Donnerstag, 23. März 2017

[Rezension] Mein Herz und deine Krone von Heather Cocks & Jessica Morgan



Amazon


Autor: Heather Cocks & Jessica Morgan
Verlag: Blanvalet
Reihe: Einzelband
Seiten: 705
Preis: Taschenbuch: 9,99 / eBook: 8,99 Euro
Erschienen: 20.02.2017
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Blanvalet





(Quelle: Blanvalet)


Plötzlich Prinzessin - oder doch nicht?


Eigentlich wollte Rebecca Porter, genannt Bex, sich in Oxford ganz auf die Uni konzentrieren. Doch als sie in das gleiche exklusive Wohnheim wie Prinz Nicholas, zukünftiger König von England, einquartiert wird, kommt alles anders. Trotz seiner allgegenwärtigen Bodyguards und überbesorgter Freunde kommen Bex und Nicholas sich näher – und Bex wird in eine Welt geworfen, die ihr völlig fremd ist, sowohl die guten Seiten (tolle Urlaube, Dinner im Palast) als auch die schlechten (Klatschpresse, nervige Familie). Und am Abend vor der Hochzeit des Jahrhunderts muss Bex sich fragen, ob sie für ihre große Liebe Nicholas wirklich ihr ganzes Leben aufgeben kann ...





Ich habe keine Ahnung was ich tun soll.





Auf dieses Buch war ich unglaublich gespannt. Ich habe eine lockere und erfrischende Royale Liebesstory erwartet. Das Cover ist schlicht gehalten aber dennoch gefällt es mir richtig gut und passt klasse zur Story.
Ich muss sagen das Buch lässt mich ein wenig ratlos zurück, auf der einen Seite hat es mir richtig gut gefallen, auf der anderen Seite gab es aber einige Längen.

Rebecca, genannt Bex, wollte sich ganz auf die Uni konzentrieren.
Doch als ihr der Nicholas, der zukünftige König, über den Weg läuft ändert sich ihr Leben schlagartig.

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist sehr locker und leicht zu lesen.
Was mich allerdings irritierte waren die doch recht großen Zeitsprünge, so beginnt dass Buch kurz vor der Hochzeit der beiden, dann springt die Handlung zurück in die Vergangenheit. Das geht immer wieder so und war für mich etwas verwirrend.
Hinzu kamen einige Wiederholungen die meiner Meinung nach nicht hätten sein müssen.

Die Charaktere hingegen fand ich toll gezeichnet.
Sowohl Bex als auch Nicholas wirkten auf mich authentisch.
Bex ist mutig, stark und lässt sich einfach nicht unterkriegen.
Aus dem "normalen" Mädchen Bex wird eine Prinzessin, das dies nicht ganz so einfach ist stellt Bex selbst fest. Doch sie hat Nick und Freunde die immer hinter ihr stehen.

Die Handlung an sich war sehr fesselnd, spannend, emotional und auch Humorvoll.
Ich musste während des lesen mehrmals lachen.

Zusammenfassend gesagt ist dieses Buch trotz kleinerer Schwächen sehr lesenswert, ich wurde gut unterhalten und fand die Idee an sich klasse umgesetzt.
Ich kann euch deshalb dieses Buch nur empfehlen. Solltet ihr euch nicht sicher sein, dann lest doch vorab die Leseprobe.




Mit "Mein Herz und deine Krone" ist den Autorinnen ein Royaler Roman gelungen der mich gut unterhalten konnte. Trotz kleinerer Schwächen habe ich dieses Buch unglaublich gerne gelesen.
Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.