Freitag, 30. September 2016

[Rezension] Worte für die Ewigkeit von Lucy Inglis





Autor: Lucy Inglis
Reihe: Einzelband
Seiten: 400
Preis: E-Book: 13,99 / Gebundene Ausgabe: 19,99 Euro
Erschienen: 28.07.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Chicken House





Montag, 26. September 2016

[Rezension] Wenn du vergisst von Heidrun Wagner

Amazon

Autor: Heidrun Wagner
Illustrator: Miri D'Oro
Verlag: Oetinger 34
Reihe: Band 1
Seiten: 240
Preis: Gebundene Ausgabe: 9,99 / E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 22.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Oetinger 34



[Rezension] Animox - Das Heulen der Wölfe von Aimèe Carter


Amazon



Autor: Aimèe Carter
Verlag: Oetinger
Reihe: Band 1
Seiten: 384
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,99 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 22.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Oetinger




[Rezension] Yin Yang (1.1) - Der Hypnotiseur von Ann - Kathrin Karschnik





Autor: Ann - Kathrin Karschnik
Reihe: Aurora 8
Seiten: 96
Preis: E-Book: 1,99 Euro
Erschienen: 15.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Papierverzierer Verlag



[Rezension] Nerve - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen von Jeanne Ryan


Autor: Jeanne Ryan
Verlag: cbt
Reihe: Einzelband
Seiten: 320
Preis: Taschenbuch: 9,99 / Gebundene Ausgabe: 14,99 Euro
Erschienen: 15.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © cbt



Samstag, 24. September 2016

[Rezension] Morgana (1.1) - Fee der Schatten von Stephanie Linnhe

Amazon



Autor: Stephanie Linnhe
Reihe: Aurora 7 
Seiten: 100
Preis: E-Book: 1,99 Euro
Erschienen: 15.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Papierverzierer Verlag



[Blogtour] Geborene des Lichts von E.F. v. Hainwald / Protagonisten Interview



Hallo ihr Lieben,
herzlich Willkommen zu unserer ganz besonderen Blogtour.
In dieser Woche stellen wir euch das Debüt des Autoren Geborene des Lichts genauer vor.
Gestern habt ihr bei Little Mythica's Buchwelten die Musikalische Untermalung kennen gelernt.
Ich darf euch heute ein Protagonisten Interview vorstellen welches mir unglaublich viel Spaß gemacht hat!


Los geht es, ach so, natürlich habt ihr auch die Möglichkeit etwas zu gewinnen.


Das Interview:


Meine Güte was bin ich doch aufgeregt,
gleich treffe ich Zeemira und Jal aus Geborene des Lichts. Ihr glaubt nicht wie aufgeregt ich bin, ich habe auch ehrlich gesagt ein bisschen Angst, gerade was Jal angeht. Es ist schon ein wenig besonders. Aber ich denke es wird schon alles gut werden!
Also drückt mir die Daumen!!!!


Ahhhhh, das sind sie ja!


Hallo ihr zwei, ich freue mich riesig auf das heutige Interview, zunächst möchte ich euch aber bitten, stellt euch den Lesern bitte mal genauer vor.


Zeemira: Hallo Line – schön dich zu sehen.




Jal: Heyjo. (hebt grüßend die Hand)




Zeemira: Also ich heiße Zeemira und bin seit Jahren in der Heilerausbildung der Kathedrale in Madina. Dort lebe ich auch. Ich bin eine Lichtgeborene, was man an meiner weißgefärbten Iris unschwer erkennen kann - komme also nach meiner Mutter.

Jal: Zum Glück aber nur was das anbelangt. (grinst)
Zeemira: War das ein Kompliment?

Jal: Vielleicht. (zwinkert) Mein Name ist Jal. Ich bin ein Soldat in Madina und mehr gibt es zu mir eigentlich nicht zu berichten. Keine skandalöse Herkunft oder großartige Zauber im Hemdsärmel.


