Mittwoch, 11. Januar 2017

[Rezension] Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land von Jennifer Ryan


Autor: Jennifer Ryan
Reihe: Band 1
Seiten: 384
Preis: Taschenbuch / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 07.11.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Harper Collins






(Quelle: Harper Collins)



Für Gabe Bowden läuft fast alles perfekt. Er ist auf dem Weg, sich den großen Traum von einer eigenen Ranch zu erfüllen. Aber er weiß, dass er sein ganzes Glück erst mit einer Frau finden kann, die sein Herz für immer erobert. Inmitten eines tosenden Schneesturms findet er die wunderschöne, halberfrorene Ella und rettet sie aus dem Unwetter. Doch warum taucht sie ausgerechnet jetzt auf? Das Geheimnis, das Ella hütet wird die beiden auf die größte Probe ihres Lebens stellt.

„Dieses Buch zeigt, dass nichts so sexy ist, wie echter Cowboy.“ New York Times Bestsellerautorin Brenda Novak







Drei lange Tage ohne Nachricht. Kein Anruf. Nicht einmal eine SMS.






Dieses Buch fiel mir vor allem durch sein Cover auf.
Ich habe mich auf den ersten Blick in dieses Cover verliebt. Doch auch der Titel und der Klappentext haben mich sofort überzeugt.

Ich habe dieses Buch inhaliert, es ist so wundervoll geschrieben.
Der Schreibstil der Autorin ist ein Traum, sie schreibt sehr locker dadurch liest sich das Buch flüssig und angenehm.
Innerhalb eines Tages hatte ich es bereits verschlungen. 

Gabe ist natürlich ein Bild von einem Mann, stark unabhängig und er steht kurz davor seinen größten Traum endlich zu erfüllen. Jahrelang hat er auf diesen Traum hingearbeitet, endlich seine eigene Ranch zu haben. Schon bald könnte dieser Traum wahr werden. Doch um wirklich glücklich sein zu können fehlt ihm eine Frau an seiner Seite, eine Frau die ihn wirklich liebt.

Ella musste einen schweren Schicksalsschlag ertragen, sie flieht nach Montana um dort Nachforschungen anzustellen.  
Doch auch in Montana überschlagen sich die Ereignisse und Ella sieht sich einem Schneesturm gegenüber den sie nichts entgegen zu setzten hat.
Völlig entkräftet bricht sie zusammen. Zum Glück findet Gabe sie und rettet sie aus der eisigen kälte.

Dieses Buch beinhaltet so viel mehr als man meinen möchte, zudem werden hier verschiedene Genres vermischt. Denn auf der einen Seite ist dieses Buch unglaublich spannend und hat sogar leichte Thriller Elemente auf der anderen Seite kommen aber auch die Gefühle nicht zu kurz und eine Prise Erotik macht das ganze zu einem tollen Buch.
Ich für meinen Teil wurde bestens unterhalten.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Ella die junge Frau aus sehr wohlhabenden Verhältnissen wird aus ihrer heilen Welt gerissen. Doch sie gibt nicht auf, sie wächst an ihren neuen Leben und meistert jede noch so schwierige Aufgabe.

Gabe ein waschechter Cowboy der lange auf seinen Traum hingearbeitet hat.
Er ist ein toller Charakter, verständnisvoll und ehrlich, man merkte einfach was für ein großes Herz er hat.

Die Handlung fesselte und packte mich, dieses Buch entwickelte eine ganz eigene Sogwirkung.
Ich bin auch jetzt nach dem lesen immer noch begeistert, umso mehr freue ich mich natürlich auf die anderen Teile der Reihe. Denn auch diese werde ich mit Sicherheit lesen.

Klare und uneingeschränkte Empfehlung!





Mit "Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land" ist der Autorin ein süchtigmachender Auftakt ihrer Reihe gelungen der mich bestens unterhalten hat.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.