Dienstag, 14. Februar 2017

[Rezension] Kalte Nächte Warme Herzen von Sarina Bowen



Amazon



Titel: Kalte Nächte Warme Herzen 
Autor: Sarina Bowen
Seiten: 214
Preis: eBook: 2,99 / Taschenbuch: 12,00 Euro
Erschienen: 01.02.2017
Wertung: 4,5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon





(Quelle: Amazon)



Er kann sie nicht haben. Und er kann niemandem sagen wieso.

Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.


Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins Schleudern geratener Pick-up Truck drängt ihn während eines Schneesturms von der Straße. Während sie gemeinsam über Nacht in seinem Jeep gestrandet sind, kommen sich die beiden einsamsten Menschen in Vermont näher, als sie gedacht hätten.


Und doch kann keiner von beiden absehen, wie sehr ihr kleines Zusammentreffen nicht nur Danes erschreckendes Geheimnis gefährdet, sondern auch Willows vorläufigen Frieden, den sie mit sich und ihren Entscheidungen geschlossen hat. Nur gegenseitiges Vertrauen und Verstehen kann ihren Schmerz beenden und ihnen eine hart erkämpfte Chance auf Liebe bringen.






Willow musste den alten Pick -up Truck nur noch eine weitere Meile auf der Straße und aus dem zugeschneiten Graben halten.







Dieses Buch war mein erstes der Autorin, ich war gespannt was mich erwarten würde.
Der Klappentext überzeugte mich sofort und auch das Cover fand ich wunderschön.

Ich begann mit dem lesen und war ziemlich schnell in der Story drin.
Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr angenehm, sie schreibt locker und flüssig, dennoch schreibt sie auch detailliert und voller Gefühl. Sie schaffte es mich schon nach wenigen Zeilen in den Bann der Story zu ziehen.
Somit habe ich dieses Buch in einem Zug ausgelesen.

Die Charaktere sind in meinen Augen realistisch und voller Farbe gezeichnet.
Ich konnte mich sowohl in Willow als auch Dane gut hineinversetzten.
Beide waren mir auf Anhieb sympathisch. Obwohl ich zugeben muss das Dane am Anfang ziemlich undurchschaubar war, das gab sich im Verlauf der Story aber schnell wieder.

Die Handlung ist sehr fesselnd und steckt voller Emotionen.
Die Autorin schaffte es mich immer wieder zu berühren.
Dieses Buch gleicht einer Achterbahn der Gefühle und konnte mich somit richtig gut unterhalten.
Ein fesselndes und emotionales Buch ideal für zwischendurch.

Klare Empfehlung.





Mit "Kalte Nächte Warme Herzen" ist der Autorin ein emotionales Buch gelungen welches seinen Leser bis zur letzten Seite fesseln kann. Ich wurde positiv überrascht und freue mich schon auf die nächsten Werke der Autorin.
Dieses Buch bekommt von mir 4,5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.