Donnerstag, 13. Oktober 2016

[Rezension] Cor de Rosas Tochter von Claudia Romes

Amazon



Titel: Cor de Rosas Tochter
Autor: Claudia Romes
Reihe: Einzelband
Seiten: 200
Preis: Broschiert: 9,90 / E-Book: 3,49 Euro
Erschienen: 26.02.2014
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Verlagshaus el Gato





(Quelle: Verlagshaus el Gato)


Seit Jahrhunderten erzählen die Indios am Amazonas die Legende, dass ertrunkene Menschen zu Flussdelfinen Boto Cor de Rosas- werden. Bei Landgängen verwandeln sie sich zurück in ihre einstige Gestalt und nicht selten verlieben sie sich. Manchmal gehen Kinder aus diesen Verbindungen hervor.
Naiara wird als ein solches Delfinkind geboren. Als junge Frau kehrt sie in ihre Heimat zurück, die von einer dunklen Macht bedroht wird. Nur wenn sie bereit ist, ihre große Liebe zu opfern, lässt sich die Gefahr aufhalten. Gelingt es ihr das Schicksal anzunehmen, das für sie bestimmt ist?





"Gedankenverloren sitzt Naiara am Ufer des Flusses. Sie starrt auf das Wasser, dessen dunkle Färbung es in dem wenigen Licht, das dieser junge Abend bietet, beinahe unsichtbar aussehen lässt."




Auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt, allein schon der Titel ist ungewöhnlich und wirkt dadurch sehr geheimnisvoll. Das Cover ist ein wahrer Hingucker, ich finde es einfach wunderschön.

Ich begann mit dem lesen und wurde sofort in den Bann der Story gezogen.
Die Autorin schreibt sehr locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch fast von selbst.
Einmal mit dem lesen begonnen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.
Dieses Buch entwickelte eine unglaubliche Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.

Dieses Welt die die Autorin hier geschaffen hat ist einfach wunderschön, sie steckt voller Magie und Weisheit dennoch ist sie auch unglaublich geheimnisvoll.
Eine Welt die mich völlig gefesselt und in ihren Bann gezogen hat.

Die Charaktere sind aus meiner Sicht nach sehr authentisch gezeichnet.
Sie waren mir schnell sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzten.

Die Handlung war unglaublich fesselnd, gleichzeitig aber auch sehr berührend.
Ich habe diese Story inhaliert, ja, so kann man es sagen. Denn was die Autorin hier geschaffen hat ist mehr als einmalig.

Ich bin auch jetzt noch völlig geflasht und restlos begeistert.
Daher kann ich euch dieses Buch nur ans Herz legen.
Klare Empfehlung.





Mit "Cor de Rosas Tochter" ist der Autorin ein atemberaubender Fantasy Roman gelungen der mich völlig begeistert hat!
Natürlich bekommt dieses Buch die volle Punktzahl von mir.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.