Dienstag, 13. September 2016

[Rezension] Ghost (1.1) - Verflucht von Caroline G. Brinkmann


Amazon



Autor: Caroline G. Brinkmann
Reihe: Aurora 4
Seiten: 108
Preis: E-Book: 2,99 Euro
Erschienen: 25.07.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Papierverzierer Verlag





(Quelle: Papierverzierer Verlag)



- Superhelden, Superkräfte … All das existiert bloß in Büchern! -

Elenora Dumont flüchtet sich gerne in fiktive Welten, um ihrem tristen Alltag zu entkommen. Niemals hätte sie für möglich gehalten, dass Übernatürliches tatsächlich existiert.
Doch dann bekommt sie unerwartet Besuch. Ausgerechnet Tante Gitty, die sich schon vor Jahren zu Tode getrunken hat, zeigt Elenora, welche unglaublichen Fähigkeiten in ihr schlummern.
Ihre Eltern haben eine eigene Theorie über den Zustand ihr Tochter: Geisteskrankheit. Doch die Toten sind nicht Elenoras einzige Sorge, denn auch Lebende machen Jagd auf Menschen mit besonderen Fähigkeiten, und sie haben Elenora bereits im Visier.



             

"Eli passierte den "Sande", einen Umschlagpunkt für das ausgebaute Metronetzwerk der Stadt."





                        

Auf diesen nächsten Teil der Aurora Heldinnen habe ich mich riesig gefreut, allein schon der Titel überzeugte mich doch auch das Cover und der Klappentext überzeugten mich auf Anhieb.
Es war mein erstes Buch der Autorin und das machte mich wahnsinnig neugierig.

Ich begann mit dem lesen und war erst einmal verwirrt, denn dieses Buch beginnt mit Eli die sich auf den Weg zur Unterwelt macht, tja aber Unterwelt ist nicht gleich Unterwelt.
Das gab sich zum Glück ziemlich schnell wieder.
Schon nach wenigen Seiten hatte mich die Story völlig gefesselt.

Was mir gleich positiv aufgefallen war ist der Schreibstil der Autorin, er liest sich weg wie nichts. Er ist locker und flüssig und somit auch leicht verständlich.
Sie weiß genau wie sie ihren Leser an die Seiten fesseln kann.

Die Charaktere in diesem Buch sind authentisch gezeichnet.
Eli habe ich sofort in mein Herz geschlossen sie ist ein wirklich toller Charakter.

Die Handlung in diesem Buch ist unglaublich spannend und actionreich.
Durch geschickte Wendungen schaffte die Autorin zusätzliche Spannung.
Obwohl es sich hierbei um eine Kurzgeschichte handelt hat es die Autorin geschafft mich völlig zu überzeugen.
Diese Story gehört bisher zu meinen Favoriten der Aurora Heldinnen Reihe.

Klare Empfehlung.



                                



Mit "Ghost (1.1) - Verflucht" ist der Autorin ein grandioser Roman gelungen der mich völlig begeistert hat. Ein richtig toller Schreibstil, spannungsgeladene Action und eine authentische Protagonistin überzeugten mich auf ganzer Linie.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.