Zeemira, ich habe eine bestimmte Frage, ich hoffe ich trete dir damit nicht zu nahe, durch deine Herkunft, die für eine Heilerin und Lichtgeborene nicht gerade alltäglich ist, hattest du es nicht leicht. Wie gingst du mit dieser Situation um? War es dir irgendwann egal, was die anderen von dir dachten? Oder hatten die Beschimpfungen immer einen bitteren Beigeschmack?

Zeemira: Das war eigentlich nie das Problem. Es ist ein Previleg eine Lichtgeborene und damit mit mehr Heilungsfähigkeiten gesegnet zu sein, als es ein normaler Mensch. Die Gründe für die Beschimpfungen haben leider mit meinem Vater zu tun – ein umherwandernder Nomade ist für die Bewohner der Kathedrale ein nutzloses Individuum... und dann hat er auch noch eine Lichtgeborene geschwängert. Und das ist schon sehr bitter. Ich werde auf etwas reduziert, was ich nicht einmal kenne und vermischt mit Missgunst von weniger befähigten Heilern ergibt das einen immerwährenden Spott. (seufzt) Egal, wie sehr man sich daran gewöhnt – es tut trotzdem weh.


Das kann ich mir vorstellen! Ich finde es einfach toll wie du mit der Situation umgegangen bist.
Durch einen schlimmen Zwischenfall hast du einige deiner Soldaten verloren. Was löste dieser Verlust in dir aus? Warum hast du es danach nicht geschafft, wieder deine Heilenden Kräfte zu benutzen?

Zeemira: Wenn ich mein Licht einsetze, um jemanden zu heilen, spüre ich nicht nur die Körperfunktionen der betreffenden Person sondern fühle auch deren Empfindungen – die eingegangene Verbindung ist sehr nah. Mit Jahren der Übung kann man das ganz gut ignorieren – aber der Tod ist für ein Lebewesen ein... nunja... einschneidendes Erlebnis. Die dadurch entstehenden  Gefühle von verschiedenen Soldaten gleichzeitig haben mich schlicht überwältigt. (schaut betreten zur Seite und befummelt nervös eine Falte in ihrem Kleid)

Jal: Ja, “einschneidend” trifft die Sachlage mit dem Sterben ganz gut... (reibt sich das Kinn)


Ich habe gesehen, dass du ziemlich oft zum Konzil einberufen wurdest. Warum? Warum hattest du immer wieder Probleme deine Aufgaben zu erfüllen? War es Angst? Erkläre es mir, ich möchte es unbedingt wissen :) 


Zeemira: Ich lasse mich einfach viel zu schnell ablenken – selbst von den kleinsten Dingen. Ich habe zu allem meine eigenen Gedanken.
Jal: ...und im schlimmsten Fall sprichst du die auch noch aus! (lacht)
Zeemira: Auf dem Sommerfest wirkte es nicht so, als würdest du das so sehen. (zieht amüsiert lächelnd eine Augenbraue nach oben)
Jal: Stimmt – du hast das am nächsten Tag allerdings so betrachtet. (sieht sie eindringlich an)
Zeemira: Ähh... zurück zu deiner Frage, Line... (räuspert sich) Also Angst spielte keine Rolle. Ich bin wohl im Kopf nicht langweilig genug für beharrliche Pflichterfüllung – es gibt ja auch mehr im Leben als das, oder?


Das stimmt natürlich auch, jetzt wo du es sagst ergibt das auch einen Sinn, sag mal, 
bei den Soldaten hast du dich ziemlich wohl gefühlt, wie kam das? Konntest du deine Ängste einfach so vergessen? Wie hat deiner Mutter darauf reagiert?


Zeemira: Die Krieger interessieren sich nicht für deine Vergangenheit. Es zählt nur das Jetzt. Das ist eine sehr angenehme Art zu leben. Man muss nicht über Vergangenes oder die Zukunft nachdenken. Und wie du sicher weißt, hat man Ängste eigentlich nur wegen diesen Gedanken. Ich habe sie nicht vergessen als ich dort war... sie waren einfach nicht mehr wichtig. (lächelt) Tja, und meine Mutter? Sie hat das getan, was sie immer tat – nichts!
Jal: Wenn mal „nichts“ mit „grimmigen eiskalten Blick“ übersetzt, möchte ich anmerken.
Zeemira: …wo du Recht hast... (nickt abwesend zur Decke schauend)



Wenn ich ehrlich bin habe ich vor deiner Mutter ein wenig Angst, und Jal, die Bezeichnung trifft es haargenau!
Jal, als ehemaliges Mitglied der Schattengilde kannst du uns doch sicher einiges verraten, oder? Wie war es für dich dort Mitglied zu sein? Wann hast du beschlossen die Gilde zu verlassen?



