Samstag, 30. April 2016

[Rezension] Orphan X von Gregg Hurwitz




Titel: Orphan X
Autor: Gregg Hurwitz
Seiten: 432
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,90 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 10.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Harper Collins


[Rezension] Baileys Traum von Anna Winter





Autor: Anna Winter
Seiten: 368
Preis: Taschenbuch: 10,99 / E.Book: 3,99 Euro
Erschienen: 15.02.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Anna Winter



Donnerstag, 28. April 2016

[Neuigkeiten] Games of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 1 von George R. R. Martin








Autor: George R. R. Martin
Sprecher: Reinhard Kuhnert
Verlag: audible
Reihe: Band 1
Spieldauer / Seiten: 9 Stunden 47 Minuten / 576
Preis: Taschenbuch: 15,00 / E-Book: 11,99 Euro
Hörbuch: ungekürzte Fassung exklusiv bei audible  
Erschienen: 29.04.2008
Bildquelle / Cover: © audible






Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...

Copyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2008 by audible GmbH.




                           


Ich habe ja schon einiges über Games of Thrones gehört war mir aber unsicher ob es mir wirklich gefallen würde.
Da ich auf der Suche nach einem guten Hörbuch war, dachte ich mir da ist Games of Thrones genau das richtige.

Ich muss gestehen es war mein erstes Hörbuch welches ich runtergeladen habe, doch ich muss sagen bei audible geht das recht einfach und lässt sich sogar auf allen gängigen Smartphones und Tablets abspielen.

So habe ich meine Abende mit Games of Thrones verbracht und war relativ schnell gefangen in der Story, der Sprecher Reinhard Kuhnert könnte nicht besser gewählt werden. Mir hat seine Art und seine Stimme richtig gut gefallen.
Ziemlich schnell war dieses Hörbuch auch schon zu Ende und eins kann ich euch sagen, ich bin nun ebenfalls im Games of Thrones Fieber und muss unbedingt erfahren wie es weiter geht.



Wollt ihr ebenfalls in den Genuss von einem ungekürzten Hörbuch kommen, dann schaut unbedingt bei audible vorbei. Ihr habt dort die Möglichkeit aus tausenden von Büchern zu wählen, es gibt sogar die Möglichkeit auf einen Probemonat so könnt ihr audible ausgiebig testen.
Ich für meinen Teil bin echt begeistert.


______________________________



Es gibt sogar noch ein kleines Highlight, die exklusive Vorgeschichte zu Games of Thrones.






Autor: George R. R. Martin 
Verlag: audible
Reihe: Vorgeschichte
Spieldauer: 20 Stunden 32 Minuten
Erschienen: 16.03.2015
Bildquelle / Cover: © audible



Die vollständige Chronik der Welt von Eis und Feuer! 

Um eine fantastische Welt lebendig erscheinen zu lassen, benötigt sie eine Vergangenheit. Daher erschuf Bestsellerautor George R. R. Martin den fiktiven Kontinent Westeros, auf dem sein Meisterwerk "Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones" spielt, in jahrelanger Detailarbeit. Das Hörbuch präsentiert erstmals die Geschichte von Westeros - beginnend in der Zeit, in der die ersten Menschen den Kontinent betraten, über die Ankunft von Aegon dem Eroberer und seinen Drachen bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II. Targaryen. Damit ist "Westeros - Die Welt von Eis und Feuer" der wahre Prolog der erfolgreichsten Fantasyserie unserer Zeit.

©2015 Penhaligon. Aus dem Amerikanischen von Andreas Helweg (P)2015 Random House Audio


Das wird mein nächstes Hörbuch werden und ich bin schon jetzt sehr gespannt darauf. Doch auch alle anderen Teile der Reihe sind auf audible erhältlich, vorbei schauen lohnt sich also.
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig neugierig machen und wünsche euch spannende Unterhaltung!

