Donnerstag, 27. Oktober 2016

[Rezension] Paper Swan - Ich will dich nicht lieben von Leylah Attar


Autor: Leylah Attar
Reihe: Einzelband 
Seiten: 401
Preis: Broschiert: 12,00 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 14.10.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © LYX Digital / Bastei Lübbe






(Quelle: Bastei Lübbe)



Als Skye Sedgewick im stickigen Kofferraum eines fahrenden Autos aufwacht, rechnet sie mit ihrem sicheren Tod. Doch ihr Entführer lässt sie am Leben und verschleppt Skye stattdessen auf ein kleines Boot, wo er sie mehrere Wochen gefangenhält – Wochen voller Hunger, Demütigung, Schmerz und Angst. Auf hoher See und ohne Ziel hat Skye bald alle Hoffnung verloren, dass man sie findet und befreit. Und mit jedem anbrechenden Tag sehnt sie sich mehr nach Erlösung. Sie kann an nichts anderes mehr denken als den Tod – und an Esteban, den wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Als Kinder waren sie einst unzertrennlich, bis Esteban von einem Tag auf den anderen einfach aus ihrem Leben verschwand. Skyes größter Wunsch war es, ihn eines Tages wiederzusehen, doch diese Hoffnung stirbt mit jedem Blick in die eiskalten Augen ihres Peinigers. Bis Skye erkennt, dass sie sich in diesen Augen schon einmal verloren und ihr Entführer sie nicht zufällig ausgewählt hat …







"ES war ein guter Tag für Louboutins. Ich hatte nicht geplant, auf dem Laufsteg in den Tod mondäne Stilettos zu tragen, aber welch besseren Abgang könnte es geben, als in rot besohlten High Heels einen <<Fick Dich>>- Abschiedsgruß an meinen Killer zu richten, wenn ich wirklich von einem blutrünstigen Psychopathen ermordet werden sollte?"






Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Was mir natürlich als erstes aufgefallen ist war das Cover, ich finde es einfach wunderschön.
Auch der Klappentext machte mich neugierig und überzeugte mich völlig.

Ich begann mit dem lesen und war ziemlich schnell in der Story drin.
Allerdings musste ich mich erst einmal an den Erzählstil der Autorin gewöhnen. Er war für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Nach einigen Seiten allerdings hatte ich mich daran gewöhnt.
Der Schreibstil der Autorin an sich liest sich sehr angenehm, sie schreibt locker und flüssig.

Was mich an diesem Buch reizte war natürlich die Thematik, die junge Skye wird an ihren Geburtstag entführt, sie hat keine Ahnung was der Entführer von ihr will. Eines ist sicher lange wird sie nicht mehr Leben.
Doch weit gefehlt, denn ihr Entführer bringt sie nicht um, nein, er bringt sie auf sein Boot und hält sie dort gefangen. In den weiten des Meeres hätte Skye keine Chance zur Flucht.

Durch diese Ereignisse, die Angst, die Verzweiflung, die Ungewissheit und auch die sich langsam anbahnende Panik kreisen Skyes Gedanken ständig um einen fast vergessenen Kindheitsfreund.
Dieser verschwand spurlos und dennoch kann Skye ihn nicht vergessen.
Die Situation auf dem Boot spitzt sich zu, Geheimnisse werden gelüftet und Skye sieht auf einmal alles mit anderen Augen.....

Ich muss sagen diese Story hat mich echt umgehauen, die Autorin hat mit diesem Buch was besonderes geschaffen.
Sie fesselte mich völlig und lies mich auch nach dem auslesen nicht los.
Immer wieder kreisten meine Gedanken um dieses Buch.
Dieses Buch zeigt deutlich was Intrigen und Lügen anrichten können, welche falschen Entscheidungen wir treffen und welche Auswirkungen diese auf das komplette Leben nehmen.

Die Autorin vereint in diesem Buch mehrere Genre, dieses Buch hat einige Thriller Elemente doch es kommt auch Erotik vor und natürlich die ganz großen Gefühle.
Das ganze hat sie geschickt miteinander verknüpft.

Hinzu kommt das die Story völlig unvorhersehbar war, ich hatte wirklich keine Ahnung welchen Verlauf das ganze nehmen würde. Das wiederum steigerte die Spannung.
Durch einige Wendungen die völlig unvorbereitet kamen schockte sie mich sogar mehrfach.

Dieses Buch hat mir unglaublich gut gefallen.
Ich für meinen Teil bin echt begeistert und kann euch dieses besondere Buch nur ans Herz legen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung!






Mit "Paper Swan - Ich will dich nicht lieben" ist der Autorin ein packender und fesselnder Roman gelungen der durch seine geschickten Wendungen völlig unvorhersehbar bleibt.
Ein toller Schreibstil, liebevoll gestaltete Charaktere und eine rasante wie auch emotionale Handlung überzeugten mich auf ganzer Linie!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.