Zeemira: Ach was... moment mal, warum weiß ich nichts davon? (ihr Kopf ruckt zu Jal)
Jal: Deswegen schätze ich die Gesellschaft von Soldaten... die stochern nicht in sowas herum. (brummt missmutig) Mag sein, dass ich den einen oder anderen Einblick in die Ränke der Welt hinter den Kulissen des Alltags erhalten hatte... aber der Preis war hoch. Genaueres möchte ich nicht sagen – nur, dass Mitgefühl oder gar Freundschaft tödlich waren. Verlassen habe ich sie aus einem ähnlichen Grund, zuzüglich einer gewissen Würze... ich habe ohne es vorher zu wissen den Sohn des Gildengroßmeisters über meine Klinge springen lassen – weil ich Mitgefühl mit seinen Opfern hatte. (reibt sich die Stirn als hätte er plötzlich Kopfschmerzen)
Zeemira: Das erklärt mir, warum dein Kampfstil so anders ist, als bei den anderen Kriegern... und warum du beim Sommerfest wie ein wendiges Äffchen die Wand runtergeklettert bist.
Jal: Woher weißt du eigentlich davon, Line? (Augen zusammenkneift)


Hihi :) Ich verrate doch meine Quellen nicht! Falls dir die Fragen zu ähhhm, Intim sind dann brauchst du sie natürlich nicht beantworten, doch ich bin ein wenig neugierig.
Wo hat es dir besser gefallen? In der Schattengilde oder in der Armee als Kämpfer? Wo sind die Unterschiede?


Jal: Weichst du meiner Frage aus?
Zeemira: Vielleicht tut sie das, aber du darfst dich nicht beschweren, mein lieber Herr-ich-verrate-meinen-Freunden-nichts-von-meinem-Leben. (knufft ihn mit den Ellbogen in die Rippen)
Jal: (zuckt zusammen) Was hab ich mir mit diesem Interview nur wieder eingebrockt... (seufzt) Der Hauptunterschied zur Gilde ist, dass nicht jeder dein Feind ist, du deine Freizeit gestaltest wie du möchtest und man nur Menschen umbringt, die es verdient haben... oder Monster. Ich denke, es ist verständlich, dass mir das besser gefallen hat.


ICH? Nein, aber ich führe das Interview und muss daher keine Fragen beantworten ;)
Kannst du mir verraten, was es mit den Masakh auf sich hat? Stimmt es wirklich, dass sie mehr Ähnlichkeit mit Tieren haben, als mit Menschen? Das stelle ich mir ziemlich gruselig vor. Bist du schon mal einem Masakh begegnet? So von Angesicht zu Angesicht, meine ich ?


Jal: Ja, sie sind den Tieren näher als den Menschen. Zumindest würde ich es behaupten wollen. Sie sind mir nur im Kampf direkt begegnet und da sind sie tödliche Bestien. Gesprochen habe ich noch nie mit einem – und bis vor kurzem hätte ich noch behauptet, dass sie nicht einmal sprechen können. Das hat sich aber nach einem Zwischenfall in einer Oase geändert. (senkt nachdenklich den Blick)

Hier ist ein Bild eines Masakh, schaut ziemlich gruselig aus,oder?




Ein Frage brennt mir unter den Fingern, wie ist das Leben in Madina? Gefällt es euch dort? Was unterscheidet das Leben in Madina zu anderen Städten?