[Rezension] Zersetzt von Michael Tsokos und Andreas Gößling


Autor: Michael Tsokos und Andreas Gößling
Verlag: Knaur
Seiten: 432
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 01.04.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur




[Rezension] Wenn du mich tötest von Karen Winter



Autor: Karen Winter
Verlag: Droemer
Reihe: Einzelband 
Seiten: 320
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.04.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Droemer






Mittwoch, 27. April 2016

[Rezension] Seductio - Von Schatten verführt von Regina Meißner




Autor: Regina Meißner
Verlag: neobooks Self - Publishing
Reihe: Band 1
Seiten: 376
Preis: E-Book: 2,99 / Taschenbuch: 11,99 Euro
Erschienen: 01.09.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon


[Rezension] Beautiful Secret von Christina Lauren


Autor: Christina Lauren
Verlag: Mira Taschenbuch / Harper Collins
Reihe: Band 4
Seiten: 384
Preis: Broschiert / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 10.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Harper Collins



Dienstag, 26. April 2016

[Rezension] Feenglut von Sandra Bäumler





Titel: Feenglut
Autor: Sandra Bäumler
Verlag: Drachenmond Verlag
Reihe: Band 1
Seiten: 384
Preis: Broschiert: 14,90 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 03.11.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Drachenmond Verlag



[Rezension] Windjäger von Jim Butcher





Titel: Windjäger
Autor: Jim Butcher
Verlag: Blanvalet
Reihe: Band 1
Seiten: 768
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 14.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  blanvalet




[Rezension] India Place - Wilde Träume von Samantha Young



Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein
Reihe: Band 4
Seiten: 384
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 10.10.2014
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Ullstein



Montag, 25. April 2016

[Rezension] Weil du lügst von Sophie McKenzie




Autor: Sophie McKenzie
Verlag: Heyne
Reihe: Einzelband
Seiten: 464
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 11.04.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Heyne Verlag



[Rezension] Verschwundene Seelen - Die vergessenen der Wirklichkeit von Annika Meyer




Autor: Annika Meyer
Verlag: Fabulus
Reihe: Einzelband
Seiten: 340
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,95 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 01.03.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Fabulus





Sonntag, 24. April 2016

[Blogtour] Pala - Das Spiel beginnt von Marcel van Driel / Der Zauberer von Oz






Hallo und Herzlich Willkommen zu unserer ganz besonderen Blogtour.
Gestern stellte euch Katja von www.katja-welt-book.blogspot.de das Spiel Pala genauer vor.
Ich habe heute das große Vergnügen und darf euch Mr Oz aus Pala genauer vorstellen. Außerdem spielt das berühmte Märchen in Pala eine große Rolle.
Nicht vergessen, mit machen lohnt sich denn es gibt unglaubliche 10 Taschenbücher zu gewinnen!!!
Macht mit!




Mr Oz:


Mr. Oz ist der Erschaffer von Pala, er hat es geschafft dieses Online Spiel real werden zu lassen.
Er schreckt vor nichts zurück und nimmt auch Opfer gerne in den Kauf, wer sich gegen Pala entscheidet dem bleibt nichts anderes übrig als der Tod. Denn Mr. Oz persönlich hat dafür gesorgt das niemand Pala einfach so verlassen kann.

Beschreiben würde ich Mr Oz als kaltherzig, skrupellos und gefährlich. Er schafft es die Menschen um sich herum zu manipulieren, denn der hat ein Ziel vor Augen und dieses will er um jeden Preis erreichen.
Gleichzeitig ist er aber auch ein sehr spannender und geheimnisvoller Charaktere der sich nicht so leicht in die Karten schauen lässt. Denn im Buch bleibt Mr Oz im Hintergrund, doch Iris schafft es den wahren Mr Oz kennen zulernen und ihm so einige Antworten zu entlocken. Mehr Antworten als Mr Oz preis geben wollte.


