Dienstag, 31. Januar 2017

[Rezension] Let's Play - Verspieltes Herz von Jennifer Wolf

Amazon

Autor: Jennifer Wolf
Verlag: Impress
Reihe: Einzelband
Seiten: 275
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 05.01.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress





(Quelle: Impress)



**Die wahre Liebe kennt kein Game over…**


Seit der 22-jährigen Helena Sorrento das Herz gebrochen wurde, weiß sie, dass die Liebe kein Spiel ist und dass das Herz ein Organ darstellt, das es ganz besonders zu schützen gilt. Alles, was sie ihren Gefühlen jetzt noch erlaubt, ist das Eintauchen in dramatische Liebesromane und der Nervenkitzel beim Zuschauen von Let’s Playern – Online-Gamern, die einen direkt in ihre Spieler-Welten mitnehmen. Wie Tausende anderer Frauen schwärmt sie dabei vor allem für den charmanten Let’s-Player Aiden, dessen Stimme alles in ihr zum Stillstehen bringt. Zu gerne würde sie wissen, welcher Mann sich hinter den humorvollen und doch stets so tiefsinnigen Kommentaren verbirgt – und warum er sich seinen Fans nie zeigt…







"Bin da-ha!", Rufe ich in der WG. "Wer noch?" Als Kind hab eich Die Dinos geliebt eine schöne Zeit war das; Lange vor...Ihm.





Auf dieses Buch der Autorin habe ich mich sehr gefreut.
Ich habe schon einige ihrer Werke gelesen und war jedes mal aufs neue begeistert.
Umso gespannter war ich natürlich auf "Let's Play" ich muss sagen nun nach dem lesen bin ich wirklich begeistert, dieses Buch ist etwas ganz besonderes.

Zum einen dreht sich die Story um Helena, dieser wurde das Herz gebrochen und sie musste auf schmerzhafte Art erfahren das die Liebe kein Spiel ist.
Um sich abzulenken und den Kopf frei zu bekommen flüchtet sie sich in ihre Bücher, oder aber sie schaut Let's Play. Die Stimme von Gamer Aiden zieht sie magisch an, doch wer ist er wirklich? Wer verbirgt sich hinter dieser Stimme?

Der Schreibstil der Autorin hat mir auch hier wieder richtig gut gefallen. Er ist locker und flüssig und somit liest sich dieses Buch fast von selbst. Ich habe es in einem Zug ausgelesen, denn ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind einfach wundervoll gezeichnet, sie waren mir sofort sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzten.
Helena ist unglaublich stark, obwohl sie keine leichte Vergangenheit hat, was gerade auch an ihren Ex liegt, gibt sie nicht auf. Sie kämpfte sich zurück ins Leben.

Die Handlung beinhaltet alles was das Leserherz höher schlagen lässt. Sie ist spannend und packend, dennoch ist sie auch unglaublich emotional.

Wieder einmal schaffte es die Autorin mich völlig zu begeistern, wieder bin ich völlig geflasht.
Was für eine tolle Story.

Zusammenfassend gesagt ist der Autorin mit "Let's Play" ein emotionaler und auch fesselnder Roman gelungen der auf ganzer Linie überzeugt.
Auch hier schaffte es die Autorin ernstere Themen in die Handlung zu verknüpfen.
Ein emotionales Buch welches zeigt was die wahre Liebe wirklich schaffen kann.

Klare Empfehlung.




Mit "Let's Play Verspieltes Herz" ist der Autorin ein gefühlvoller, berührender, emotionaler und fesselnder Roman gelungen der mich begeistern konnte.
Ein flüssiger Schreibstil, lieb gewonnene Charaktere und eine Handlung packend und fesselnd ist überzeugten mich auf ganzer Linie. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.





Kommentare:

  1. Hey Line,

    das Buch hat mich auch neugierig gemacht, aber auf Grund ein riesigen Bücherflut bei mir zu Hause musste ich etwas abspecken. :P
    Aber es scheint sich zu lohnen es zu lesen. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    das klingt super. Steht auf jeden Fall auch noch auf meiner Leseliste. Wie so viele andere tolle Impress-Titel... ;)

    LG anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.