Zeemira: Ich weiß nicht – gut? Ich war nie in anderen Städten, nur meine engen Freunde haben mir von ihren Handelsreisen Berichte mitgebracht. Es ist in Madina sehr sicher, die Masakh und die Lichtstürme können uns nicht erreichen. Daher wollen viele Menschen dorthin, aber der Platz ist natürlich begrenzt.
Jal: Ich bin ja einiges herumgekommen und habe Madina aus diesem Grund als Zwischenstopp ausgewählt. In anderen Städten muss man ständig mit Ausschreitungen oder Angriffen rechnen, von Schutzmaßnahmen gegen das Wetter noch abgesehen. Es ist dort unsicherer zu leben – aber dafür vermutlich auch spannender und freier. In Madina traut sich keiner aus der Reihe zu tanzen, denn niemand möchte aus der Stadt geworfen werden. Trotzdem hätte ich mich daran gewöhnen können.



Und nun noch eine abschließende Frage, werden wir euch wiedersehen? Wird es eine Fortsetzung mit euch geben?


Zeemira: Wir werden sehen, wohin unsere Reise uns verschlägt. Wenn es etwas zu erzählen gibt, was einer Geschichte bei einem Krug Wein würdig ist und eine Zuhörerschaft finde, dann vielleicht. (zwinkert)
Jal: Insofern wir überleben..
Zeemira: Deinen Pessimismus mochte ich schon immer am meisten. (Augen rollt)
Jal: Ich nenne es Realismus. Wir wissen nicht, was passieren kann. Aber ich bin froh, dass wir es zusammen anpacken. (grinst verlegen)
Zeemira: …... (glotzt ihn stumm an mit einem Zucken im Mundwinkel)


Wollt ihr abschließend den Lesern noch etwas sagen?


Zeemira: (schreckt aus ihren Gedanken hoch) Ähm... egal, woher ihr kommt, lasst euch nicht davon vorschreiben, wie ihr leben sollt.
Jal: Es ist nie zu spät, sich das zu nehmen, was man will. (legt einen Arm um Zeemira)
Zeemira: Und das sagst gerade DU?
Jal: Ich lerne von der Besten! (grinst frech)
Zeemira: Grad nochmal gerettet...



______________________________________________


Ich hoffe euch hat dieses Interview gefallen.
Morgen macht unsere Tour bei Gwynny's Lesezauber halt, sie hat ein tolles Autoren Interview für euch mit im Gepäck!


Das Gewinnspiel:


Was müsst ihr tun?   Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!!  Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)  
Mail: Firebird800@web.de  
Betreff: Blogtour ,,Geborene des Lichts’' 

Aber nun zu der Gewinnspielfrage!   


Was denkt ihr über die Masakh? Findet ihr sie auch gruselig? Was ist eurer Eindruck?





*Hier findet ihr den kompletten Tourplan*


Teilnahmebedingungen:
Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
Die Blogtour läuft vom 19. September 2016 – 25. September 2016
Das Gewinnspiel endet am 25.09.2016 um 23:59 Uhr
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 26.09.2016 im laufe des Tages!

Donnerstag, 22. September 2016

[Rezension] Up in Flames - Entbrannt von Abbi Glines

Amazon



Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Reihe: Band 14
Seiten: 288
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 01.09.2016
Wertung: 3 / 5
Bildquelle / Cover: ©  Piper



Mittwoch, 21. September 2016

[Rezension] Blessed - Für dich will ich Leben von Susanna Ernst


Amazon



Autor: Susanna Ernst
Verlag: Knaur
Reihe: Einzelband
Seiten: 532
Preis: E-Book: 5,99 / Taschenbuch: 12,99 Euro
Erschienen: 14.01.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur



[Rezension] Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm von Jessie Ann Foley





Autor: Jessie Ann Foley
Reihe: Einzelband
Seiten: 304
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,00 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 14.07.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Bastei Lübbe




[Rezension] Gemini (1.1) - Soundcheck von Anja Bagus

Amazon

Titel: Gemini - Soundcheck 
Autor: Anja Bagus
Verlag: Papierverzierer
Reihe: Aurora 6
Seiten: 110
Erschienen: 15.09.2016
Preis: E-Book: 1,99 Euro
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: Amazon