_________________________



Ich denke ihr seht selbst das das berühmte Märchen "Der Zauberer von Oz" in Pala eine ziemlich große Rolle spielt. 
Wer von euch kennt dieses Märchen noch? Wisst ihr noch worum es ging? Warum passt es so gut zu Pala und spielt somit eine bedeutende Rolle im Buch?

Nun "Der Zauberer von Oz" wurde um die 1900 von Frank L. Baum geschrieben. Seitdem gibt es zahlreiche Bücher, Filme und auch Theaterstücke.
Die Geschichte handelt von der kleinen Dorothy die zusammen mit ihren Hund Toto in einen Wirbelsturm gerät und so samt ihren Haus im Land von Oz landet.

Dort trifft sie auf dem Blechmann, eine Vogelscheuche und einen feigen Löwen und macht sich mit ihren neuen Freunden auf die Suche nach dem großen und mächtigen Zauberer von Oz, auf ihrer Reise müssen die Freunde allerhand Abenteuer überstehen.
Hier zeigt vor allen Dorothy Mut, Stärke und Kraft, denn dieses kleine Mädchen lässt sich nicht unterkriegen.

Ein Märchen über ein kleines Mädchen welches über sich heraus wächst, ein kleines Mädchen was sich nicht unterkriegen lässt.
Ein kleines Mädchen welches sich jeden Abenteuer stellt und jede Gefahr in Kauf nimmt um sein Ziel zu erreichen.

Genau das ist es was Mr Oz aus Pala erreichen möchte, er möchte seine besten Spieler alle zu Dorothys machen. Stark, mutig, entschlossen und voller Kraft.
Doch wird ihm das gelingen?




Das Gewinnspiel:


Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen, um in den Lostopf zu kommen beantwortet mir die folgende Frage, hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar.


Wer wäre für euch der perfekte Mr Oz?


Die Preise:



Gewinnt eines von insgesamt 10 Taschenbüchern "Pala - Das Spiel beginnt" von Marcel van Driel



Morgen macht unsere Tour bei Nicole von http://www.lilstar.de/ halt, sie hat für euch ein spannenden Beitrag über Fight or Flight. Schaut unbedingt vorbei und nutzt eure Gewinnchance!





Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

[Rezension] Götter von Will Hofmann





Titel: Götter
Autor: Will Hofmann
Verlag: Fabulus
Reihe: Einzelband
Seiten: 400
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,95 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 29.02.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Fabulus Verlag



Samstag, 23. April 2016

[Rezension] Make it count - Dreisam von Ally Taylor



Autor: Ally Taylor
Verlag: Knaur
Reihe: Band 3
Seiten: 336
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.02.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur Verlag



Freitag, 22. April 2016

[Rezension] Das Nest von Kenneth Oppel und Jon Klassen


Titel: Das Nest
Autor: Kenneth Oppel
Verlag: Dressler
Seiten: 217
Preis: Gebundene Ausgabe: 12,99 Euro
Erschienen: 25.01.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Dressler




[Rezension] Exit Sugartown von Martin Petersen

Amazon


Autor: Martin Petersen
Verlag: Dressler
Reihe: Einzelband
Seiten: 288
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,99 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 21.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Dressler



[Rezension] Pala - Das Spiel beginnt von Marcel van Driel








Autor: Marcel van Driel
Verlag: Oetinger
Reihe: Band 1
Seiten: 320
Preis: Broschiert: 10,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 22.04.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Oetinger




Donnerstag, 21. April 2016

[Rezension] Die Mafflies - Die Geburtstagsparty von Cally Stronk

Autor: Cally Stronk
Verlag: Dressler
Reihe: Band 2
Seiten: 128
Preis: Gebundene Ausgabe: 9,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 21.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Dressler


[Rezension] Secrets - Wem Marie vertraute von Elisabeth Denis


Autor: Elisabeth Denis
Verlag: Oetinger 34
Reihe: Band 2
Seiten: 240
Preis: Gebundene Ausgabe: 9,99 / E-Book: 5,99 Euro
Erschienen: 21.03.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Oetinger 34




