Mittwoch, 15. Februar 2017

[Rezension] Trust Again von Mona Kasten

Titel: Trust Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX.digital
Reihe: Band 2
Seiten: 481
Preis: eBook: 9,99 / Broschiert: 12,00 Euro
Erschienen: 13.01.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © LYX.digital

<<< Meine Rezension zu Band 1 >>>




(Quelle: LYX.digital)



Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...







Es war eine Schnapsidee gewesen, im Coffeeshop schreiben zu wollen. Der absolute Reinfall.




Nachdem mir der erste Band schon unglaublich gut gefallen hat war ich natürlich sehr gespannt was mich im zweitem Band erwarten wird.
Meine Erwartungen waren dadurch natürlich ziemlich hoch. Auch hier ist mir wieder das wunderschöne Cover aufgefallen.

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder einfach ein Traum, sie schreibt locker und flüssig und zog mich ziemlich schnell in den Bann der Story.
Schon nach wenigen Seiten war ich völlig gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Dawn möchte eigentlich nichts weiter als einfach zu vergessen. Sie hat sich geschworen nie wieder einen Typen an sich heran zu lassen.
Zu tief sitzt die Verletzung. Genau deshalb ist Spencer ihr ein Rätsel, optisch ist er genau ihr Typ und der lässt wirklich keine Chance aus um mit ihr zu flirten.
Doch schafft es Dawn über ihren Schatten zu springen und Spencer eine Chance zu geben?

Die Charaktere kannte ich ja schon ein wenig aus dem ersten Band, doch ich lernte ich sie noch besser kennen. Dawn habe ich schon im ersten Teil in mein Herz geschlossen, sie ist eine wundervolle Protagonistin.
Auch Spencer fand ich klasse, ich merkte zu dem gleich das irgendetwas zwischen den beiden ist.
Ich habe mit ihnen gebangt und gezittert und habe einfach gehofft das die beiden ein Happy End haben werden.

Was mich besonders gefreut hat das auch Allie und Kayden in diesem zweiten Band eine große Rolle spielen.

Die Handlung ist emotional, berührend und sehr fesselnd, gleichzeitig war sie aber sehr amüsant und ich musste einige male herzhaft lachen.

Zusammenfassend kann ich sagen ist der Autorin mit diesem Buch eine grandiose und fesselnde Fortsetzung gelungen die mich bestens unterhalten konnte.
Schon jetzt freue ich mich riesig auf den dritten Band der Reihe.

Klare Empfehlung.







Mit "Trust Again" ist der Autorin ein tolle Fortsetzung gelungen die mich begeistert hat.
Ihr flüssiger Schreibstil, eine berührende wie auch emotionale Handlung und lieb gewonnene Charaktere überzeugten mich auf ganzer Linie.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.





1 Kommentar:

  1. Hey Line,

    ich liebe diese Reihe einfach und die Autorin schafft es mich einfach für ihre wundervollen Charaktere zu begeistern. Vor allem diese beiden haben es mir letztlich angetan :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.