Dienstag, 20. September 2016

[Rezension] Ylva Pauer (1.1) - Kreative Kampfansage von Sandra Baumgärtner


Amazon


Titel: Ylva Pauer - Kreative Kampfansage  
Autor: Sandra Baumgärtner
Verlag: Papierverzierer
Reihe: Aurora 5
Seiten: 103
Erschienen: 15.09.2016
Preis: E-Book: 1,99 Euro
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: Amazon


[Blogtour] Aurora - Vorstellung der Episoden Ylva Pauer & Gemini






Hallo ihr lieben und herzlich Willkommen zu unserer Aurora Blogtour.
In dieser Blogtour stellen wir euch die nächsten 4 Episoden der Reihe vor.
Ich habe heute das große Vergnügen diese Tour einzuläuten und euch die Episoden 5 und 6 vor zustellen.

Natürlich habt ihr auch wieder die Möglichkeit etwas zu gewinnen.
Mit machen lohnt sich also.
Falls ihr keinen Beitrag mehr verpassen wollt dann schaut doch auch auf unserer Veranstaltung auf Facebook vorbei. 

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß!


Das Cover:




Einige Daten zum Buch:

Titel: Ylva Pauer - Kreative Kampfansage  
Autor: Sandra Baumgärtner
Seiten: 103
Erschienen: 15.09.2016


Von einer Sekunde zur nächsten aus der Dusche des städtischen Schwimmbades in irgendeinen dunklen Hinterhof zu teleportieren, ist die eine, auf der Trophäenliste einer verrückten Wissenschaftlerin und die des Rockerbosses Hocker zu laden, eine andere Sache. Hätte ihr das Schicksal nicht den putzigen Kay Kayman, ein computerbegeisterter und Waffen bastelnder Nerd, an die Seite gestellt, hätte Ylva Pauer für ihre Zukunft schwarz gesehen. So aber erklärt sie sich mit sofortiger Wirkung zur Superheldin und schmiedet gemeinsam mit ihrem neuen La-Kay einen perfiden Plan gegen die Plagegeister der Moselmetropole Treverorum. Sie ahnt jedoch nicht, welche obskuren Geister sie damit tatsächlich aufscheucht.




                  

Die neue Episode der Aurora Heldinnen hat mir richtig gut gefallen.
Die Autorin schaffte es sofort mich an die Seiten zu fesseln. Sie schreibt sehr locker und flüssig, gleichzeitig schafft sie es durch eine ordentliche Prise Humor und Sarkasmus mich immer wieder zum lachen zu bringen. Hach es war einfach herrlich,
Somit habe ich Ylva ziemlich schnell in mein Herz geschlossen, sie ist einfach eine tolle Protagonistin.

Auch diese Episode bietet alles was mein Leserherz höher schlagen ließ.
Unglaublich Spannung, Action und Humor von feinsten machten diesen Teil für mich zu einem wahren Lesegenuss.

Ich für meinen Teil bin wirklich begeistert und kann euch somit diesem Teil nur ans Herz legen.


                     


Mit "Ylva Pauer - Kreative Kampfansage" ist der Autorin ein grandioser Kurzroman gelungen der mich bestens unterhalten konnte.
Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Episoden von Ylva Pauer.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.







Das Cover:




Titel: Gemini - Soundcheck 
Autor: Anja Bagus
Seiten: 110
Erschienen: 15.09.2016



Gemini heißt die aufsteigende neue Band der Zwillingsschwestern Andrea und Lisa. Nachdem sie mit ein bisschen Glück im Magazin InsideMusic gelandet sind, gelingt ihnen der Durchbruch. Bei dem Megakonzert von Hell's Abyss soll Gemini als Vorband spielen.

Von dem Tag an ist nichts mehr, wie es mal war. Lisa programmiert auf ihrem IHost die anscheinend großartigste Holo-Show aller Zeiten, auf einen Gig folgt der nächste und ganz nebenbei werden die Zwillingsschwestern von einer Handvoll Kriminellen gejagt. Offenbar hat sich alles verändert – oder ist die steile Karriere doch mehr Schein als Sein?




