Freitag, 18. November 2016

[Rezension] Seelenhauch von Annie J. Dean

Amazon

Titel: Seelenhauch 
Autor: Annie J. Dean
Verlag: Dark Diamonds
Reihe: Einzelband
Seiten: 367
Preis: E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 28.10.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Dark Diamonds





(Quelle: Dark Diamonds)


**Für einige Geheimnisse muss man direkt in die Vergangenheit reisen…**

Die 20-jährige Helen glaubt nicht an Geister. Als fertig ausgebildete Krankenschwester hat sie bereits einige Menschen sterben sehen, aber nie wurde sie von einer rastlosen Seele heimgesucht. Das ändert sich schlagartig, als sie sich nach einer scheinbar harmlosen Partie Gläserrücken plötzlich nicht mehr allein fühlt und von einem sterbenden Patienten um einen letzten Gefallen gebeten wird: Sie soll das Zuhause eines gewissen Kilian aufsuchen. Ihre Recherche führt sie in ein steinreiches Villenviertel und direkt in die Arme des attraktiven Jungdesigners Elias. Zusammen versuchen sie der Geschichte des verstorbenen Erben auf die Spur zu kommen – und werden dabei direkt in die Vergangenheit katapultiert…

//Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//






Seine Gesichtszüge wirkten maskenhaft und kühl, während er seine silberne Taschenuhr aus der Weste zieht und sie in einer übertriebenen Ruhe aufklappt.





Dieses Cover ist ein absoluter Traum, es ist einfach wunderschön und ein wahrer Hingucker!
Ich stürzte mich quasi auf dieses Buch.

Das Buch Beginnt mit einen spannenden Prolog der mich unglaublich neugierig machte.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll, sie schreibt voller Gefühl und Herzblut.
Schon nach wenigen Seiten hatte sie mich in den Bann der Story gezogen.
Dieses Buch entwickelte eine ganz eigene Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Helen und Elias.
Das gefiel mir richtig gut und brachte mir die beiden Protagonisten näher.
Es konnte sofort eine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Die Charaktere sind einfach wundervoll gezeichnet.
Sie wirkten auf mich authentisch und realistisch, besonders Helen hat mein Herz im Sturm erobert.
Sie ist eine fröhliche, ehrliche und sympatische Protagonistin die für jeden Spaß zu haben ist.
Genau aus diesem Grund nimmt sie auch gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen an der Seance teil. Obwohl sie gleich zu Beginn ein komisches Gefühl bei der ganzen Sache hat zieht sie es durch.

Elias sieht zwar auf den ersten Blick rebellisch aus doch dieser erste Eindruck täuscht gewaltig. Denn in Wirklichkeit ist er ein liebenswürdiger Charakter den man einfach in sein Herz schließen muss.

Die Handlung in diesem Buch ist etwas ganz besonderes, denn genau diese Mischung macht dieses Buch so besonders.
Zum einem ist da natürlich die gefühlvolle Liebesstory zum anderen ist da aber auch der hohe Grusel Effekt und genau das gefiel mir hier richtig gut.
Dieses Buch hält für seinen Leser einige Gänsehautmomente bereit die grandios waren.

Ich bin von diesem Buch mehr als positiv überrascht, ich hatte hohe Erwartungen doch diese wurden noch bei weitem übertroffen.
Bei diesem Buch ist einfach alles stimmig, ich wurde bestens unterhalten und hatte sowohl spannende als auch Gruselmomente.
Daher kann ich euch dieses Buch nur ans Herz legen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung!







Mit "Seelenhauch" ist der Autorin ein wundervolles Buch gelungen welches mich von der ersten bis zur letzten Seite bestens unterhalten hat.
Wundervolle Charaktere, eine spannende wie auch emotionale und gruselige Handlung und ein flüssiger Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie!





1 Kommentar:

  1. Hey Line,

    mich konnte diese Story auch total überzeugen...ich habe mich so gegruselt und mich so auf die Story fixiert, dass es mir Halloween glatt bereichert hat ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.