Mittwoch, 20. April 2016

[Rezension] Kateryna - Die Reise des Protektors von Larissa Wolf









Autor: Larissa Wolf
Verlag: Drachenmond
Reihe: Band 1
Seiten: 416
Preis: Broschiert: 14,90 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 18.12.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon


Dienstag, 19. April 2016

[Rezension] Ex und Hopp - Wie ich über meinen Ex hinwegkam in 69 Dates von Fräulein Jacky D

Amazon


Titel: Ex und Hopp - Wie ich über meinen Ex hinwegkam in 69 Dates
Autor: Fräulein Jacky D
Seiten: 208
Preis: Broschiert: 6,99 / E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 24.08.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon



[Rezension] All die schönen Dinge von Ruth Olshan





Autor: Ruth Olshan
Verlag: Oetinger
Seiten: 288
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,99 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 22.02.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  Oetinger



[Rezension] Feuerrot von Nina Blazon




Titel: Feuerrot
Autor: Nina Blazon
Verlag: Ravensburger
Seiten: 512
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 16.02.2016
Wertung: 5 / 5
 Bildquelle / Cover: © Ravensburger Verlag



[Blogtour] Feenglut von Sandra Bäumler - Charakterevorstellung







Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Blogtour.
Gestern stellte euch Gwynny's Lesezauber "Feenglut" von Sandra Bäumler genauer vor.
Heute habe ich das große Vergnügen und stelle euch die Charaktere aus "Feenglut" genauer vor.
Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen, mitmachen lohnt sich also.



Die Charaktere:




Kayla:


Kayla ist eine selbstbewusste und vor Kraftstrotzende junge Frau die eine unglaublich gute und begabte Schwertkämpferin ist.
Durch ihre außergewöhnliche Haarfarbe und ihren amethystfarbenden Augen fällt sie den Männern natürlich auf. Gerade wenn sie wieder zu einem Arenen Kampf antritt muss sie die lüsternenden Blicke der Männer ertragen. Doch das ist auch einer ihrer Vorteile, denn Kayla wird sehr oft von den Männern unterschätzt. 
Kayla ist an sich eher ruhig, dennoch lässt sie sich im Kampf oft von ihrer Wut leiten, das geht leider nicht immer gut.
Sie hat schon früh die Verantwortung für ihre Schwester Naias übernommen, Kayla kämpfte sich durchs Leben um ihre Schwester beschützten zu können. Auch heute noch setzt sie alles daran Naias in Sicherheit zu wissen. Mit den Arenen Kämpfen erhofft sie sich endlich Naias Heilerausbildung finanzieren zu können.



Naias:

Naias ist eine unglaublich gutmütige und auch sanftmütige junge Frau.
Sie ist hilfsbereit und sieht in den Menschen immer das gute.
Sie ist ein Wasserwesen und hat eine besondere Gabe außerdem ist sie Heilerin und kann so mit der Kraft des Wassers auch die schwersten Verletzungen heilen.
Naias ist zierlich und fällt durch ihre grünblaue Augen immer auf, auch ihre blonden Haare, die in Wassernähe einen blauschimmer haben, ziehen die Blicke anderer auf sich.
Gemeinsam mit Kayla reist sie von einem Arenen Kampf zum nächsten und das obwohl ihr das alles andere als gefällt.
Doch so kann Naias ihre Schwester jederzeit heilen auch wenn dies gefährlich ist, denn Naias Gabe muss unbedingt geheim bleiben.