                          

Gemini das ist die Band der beiden Schwestern Andrea und Lisa, durch einen Zufall gelingt ihnen der große Durchbruch.
Bei einem großen Gig ändert sich aber plötzlich alles und als die beiden auch noch von Verbrechen gejagt werden scheint auf einmal alles völlig aus dem Ruder gelaufen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen, sie schreibt detailliert und gleichzeitig auch sehr flüssig. dadurch liest sich dieses Buch fast wie von selbst.
Die Charaktere sind hier authentisch und realistisch gezeichnet.
Ich konnte mich wunderbar in sie hinein versetzten und habe so ihr handeln noch besser nachvollziehen können.

Die Handlung ist wie auch bei den anderen Heldinnen sehr spannend und fesselnd.
Tja, auch diese Episode habe ich verschlungen, was anderes war mir nicht möglich.
Dieses Buch entwickelte nämlich eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte. 

Auch diese Episode kann ich euch nur ans Herz legen.
Klare Empfehlung.


                       


Mit "Gemini - Soundcheck" ist der Autorin eine fesselnde und mitreißende Story gelungen die mich völlig überzeugte.
Ein flüssiger Schreibstil und charakterstarke Protagonisten überzeugten mich auf ganzer Linie.
Auch diese Episoden bekommt von mir die volle Punktzahl!




Das Gewinnspiel:



Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit etwas zu gewinnen, um in den Lostopf zu hüpfen beantwortet mir einfach folgende Frage:




Was würdet ihr tun wenn ihr auf einmal magische Fähigkeiten hättet ?



Die Preise:


1 Platz:

die ersten Episoden von Ylva Pauer, Gemini, Morgana, Yin Yang



2 Platz:

die ersten Episoden von Ylva Pauer und Gemini



3 Platz:


die erste Episode von Ylva Pauer



Die Tour im Überblick:



20.09. Vorstellung der Episoden 5 + 6 - Lines Bücherwelt (Hier bei mir)

21.09. Vorstellung der Heldinnen aus Episode 5 und 6  - Bunte Bücher Welt

22.09. Autoreninterview -  Bücher Traum

23.09. Vorstellung der Episoden 7 + 8 - Binchens Bücherblog

24.09. Vorstellung der Heldinnen aus den Episoden 7 und 8 - Bettys Welt




Teilnahmebedingungen: 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Teilnahme nur ab 18 Jahren.
 Die Gewinner erklären sich bereit, im Gewinnfall öffentlich genannt zu werden.

Montag, 19. September 2016

[Rezension] Deine Seele in mir von Susanna Ernst


Autor: Susanna Ernst
Verlag: Knaur
Reihe: Einzelband
Seiten: 480
Preis: Taschenbuch / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 03.12.2012
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur



[Rezension] Geborene des Lichts von E.F. v. Hainwald




Autor: E.F. v. Hainwald
Reihe: Einzelband?
Seiten: 211
Preis: bis zum 03.10. für 1,99 danach kostet das E-Book 2,99 Euro
Taschenbuch: 9,99 Euro
Erschienen: 30.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  E.F. v. Hainwald





Sonntag, 18. September 2016

[Rezension] Dark Love - Dich darf ich nicht begehren von Estelle Maskame

Amazon




Autor: Estelle Maskame
Verlag: Heyne
Reihe: Band 3
Seiten: 416
Preis: Broschiert: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 19.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Heyne




[Rezension] Sunshine Girl - Die Heimsuchung von Paige McKenzie und Alyssa Sheinmel


Autor: Paige McKenzie und Alyssa Sheinmel
Verlag: Bloomoon
Reihe: Einzelband 
Seiten: 336
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 14,99 Euro
Erschienen: 18.08.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Bloomoon



Samstag, 17. September 2016

Freitag, 16. September 2016

[Rezension] Die Chroniken der Seelenwächter - Entfessle den Jäger von Nicole Böhm




Autor: Nicole Böhm
Reihe: Band 17
Seiten: 153
Preis: E-Book: 2,49 Euro
Erschienen: 14.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Nicole Böhm




[Rezension] Fucking Biker von Amelia Gates und Cassie Love



Titel: Fucking Biker - Ein Liebesroman 
Autor: Amelia Gates und Cassie Love
Reihe: Band 1 / Demon Riders MC 1
Seiten: 178
Preis: E-Book: derzeit 0,99 Euro
Erschienen: 07.04.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon




