Donnerstag, 1. September 2016

[Rezension] Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will von Christina Lauren

Amazon



Autor: Christina Lauren
Reihe: Band 2
Seiten: 304
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 18.07.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Harper Collins




(Quelle: Harper Collins)



Eine kontrollierte College-Absolventin. Ein raubeiniger Kanadier. Ein schicksalhaftes Wiedersehen in San Diego …

Harlow überlässt nichts dem Zufall. Das einzig Chaotische in ihrem Leben war die spontane Vegas-Blitz-Ehe mit dem umwerfenden Kanadier Finn, der ihr eine unvergessliche, wilde Nacht bescherte. Eigentlich hatte sie die Sache abgehakt, doch als eine familiäre Krise sie aus der Bahn zu werfen droht, kommt ihr Finns unverhoffter Besuch als Ablenkung gerade recht …

Finn weiß, dass es starken Frauen wie Harlow guttut, im Bett einfach mal die Kontrolle abzugeben. Logisch, dass er seiner scharfen Ex die offenbar schmerzlich vermissten Höhepunkte spendiert, auch wenn er eigentlich gerade ganz andere Probleme hat. Aber wer sagt schon Nein zu sensationellem Sex ohne Verpflichtungen? Doch dann stellt Finn verblüfft fest, dass er mehr von Harlow will …




              



"Ich stürme in einen dieser stereotypen Starbucks, von denen es in dieser stereotypen Wohngegend so viele gibt, und hoffe, den zweitschlechtesten Sex meines Lebens schleunigst zu vergessen."




                  


Endlich der nächste Teil der neuen heißen Reihe von Christina Lauren.
Meine Erwartungen waren wie immer echt hoch, doch bei dieser Autorin werde ich nie enttäuscht.
So auch hier, mit diesem neusten Streich hat sie mich wieder völlig fesseln können und mich somit bestens unterhalten.

Allein schon der Titel ist grandios, tja und das Cover ist ein absoluter Hingucker und wirklich heiß.
Harlow und Finn sind geschieden, nach ihrer 12 Stunden Ehe in Vegas haben sie sich nicht mehr gesehen. Doch nun treffen die beiden wieder aufeinander und sie fühlen sich zueinander hingezogen.
Doch mehr als gelegentlich Sex wollen beide nicht, beide sind viel zu sehr mit ihren Leben beschäftigt. Da bleibt keine Zeit für eine Beziehung oder gar Gefühle.
Wenn sich die beiden da mal nicht täuschen...

Harlow und auch Finn kennt der Leser ja schon aus dem ersten Band, ich war gespannt welche Verlauf die Story der beiden nehmen würde.
Ich hatte ja so einige Vermutungen doch die Handlung nahm einen völlig anderen Verlauf der mir unglaublich gut gefallen hat.

Der Schreibstil der Autorinnen ist sehr locker und flüssig zu lesen. Ich habe versucht langsam zu lesen, doch sobald ich dieses Buch in den Händen hielt waren meine guten Vorsätze dahin.
Ich habe dieses Buch erst wieder aus den Händen gelegt das ich es beendet hatte.
Erzählt wird die Story abwechselnd aus der Sicht von Harlow und Finn, das verschaffte mir natürlich einen recht guten Überblick über die Gedanken und Gefühle der beiden.
Auch konnte ich sie so noch besser kennen und habe sie schnell in mein Herz geschlossen.

Die Handlung bietet wieder alles was das Leserherz höher schlagen lässt, emotionale Romantik und heiße Erotik.
Ich habe regelrecht mit den beiden gelitten und gezittert, ich habe so auf ein Happy End gehofft. Doch bekommen die beiden ihr ganz eigenes Happy End oder sich sie doch zu unterschiedlich?

Ich für meinen Teil kann sagen das mir dieser Teil wieder unglaublich gut gefallen hat!
Die Autorinnen wissen genau wie sie ihre Leser an die Seiten fesselnd können.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung!



                              



Mit "Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will" konnten mich die Autorinnen wieder völlig begeistern und mitreißen. Ihr toller Schreibstil, eine emotional wie auch leidenschaftliche Handlung und authentische Charaktere überzeugten mich hier auf ganzer Linie.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.