Fenn:

Fenn ist ein Feles das bedeutet er kann sich in einen riesigen Berglöwen verwandeln.
Feles leben eigentlich nur im Wald und meiden große Menschenansammlungen da sie dies sehr nervös macht.
Doch als er auf  Kayla und ihre Schwester Naias trifft ändert er schnell seine Meinung, denn er hat an Naias einen Narren gefressen. Schon bald sind die beiden unzertrennlich.
Seine sandfarbende Haare und sein durchtrainierter Körper bringen jede Frau zum schmelzen.
Dadurch das er ein Feles ist, ist er auch in Menschengestalt überaus schnell außerdem bewegt er sich sehr geschmeidig fast wie eine  Katze ;)



Lucius:


Lucius ist ein Bild von einem Krieger, er ist sehr groß und muskelbepackt.
Sein Markenzeichen ist eine goldene Maske die ihn noch geheimnisvoller wirken lässt.
Er ist der unbesiegbare Champion der Arena von Roàn und zählt auch dieses Jahr als Favorit.
Doch er hat seine Rechnung ohne Kayla gemacht, denn diese will um jeden Preis gewinnen.
Schon bald geht Lucius Kayla nicht mehr aus dem Kopf, er will die kratzbürstige Kämpferin gerne näher kennen lernen.
Doch dann müsste er seine wahre Identität preis geben doch dazu ist er noch nicht bereit. Bis sich plötzlich das Blatt wendet.....



Morgan:

Morgan ist ein unglaublich charismatischer Mann, durch seine langen blonden Haare, die er fast immer zu einem geflochtenen Zopf trägt, und seine türkisfarbenen Augen fällt er einfach auf.
Er sorgt sich um andere und Beschützt diese, wie auch den kleinen Caileans. Einzig Morgan nimmt sich seiner an und versucht so den Jungen zu schützten.
Auch mit Kayla versteht er sich bestens, schon bald entwickelt er Gefühle für sie und Kayla für ihn.
Doch sind seine Gefühle echt? Oder spielt er mit Kayla ein falsches Spiel?
Kann Kayla ihm vertrauen?

Findet es heraus und lest Feenglut!


Das Gewinnspiel:


Um in den Lostopf zu kommen beantwortet mir die folgende Frage, hinterlasst mir dazu einfach einen Kommentar.



Würde "Feenglut" verfilmt werden, welche Schauspielerin wäre für euch die perfekte Kayla?



Die Preise:


Platz 1. und 2. 

Jeweils ein auf Wunsch signiertes Poster, Buch + Goodies




Platz 3. und 4.

Jeweils 1 auf Wunsch signiertes Buch + Goodies


Platz 5. und 6.

Jeweils 1 E-Book + Goodies



Morgen geht es bei Jens von Der Lesefuchs mit einem Protagonisteninterview weiter :)




Die Tour im Überblick:

18.04. Gwynny's Lesezauber - http://gwynnys-lesezauber.blogspot.de/

19.04. Line's Bücherwelt http://linejasmin.blogspot.de < Hier bei mir >

20.04. Der Lesefuchs http://der-lesefuchs.blogspot.de

21.04. Bibilotta http://bibilotta.de

22.04. BeatesLovelyBooks http://beatelovelybooks.blogspot.de


24.04. Bücher aus dem Feenbrunnen http://fantastikbooks.blogspot.de

25.04. Bekanntgabe der Gewinner auf allen teilnehmenden Blogs :)



Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich senden (Bücher aus dem Feenbrunnen) schreiben:
Mail: Firebird800@web.de
mit dem Betreff: Feenglut Blogtour!



Teilnahmebedingungen: 
Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
 Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
 Die Blogtour läuft vom 18. April 2016 – 24. April 2016
 Das Gewinnspiel endet am 24.04.2016 um 23:59 Uhr
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 25.04.2016 im laufe des Tages!