Donnerstag, 15. September 2016

[Rezension] 13 Tage von V.M. Giambanco


Amazon



Titel: 13 Tage
Autor: V.M. Giambanco
Verlag: Knaur Verlag
Reihe: Band 1
Seiten: 576
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 03.03.2014
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Knaur Verlag




[Rezension] Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft von Mel Hope




Titel: Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft
Autor: Mel Hope
Reihe: Einzelband 
Seiten: 348
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 24.06.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon




Dienstag, 13. September 2016

[Rezension] Ghost (1.1) - Verflucht von Caroline G. Brinkmann


Amazon



Autor: Caroline G. Brinkmann
Reihe: Aurora 4
Seiten: 108
Preis: E-Book: 2,99 Euro
Erschienen: 25.07.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Papierverzierer Verlag



[Rezension] Hardpressed - Verloren von Meredith Wild






Amazon

Autor: Meredith Wild
Verlag: LYX
Reihe: Band 2
Seiten: 352
Preis: E-Book: 9,99 / Broschiert: 12,99 Euro
Erschienen: 04.08.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © LYX




[Rezension] Fire Girl - Gefährliche Suche von Matt Ralphs


Amazon

Autor: Matt Ralphs
Verlag: Bloomoon
Reihe: Band 1
Seiten: 320
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 18.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  Bloomoon




Montag, 12. September 2016

[Rezension] Das Lavendelzimmer von Nina George



Autor: Nina George
Verlag: Knaur
Reihe: Einzelband
Seiten: 384
Preis: Broschiert / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.04.2014
Wertung: 5 / 5


Samstag, 10. September 2016

Freitag, 9. September 2016

[Rezension] Scotland Street - Sinnliches Versprechen von Samantha Young


Amazon

Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein 
Reihe: Band 5
Seiten: 384
Preis: Taschenbuch 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 07.01.2015
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Ullstein




[Rezension] Die Olchis - Gefangen auf der Pirateninsel

Amazon



Autor: Erhard Dietl
Verlag: Oetinger
Reihe: Einzelband
Seiten: 160
Preis: Gebundene Ausgabe: 12,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 25.07.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Oetinger




[Rezension] Küsse keine Capulet von Stefanie Hasse


Amazon
Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Impress
Reihe: Band 2 
Seiten: 240
Preis: E-Book: 3,99 
Erschienen: 04.08.2ß16
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress



[Rezension] Sturmphönix von Julia Zieschang

Amazon



Titel: Sturmphönix
Autor: Julia Zieschang
Verlag: Impress
Reihe: Band 3
Seiten: 226
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 01.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress




Donnerstag, 8. September 2016

[Rezension] Nur einen Traum entfernt von Susanna Ernst


Amazon


Autor: Susanna Ernst
Verlag: feelings
Reihe: Einzelband
Seiten: 370
Preis: E-Book: 9,99 / Taschenbuch: 12,99 Euro
Erschienen: 07.09.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: ©  feelings




Mittwoch, 7. September 2016

[Rezension] Kiss and Keep - Ewig in meinem Herzen von Rachel van Dyken


Amazon




Autor: Rachel van Dyken
Verlag: Knaur
Reihe: Band 2
Seiten: 352
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 01.09.2016
Wertung: 5 / 5




[Rezension] Ormog - Der letzte Weiße Magier von Thomas Engel



Autor: Thomas Engel
Reihe: Einzelband
Seiten: 400 
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,95 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 13.07.2016
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Fabulus Verlag


Sonntag, 4. September 2016

[Rezension] Die Tage, die ich dir verspreche von Lily Oliver


Amazon


Autor: Lily Oliver
Verlag: Knaur
Reihe: Einzelband 
Seiten: 368
Preis: Broschiert / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 01.09.2016
Wertung: 5 / 5




[Rezension] Die Mühle von Elisabeth Herrmann

Amazon



Titel: Die Mühle
Autor: Elisabeth Herrmann
Verlag: cbt 
Reihe: Einzelband 
Seiten: 448
Preis: Gebundene Ausgabe: 17,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 29.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © cbt




Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.