Sonntag, 13. November 2016

[Rezension] Rodinia - Die Rückkehr des Zauberers von Laurence Horn

Amazon

Autor: Laurence Horn
Reihe: Band 1
Seiten: 420
Preis: E-Book: 2,99 Euro
Erschienen: 22.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Papierverzierer Verlag





(Quelle: Papierverzierer Verlag)



Der Krieg, der einen Großteil der Welt Rodinia vernichtet und die Grundfesten der Menschheit erschüttert hat, ist vorüber. Die Magier gingen als Sieger aus der Schlacht gegen die Zauberer hervor, die von der Erdenscheibe getilgt und über deren Rand hinaus verbannt wurden. Sie waren es, die die Welt wieder aufbauten, Wettertürme errichteten und Rodinia mit einer immerwährenden Nebelwand umschlossen.

Fast eintausend Jahre später taucht ein Schiff vor der Küste Rodinias auf. An Bord befindet sich ein Zauberer, und mit ihm nimmt das Schicksal seinen Lauf …







"Die Stimme drang dem Magister ins Unterbewusstsein. Ein Murmeln nur. Augenblicklich kehrte sein geist in den Körper zurück. Er schwang die Augen auf."





Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut, ich meine schaut euch doch mal das wunderschöne Cover an.
Ich habe mich auf Anhieb in dieses Cover verliebt. 
Auch der Klappentext konnte mich begeistern und überzeugen, ich muss gestehen das meine Erwartungen enorm hoch waren.
Wurden sie erfüllt?

Eine völlig neue Welt hat der Autor hier erschaffen, eine Welt in der Magier regieren, diese sind unglaublich mächtig. Sie haben ihre ganz eigenen Gesetze und Regeln, diese setzten sie mit aller Macht um.
Die anderen magischen Wesen fügen sich diesen mächtigen Magiern, doch wirklich glücklich sind sie nicht. Niemand ist mächtiger als die Magier und niemand wagt es sich ihnen zu widersetzten.
Nicht einmal der König selbst wagt es, sich gegen die Magier zu erheben.
Doch dann geschieht das unmögliche.
Fremde schaffen es durch den Nebel und die Magier setzten alles daran dieses Ereignis zu verhindern.....

Die ganze Grundidee hat der Autor einfach perfekt umgesetzt.
Ein Aspekt der mir besonders gut gefallen hat war ein kleines Detail, denn in diesem Buch wird zwischen Magiern und Zauberern unterschieden. 
Ich bin immer davon ausgegangen das es das selbe wäre.

Der Schreibstil des Autoren ist sehr angenehm zu lesen, er schreibt flüssig und fesselte mich an die Seiten. Er schreibt bildgewaltig und detailliert.
Erzählt wird die Story aus verschiedenen Perspektiven, das sorgte für zusätzliche Spannung.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und konnte so eine Bindung zu ihnen aufbauen.

Die Handlung ist spannend und fesselnd.
Zudem bleibt dieses Buch bis zum Schluss unvorhersehbar, ich hatte absolut keine Ahnung welchen Verlauf die Story nehmen würde und das gefiel mir außerordentlich gut.

Diese neu erschaffene Welt samt ihrer magischen Wesen hat mich einfach völlig begeistert.
Auch jetzt nach dem lesen bin ich immer noch völlig geflasht.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.





Mit "Rodinia - Die Rückkehr des Zauberers" ist dem Autoren ein unglaublich fesselndes Fantasybuch gelungen welches mich vor allen durch seine magischen Wesen und erfrischenden Ideen begeistern konnte. Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.




Kommentare:

  1. Hallo Line,
    das Buch begegnet mir gerade zum ersten Mal, klingt aber total toll. Ab auf die Wunschliste damit.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Line
    Dankeschön für die tolle Rezension. Und eine sehr schöne Seite hast du hier :-)
    Viele liebe Grüße und einen tollen Wochenstart.
    Laurence

    AntwortenLöschen
  3. Hey Line,

    bisher habe ich von dieser Story noch gar nichts gehört, aber sie klingt sehr vielversprechend. Schon das Cover ist der Hingucker überhaupt. Vielen Dank für die Vorstellung. ;)

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.