Samstag, 16. April 2016

[Rezension] Yohna - Erdenkind von Asta Müller









Autor: Asta Müller
Verlag: feelings
Seiten: 402
Preis: E-Book: 4,99 / Taschenbuch: 12,99 Euro
Erschienen: 24.02.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © feelings





Freitag, 15. April 2016

Gewinnerbekanntgabe zur El Nino Blogtour






Liebe Leser,
wir haben uns sehr über Eure  Beteiligung bei unseren Beiträgen gefreut und hoffen das wir Euch  neugierig zurücklassen konnten :-)



Hier sind nun unsere Gewinner: 



Gewinne:



1. Preis: 

ein eBook im Wunschformat von “ El Niño “ und ein Geschenkset mit Massageöl 


Ricarda Zöllmann




2. Preis: 

je ein eBook im Wunschformat von “ El Niño “ Band 1 & 2


Martina 



3. Preis: 

ein eBook im Wunschformat von “ El Niño “ 


Janines Bücherwelt 



Herzlichen Glückwunsch!



Bitte schickt eure Postadresse/Mailadresse mit Wunschformat per Mail an folgende Mailadresse des Gewinnspielveranstalters:


Mail: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: El Nino
Euer Ansprechpartner ist Katja Koesterke

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen! 

[Rezension] Der Kruzifix Killer von Chris Carter




Autor: Chris Carter
Verlag: Ullstein
Reihe: Band 1
Seiten: 480
Preis: Taschenbuch: 9,95 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 15.06.2009
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Ullstein Verlag




[Rezension] Die Ungehörigkeit des Glücks von Jenny Downham


Autor: Jenny Downham
Verlag: C. Bertelsmann 
Seiten: 480
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,99 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 22.02.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © C. Bertelsmann




Donnerstag, 14. April 2016

[Blogtour] Der Traum vom Horizont - Autoreninterview






Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu "Der Traum vom Horizont" von Alexandra Fischer. Gestern habt ihr bei gestern habt ihr bei Zeit für neue Genres einiges über die Stellung der Frau am Anfang des 20. Jahrhunderts erfahren. Ich habe heute für euch ein kleines Interview mit der Autorin.
Viel Spaß!
Und nicht vergessen es gibt natürlich auch etwas zu gewinnen.


Das Interview:

Hallo liebe Alexandra, 
vielen Dank das du dir die Zeit nimmst meine Fragen zu beantworten!

Bevor wir mit den Interview Beginnen stelle dich doch bitte kurz vor.
Also, mein Name ist Alexandra Fischer, ich lebe mit meinem Mann auf einem Bauernhof im schönen Bayern, bin sehr naturverbunden und beherberge eine ganze Schar Tiere unter meinem Dach. Ach ja, und ich bin ziemlich schreibbesessen :)


Wann hast du deine Leidenschaft fürs schreiben entdeckt? Gab es einen bestimmten Auslöser?


Nein, eigentlich habe ich schon als Kind geschrieben. Zuerst habe ich Geschichten aufgemalt, später habe ich sie aufgeschrieben und als mein Vater unseren ersten PC nach Hause gebracht hat (irgendwann in den 80er Jahren) habe ich zu tippen begonnen. Das waren so die Anfänge. Warum ich schon immer schreiben wollte, kann ich gar nicht sagen. Es war irgendwie in mir und wollte raus.



Wie kam dir die Idee für "Der Traum vom Horizont"?


Beim Fernsehschauen. Da ging es um einen Reisebericht nach Palau, einen Inselstaat im Pazifischen Ozean, und in diesem Bericht wurde erwähnt, dass Palau vor dem ersten Weltkrieg mal eine deutsche Kolonie gewesen ist, es gehörte zu Deutsch-Neuguinea. Weiterhin wurde dann eben auch über Samoa berichtet und mir wurde zum ersten Mal bewusst, dass Deutschland tatsächlich Kolonien in der Südsee hatte. Das fand ich so spannend, dass ich unbedingt darüber schreiben wollte. Und weil ich außerdem schon immer mal eine Familiensaga schreiben wollte, habe ich das kombiniert. 



"Der Traum vom Horizont" spielt vor einen wichtigen Historischen Hintergrund, warum hast du gerade diesen Hintergrund gewählt?


