Dienstag, 28. Februar 2017

[Rezension] Spark - Die Elite von Vivien Summer

Amazon


Autor: Vivien Summer
Verlag: Impress
Reihe: Band 1
Seiten: 340
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 02.02.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress





(Quelle: Impress)



**Willkommen in den obersten Rängen der Gesellschaft…**


Kurz vor ihrer Volljährigkeit stellt sich heraus, dass Malia zu den Glücklichen der Gesellschaft gehört – den Menschen, denen eine außerordentliche Gabe zuteilgeworden ist. Von einem Tag auf den anderen zählt sie zur High Society des Landes: der ELITE. Aber für die verschlossene, immerzu unsichtbar bleibende Malia geht damit ein Albtraum in Erfüllung. Nicht nur richten sich plötzlich sämtliche Augen der Nation auf sie, auch muss sie sich als Trägerin eines übernatürlichen Elements ausgerechnet von dem bislang unerreichbaren High Society Boy Christopher Collins ausbilden lassen. Dem Jungen, in den sie seit Jahren heimlich verliebt ist und in dessen Augen das gleiche Feuer lodert wie in ihren…







Maxwell Longfellow stand am Fenster seines privaten Arbeitszimmers und betrachtete die wütende Menge, die sich hinter dem Tor seines Anwesens versammelt hatte, mit einem müden Lächeln.






Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut, das Cover ist in meinen Augen ein Traum, doch auch der Klappentext hat mich sofort überzeugen können.

Das Buch beginnt mit einem spannenden Prolog, dieser Prolog überzeugte mich völlig. Er zog mich in den Bann der Story und ließ mich nicht mehr los.
Ich kam sehr schnell in die Story rein und hatte keinerlei Probleme dem Geschehen zu folgen.
Diese neue Welt die die Autorin hier geschaffen hat überzeugte mich völlig.
Denn dieses Buch spielt in einer Zeit nach dem dritten Weltkrieg der zwischen den USA und Asien statt fand.
Diese Idee wurde tolle umgesetzt und konnte mich vollkommen überzeugen.

Hinzu kommt der tolle Schreibstil der Autorin, sie schreibt locker und flüssig.
Gleichzeitig schreibt sie bildgewaltig und detailliert.
Ich habe dieses Buch innerhalb eines Abends ausgelesen, was anderes war mir auch nicht möglich denn dieses Buch entwickelte wahres Suchtpotenzial.

Malia ist eine außergewöhnlich Protagonistin, im Gegensatz zu den meisten anderen legt sie keinen Wert auf die High Society, das gegenteil ist eher der Fall. Denn in Malia brodelt ein unglaublicher Hass auf die Regierung. Warum? Das erfährt der Leser hier eindrucksvoll und somit konnte ich Malia natürlich vollkommen verstehen.
Sie war mir ziemlich schnell sympathisch und ist mir schnell ans Herz gewachsen.

Die Handlung ist spannend und fesselte mich bis zur letzten Seite.
Die Ereignisse überschlugen sich und ich saß teilweise atemlos vor dem Buch.
Leider endete dieses Buch wieder viel zu schnell.
Schon jetzt warte ich sehnsüchtig auf Band 2 und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen.
Deshalb bekommt dieses Buch von mir eine klare Leseempfehlung!





Mit "Spark - Die Elite" ist der Autorin ein spannungsgeladener Reihenauftakt gelungen der mich völlig begeistert hat.
Erfrischende Ideen, eine tolle Protagonistin und eine überaus spannende Handlung überzeugten mich auf ganzer Linie.
Deshalb bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.


1 Kommentar:

  1. Hey Line,

    ich mochte diese Story insgesamt ganz gerne, allerdings hatte dieser erste Band noch ein paar Schwächen die mir den Lesespaß etwas eingedämmt haben. Ich warte trotz allem voller Neugier auf den zweiten Teil J

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.