvorhersehbar ist. Das einzige was der Leser erfährt ist das irgendetwas in der Schulzeit geschehen ist. Und in diesem Zusammenhang ist jemand auf Rache aus, doch wer dieser jemand ist das bleibt im dunklen. genau das macht für mich aber einen guten Thriller aus. Ein Thriller voller Spannung und Nervenkitzel.
Zum Ende hin wird natürlich alles aufgeklärt und ich gebe zu ich war ein wenig geschockt, aber auch das Ende war einfach stimmig.

Ich für meinen Teil bin wirklich begeistert, dieses Buch ist ein Thriller ganz nach meinen Geschmack.
Natürlich kann ich nicht anders als euch dieses Buch zu Empfehlen.
Klare und uneingeschränkt Empfehlung!



                                 


Mit "Die Mühle" ist der Autorin ein beeindruckender, spannungsgeladener, nervenaufreibender und fesselnder Thriller gelungen der mich bestens unterhalten konnte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.