Die deutschen Kolonien in der Südsee gab es ja nicht so lange, sondern eben nur bis zum ersten Weltkrieg, dann hat Deutschland sie verloren. Deshalb gab es nur diese Zeit, in der ich den Roman spielen lassen konnte.



Ich habe "Der Traum vom Horizont"  ja selbst gelesen und muss sagen ich bin wirklich beeindruckt was du mit diesem Buch geschaffen hast. Allerdings muss ich zugeben das ich teilweise auch schockiert war, gerade von Karl von Bahlow. War das von dir gewollt?


Im Prinzip ist die ganze Geschichte ja eine Art Charakterstudie. Ich finde es immer interessant, wie unterschiedlich Menschen so sind. Trotz gleicher Erziehung und Abstammung spielt doch der Charakter die entscheidende Rolle, wie man auf äußere Umstände reagiert. Jeder empfindet anders, schützt sich auf andere Weise, lebt seinen Frust, sein Leid und sein Glück anders aus... Das finde ich unglaublich faszinierend. 

Und was Karl angeht, gibt es inzwischen, glaub ich, schon den Club der Karl-Hasser :) Er ist der Charakter, der unglaublich polarisiert, aber eben auch ein Ergebnis seiner Erziehung und der damaligen Zeit. Zum Glück waren ja damals die meisten Männer nicht so zu ihren Ehefrauen, aber das Verhältnis zwischen Eheleuten war definitiv ein anderes. Für uns heute vielleicht schwer zu verstehen, war das Bild der Frau damals auch noch sehr einseitig. Frauen hatten kein Wahlrecht und hatten sich um die drei „K`s“ zu kümmern, um Kirche, Küche, Kinder. Zwar beginnt zu dieser Zeit bereits eine Veränderung in der Gesellschaft, aber bis etwa 1900 hatte der Mann ein gesetzliches Recht seine Frau "nötigenfalls mit Mäßigung" zu züchtigen. So gesehen war es von mir natürlich schon gewollt zu zeigen, welche Abgründe die damalige Gesellschaft aufgrund ihrer Konventionen zu bieten hatte. Aber wenn man mal ehrlich ist, geht es heute in manchen Teilen der Welt leider nicht viel anders zu. Und häusliche Gewalt gibt es überall.



Hast du eine bestimmte Lieblingsszene?


Ich habe eigentlich ein ganzes Lieblingskapitel und zwar das vierte, in dem Helene ausbüchst, Bert kennenlernt, sie den Ausflug zum Kratersee machen und Karl (typisch deutsch) sein Pferd am Aufstieg zurücklässt. Irgendwie ist dieses Kapitel sehr hoffnungsvoll und ich erinnere mich, dass ich es mit all meinem Herzblut geschrieben habe.



Gab es eine Szene die besonders schwer war zu schreiben?


Ja, all die Szenen, in denen Karl gewalttätig wird. Ich bin selbst der totale Pazifist, beinahe schon buddhistisch veranlagt, und tue wirklich keiner Fliege was zuleide. Ich töte z.B. nicht einmal Spinnen, sondern fange sie und lasse sie frei. Aus diesem Grund ist Gewalt, besonders gegen wehrlose Wesen (egal ob Mensch oder Tier), für mich einfach unverständlich. Umso schwerer war es deshalb, mich in Karl hineinzuversetzen und diese Szenen zu schreiben.



Hast du eigentlich einen bestimmten Schreibplatz?


Ja, ich schreibe am liebsten in unserer Küche, was zurzeit leider nicht geht, weil wir umbauen. Das wirft mich auch ziemlich aus der Bahn :) Keine Ahnung warum, aber In unserer Küche bin ich einfach am kreativsten. Ansonsten schreibe ich im Sommer aber in unserem Garten – das ist für mich der schönste Platz der Welt.



Wie gehst du mit einer Schreibblockade um? 


Ich haue meinen Kopf dreimal gegen die Wand…nein, nur ein Scherz! Meistens fühle ich mich dann aber so, dass ich genau das am liebsten tun würde. Mir hilft es, wenn ich die Geschichte ruhen lasse. Das kann auch mal bis zu einer Woche sein. Danach läuft es dann meistens wieder wie von selbst. Bei nicht ganz so schwerwiegenden Blockaden ist ein langer Spaziergang mit meinem Hund hilfreich, um den Kopf freizubekommen.



Was inspiriert dich beim schreiben? Hast du ein bestimmtes Ritual?


Nein, eigentlich brauche ich nur meine Küche, die ich gerade nicht habe *heul* Meistens ist es so, dass ich nach dem Aufwachen schon so viele Ideen im Kopf habe, dass ich es gar nicht erwarten kann, endlich loszulegen.



 Schreibst du aktuell an einem neuen Buch?


Ja, ich bin ja seit kurzem mit meinen Jugendbüchern beim Drachenmond-Verlag untergekommen, was mich immer noch völlig euphorisch macht. Mein Buch „Rockherz“ gibt es ja schon, das bekommt jetzt nur ein neues, tolles Drachenmond-Cover, und ich schreibe gerade an der Fortsetzung, „Rockleben“, die so Mitte des Jahres fertig sein wird. Dann muss ich mal schauen. Eigentlich hatte ich ein weiteres Jugendbuch-Projekt geplant, aber im Rahmen der Lovelybooks-Leserunde zu „Der Traum vom Horizont“ gab es jetzt einige Bitten zu einer Fortsetzung und weil ich mich mit dem Gedanken auch schon gespielt habe, werde ich mich wohl wirklich dranmachen. Das heißt, meine Familiensaga geht in die Fortsetzung. Wer Lust hat, darf mir gerne schreiben, was er sich in dem Roman alles wünschen würde :)



Welche Projekte hast du für 2016 geplant? Wird es auch ein neues Buch von dir geben?


Ach so, ja, hab ich mal wieder zu viel geredet…J 2016 gibt es nun in jedem Fall meine Jugendbuch-Reihe „Rockherz“ und „Rockleben“ beim Drachenmond-Verlag. 

Gibt es abschließend noch etwas was du schon immer mal deinen Lesern sagen wolltest?
Und ob! Ein fettes Danke! Das kann man gar nicht oft genug sagen. Ich liebe den Austausch mit euch und freue mich, eure Meinungen zu hören (auch die kritischen im Übrigen, denn daraus lernt man ja). Ich habe durch meine Bücher schon so viele sympathische, lustige und tolle Menschen kennengelernt, dass ich einfach nur happy bin, wie es momentan läuft. Übrigens beiße ich auch nicht, das heißt, man darf jederzeit mit mir in Kontakt treten.



Das Gewinnspiel:


Um in den Lostopf zu kommen beantwortet die folgende Frage, hinterlasst dazu einfach einen Kommentar!



Kennt ihr die Autorin und ihre Werke schon?



Die Preise:


1. Preis: 3 x 1 Printexemplar von „Der Traum vom Horizont“
2. Preis: 5 x 1 eBook im Wunschformat von „Der Traum vom Horizont“



Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 15.04.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

Mittwoch, 13. April 2016

[Rezension] Diamantkrieger Saga - Damirs Schwur von Bettina Belitz



Autor: Bettina Belitz
Verlag: cbt
Reihe: Band 1
Seiten: 448
Preis: Gebundene Ausgabe: 17,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 22.02.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © cbt


Montag, 11. April 2016

[Rezension] Arya und Finn - Im Sonnenlicht von Lisa Rosenbecker












Amazon



Autor: Lisa Rosenbecker
Verlag: Drachenmond
Reihe: Band 1
Seiten: 380
Preis: Broschiert: 14,90 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 23.11.2015
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Drachenmond Verlag



Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.